Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 28. Juli 2017

Bilder aus unserem Ferienalltag

Wir stecken mitten im NC Sommer hier und er ist wie jedes Jahr sehr schön. Die Kids geniessen die Ferien, das Wetter bei uns ist einfach super. Wir haben jeden Tag meist um die 30°C, nachts um die 20°C. Ab und zu kann es bei uns mal auch ein ordentliches Sommergewitter geben, aber nachdem sich das entladen hat, ist hier meist gleich wieder eitel Sonnenschein 😃.

Ben geniesst es, dass er morgens lange schlafen kann, meistens liest er morgens noch im Bett und kommt dann so langsam in die Gänge (nach der Shower, lach). Er freut sich natürlich über viel Computerzeit:


In den Ferien darf er relativ viel Zeit mit Electronics verbringen, doch während der Schulzeit ist es ganz anders. Obwohl er bereits 14 ist, darf er in der Schulzeit immer nur am Wochenende Electronics spielen (Computer und Xbox One).


Meistens dauert es aber nicht zu lange und einer der Jungs aus unserer Neighborhood klingelt an der Tür. Wir haben das Glück, dass wir hier mehrere Jungs in Ben's Alter haben und die Jungs verbringen viel Zeit zusammen. Sie gehen auf eines der Trampoline oder spielen zusammen Fussball und als Pause sitzen sie auch ganz gerne auf der Couch in unserer Garage - mit halb offenem Tor und eine grossen Ventilator an - und benutzen unser Wifi (für ihre Phones).

Ben macht sich aber auch sehr nützlich, denn er hat die Aufgabe des Rasenmähens übernommen. Das freut Helmuth sehr:




Wir sind alle grosse Fans vom typsch amerikanischen Frühstück und so gibt es manchmal am Wochenende bei uns auch Bacon, Eggs und Hashbrowns:


Tamara ist mir ihrem kleinen Flitzer oft unterwegs:


Tanken bei Sam's Club, wo es mit der Mitgliedskarte immer noch günstiger ist als an anderen Tankstellen:


So "tankt" Tamara Vitamin D, denn ihr ist es sonst zu heiss in der Sonne 😎:


Da waren wir zwei mal bei "Atlanta Bread":


Und hier waren wir bei "Hobby Lobby", wo sie sich diese Wanduhr aussuchte:


Das fanden wir cool, als wir die Knoppers bei Walmart entdeckten:


Als wir mal in unserer Bücherei waren, entdeckten wir dieses Ausmalbild für Erwachsene und konnten nicht widerstehen:


Die Beiden haben das gemeinsame Puzzlen wieder entdeckt:



Helmuth's Arbeitstag geht von 8am bis 5pm. Manchmal schaffen wir es auch abends noch zum Bakers Mountain Park (= unser Hausberg, ca. 12 min entfernt), um dort eine Runde zu wandern:




Mal ein kurzer Stop bei McD für ein Eis:


Helmuth unternimmt ab und zu mal Dinge mit nur einem der Kids und das finden sie immer klasse und manchmal schicken sie mir sogar ein Foto davon. Hier war er mal mit Tamara unterwegs:


Wir (Helmuth und ich) hatten mal Lust auf solche leckere Suppen und da ist "Atlanta Bread" immer die richtige Adresse für:


Ich war wieder ein paar Male in der Suppenküche "Corner Table" voluntieren, wo wir solches Essen serviert haben:



Wenn Helmuth um 7:30am zur Arbeit fährt, mache ich immer meine morgendliche Runde zum Walking durch die Neighborhood (ca. 1 - 1,5 Stunden). Manchmal gehe ich mit Jo, einer Nachbarin, und selten auch mal mit Jackie, die aber jetzt in den Ferien nicht so viel Zeit hat. Später am Tag wird es dann doch zu warm, um noch ausgiebig zu gehen.


In unserem Gemüsegarten konnten wir auch wieder reichlich ernten:


Kommentare:

  1. Euer Ferienaltag gefällt mir sehr gut. Ich würde auch so gerne in so einer tollen Nachbarschaft, morgens meine Runden drehen, es schaut wirklich sehr schön aus bei euch.
    Ben wird den Rasen, bei so einem tollen Rasenmäher, gerne übernehmen. Da wäre Jonas ja Feuer und Flamme für :-)

    Schmecken die Knoppers denn auch so wie bei uns?

    Dann wünsche ich mal weitere schöne Ferientage und freue mich schon, wenn euer neuer Familienzuwachs im Blog erscheint *lol*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch froh, dass ich meinen Morgensport gut auch in unserer Neighborhood erledigen kann. Morgens sind es meist ca 20 / 22 Grad C und da geht es noch gut.

      Ja, die Knoppers schmecken sehr gut. Sie sind sogar importiert aus D. Ben faehrt eigentlich auch sehr gerne mit dem Rasenmäher. Es bekommt da schon einen ersten Vorgeschmack auf den Fuehrerschein ;-)!

      Löschen