Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 30. April 2018

Cruise-In

Am Freitag, den 20. April hatte Helmuth sich ab Mittags freigenommen. Erst sind wir durch die Baumärkte in Hickory gezogen, haben Angebote verglichen und dann Mulch für unseren Garten gekauft:



Nachdem Ben dann auch zu Hause war und wir ihn mit Nahrung versorgt hatten, sind Helmuth und ich alleine ins Wochenende gestartet. Wir sind nach Valdese gefahren, wo ein Oldtimer Cruise-In stattfand.

Wir waren früh in Valdese und sind deswegen erst noch durch das kleine Städtchen spazieren gegangen und haben dabei uns schon überlegt, zu welchem Restaurant wir später gerne gehen wollen.

Beim Myra's - einem netten Diner aus den 50ern - findet freitagabends zur warmen Jahreszeit immer ein Cruise-In statt. Im Myra's waren wir bereits zweimal mit unseren Kindern und wir finden, dass es ein ganz besonders cooler Platz ist:


Dies ist genau der passende Ort, um die alten Autos zu praesentieren:






Es war echt eine coole Auswahl an Autos an diesem Freitag erschienen:






Es gab so viele schöne gepflegte Schätzchen zu bewundern. Man konnte herumschlendern und in die Auto reinschauen, auf dem Platz spielten sie laute Musik und viele Leute hatten die typischen Campingstühle dabei und genossen die Sonne und den Blick auf die schönen Autos.

Später sind wir dann zum nahegelegenen 100 Main Restaurant zum Dinner gegangen. Ich liebe es ganz besonders, wenn wir gute Restaurants besuchen, die nicht zu einer typischen amerikanischen Kette gehören. Es ist so viel besser, wenn man Familienbetriebe unterstützt, aber ganz besonders mag ich es, dass es dort nicht das übliche "Kettenrestaurant-Essen" gibt.

Das Restaurant war sehr gut besucht und uns hat es auch sehr geschmeckt. Ich hatte einen Portabella Mushroom Burger und Helmuth hatte eine hausgemachte Bratwurst und davor eine Loaded Potato Soup:


Das war eine richtig schöne Art, um den Freitagabend zu verbringen.

Kommentare:

  1. Da hattet ihr aber gut aufgeladen an Rindenmulch :-)
    Tolle Autos konnte man bestaunen, solche Schätzchen schaut man immer wieder gerne an und an das Diner kann ich mich noch gut erinnern.

    Dann viel Spaß beim "Garteln".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dachte ich auch, dass wir viel gekauft hatten, doch am nächsten Tag fuhren Ben und Helmuth nochmals dorthin und brachten nochmals 10 Säcke mit. Irgendwie verteilte sich das alles zu gut in unserem Garten ;-).

      Ich schaue mir immer sehr gerne solche schönen gepflegten alten Autos an.

      Löschen