Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Fall Festival

Am Samstag fand das jährliche Fall Festival in Ben's Schule statt. Diesmal ging Helmuth alleine mit Ben dahin, denn ich war bei Marina im Laden, um ihr zu helfen. Samstag ist dort meistens sehr viel los und sie kann jede Hilfe gebrauchen.

Die Temperaturen für das Wochenende hörten sich für uns "super kalt" an. Wir hatten in den letzten Tagen immer 27° / 28° C und dann plötzlich gingen die Temperaturen extrem runter - glücklicherweise aber nur vorübergehend:


Die Temperaturvorhersage hörte sich aber schlimmer an, als sie sich letztendlich am Samstag und Sonntag anfühlten Da beide Tage sehr sonnig waren, fühlte es sich sehr viel wärmer an. 

Auf dem Fall Festival gab es jede Menge Hüpfburgen, Autos von Feuerwehr und Rescue und sogar ein Squad Team war da. Man durfte sich austoben und Autos mit dicken Hammern demolieren. Dann gab es viele kleine Stationen wie Face painting, Fingernägel anmalen, jede Menge Silent Auction usw. Helmuth hatte ein paar Fotos auf dem Festival (nur mit dem iPhone) gemacht:



Ben ist ein großer Fan von Hüpfburgen und hat sich kräftig ausgetobt:




Später am Nachmittag fuhr Helmuth mit den Kids noch etwas shoppen und sie machten einen Stop bei Jack in the Box, um einen Happen zu essen. Ben "aß" dort nur einen Milk Shake, denn er hatte schon auf dem Fall Festival seinen geliebten Funnel Cake gegessen (Tamara schickte mir diese Fotos in den Laden, um mir die Nase langzuziehen, lach):

Kommentare:

  1. Wow, das ist ja kälter als bei uns! Wir hatten am Sonntag 24°C... was aber auch nicht normal ist für die Jahreszeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für uns waren diese "tiefen" Temperaturen nicht normal. Heute z.B. hatten wir angenehme 28°C und die A/C im Haus am laufen. Bei uns dauert die warme Zeit noch sicherlich etwas länger an und das mögen wir sehr gerne ;-).

      Löschen