Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 10. Oktober 2016

Ein gewöhnlicher Montag in Hickory

Eine neue Woche hat angefangen. Wenn bei uns ca. um halb 8 Uhr morgens alle das Haus verlassen, dann gehe ich wie immer auf eine Walkingrunde. Manchmal treffe ich mich mit meiner Freundin Jackie in einem nahegelegenen Park und wir gehen dort einen Hiking Trail. Ansonsten gehe ich meine Runden bei uns in der Neighborhood (ca. 5 Meilen = 8 km). So habe ich das auch heute Morgen gemacht und das sehe ich dabei:


Wir haben bei uns in der Neighborhood einen Trail, der für alle Anwohner nutzbar ist und er führt als Rundweg durch ein kleines Waldstück:



Home Sweet Home ;-)
Wieder zu Hause wartete die übliche Hausarbeit auf mich. Zwischendurch fuhr ich zum 3 Minuten entfernten Supermarkt. Den größten Teil unserer Einkäufe tätige ich meist bei Aldi, doch wenn ich nur ein Teil brauche, spare ich mir die 12 Minuten Anfahrt zu Aldi. Der nahegelegene Food Lion:


Gegen 5:30pm holte ich Ben bei der Schule ab. Die Jungs bleiben täglich nach der Schule da, da sie noch Soccer haben. Ich nahm auch seinen Freund mit, der auch in unserer Neighborhood wohnt:


Eigentlich hätte Ben dann Eagles Soccer Practice um 6:30pm gehabt, doch das haben wir heute ausfallen lassen, da er zu viele Hausaufgaben hatte. Die Schule geht natürlich immer vor. Zum Abendessen gab es dann typisch deutsch Gulasch mit Nudeln und das war schon mein Montag...

Das Wetter bei uns zeigt sich zur Zeit herbstlich "kühler", wobei man bei 21 - 26 Grad Celsius noch nicht wirklich über kühl sprechen kann.


Am Wochenende hatten wir auch in unserer Gegend ein bisschen die Ausläufe von Hurricane Matthew zu spüren bekommen. Am Freitag hat es deswegen den ganzen Tag bei uns geregnet. Samstag hat es kaum noch geregnet, ab und zu hatten wir etwas stärkeren Wind, aber das war es auch schon. Und Sonntag hatten wir wieder netten blauen Himmel.

Wir hatten Glück hier in den Foothills von NC. Wir wohnen weit genug weg von der Küste. In anderen Teilen von NC gab es viele grosse Überschwemmungen, da der Regen sehr viel heftiger war und Montagmorgen waren immer noch eine Million in North Carolina ohne Strom. Es gab sogar 8 Tote in NC - eine traurige Bilanz!

Kommentare:

  1. Ich hatte mir schon gedacht das ihr hoch genug liegt! Es ist seltsam wenn so nah etwas so schreckliches passiert und man selber ganz normal "weiterleben" kann! Hier kamen die Regenauslaeufer Samstag an und es war teils ganz schoen windig, -aber nichts im Vergleich!

    Gut das Ihr gesund und munter und vor allem nicht betroffen seid!

    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, GsD ist bei uns alles gut. In manchen östlichen Teilen von NC sieht man immer noch erschreckende Bilder mit Häusern, die fast bis zum Dach im Wasser stehen. Die Ueberschwemmungen gingen in manchen Teilen weiter, obwohl Hurricane Matthew schon vorbei war.

      Löschen
  2. Ich sah es heute wieder in den Nachrichten, ein wirklich heftiger Sturm. Was so eine Naturgewalt alles zerstören kann.....unglaublich und schlimm.

    Eure Temperaturen hingegen sind ja süß ;-)*lol*, wie jedes Jahr beneidenswert. Da hast du ja einen tollen Trail so nah gelegen und toll das du es noch immer weiter machst.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück wurden wir in unserer Gegend verschont...

      Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole, lach: Wir lieben unser Wetter hier!!! Ja, meine Walkingrunde gehört von Montag bis Freitag morgens fest zum Programm. Das Wochenende ist dann unterschiedlich. Dann liebe ich es besonders, wenn ich einen Hike mit der Family machen kann. Wenn es unter der Woche mal Regen geben sollte, wie am Freitagmorgen, da walke ich schon mal in der Mail und da bin ich dann im Trockenen, lach. Die Geschäfte in der Mall machen erst um 10am auf, doch die Mall öffnet extra für Mall Walker schon um 7:30am.

      Löschen
  3. Hier haben wir eigentlich gar nichts gespürt, in den Maritimes hingegen....

    Hattet Ihr keinen Columbus Day?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, bei uns in North Carolina ist Columbus Day kein Feiertag. Dieser Tag wird nicht in allen US States gefeiert. Ich habe mal gelesen, dass es darum eine Controversy gäbe, da nicht alle der Meinung sind, dass die Ankunft von Columbus eine gute Sache war...

      Löschen