Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 23. April 2017

Osterurlaub in Tennessee - Teil 3

Wir wohnten im Urlaub in einer Cabin in den Ausläufen von der Stadt Pigeon Forge, TN. Nun muss man wissen, dass Pigeon Forge so ein richtiger "Halligalli"-Ort in den Mountains ist. Hier fährt man gerne hin, wenn man richtig schön Spass haben möchte. Dafür gibt es hier wahnsinnig viele Gelegenheiten und viele verrückte Dinge, die man machen kann oder Lokale und Ähnliches, die man besuchen kann (siehe auch den Link http://www.pigeonforge.com/have-fun/). Das ist ein sehr, sehr beliebter Ort für Urlaub mit der Family, da für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Wir sind keine grossen Fans von solchen Attraktionen. Wir hatten Pigeon Forge nicht ausgesucht wegen diesem Fun-Faktor, sondern weil uns diese bestimmte Cabin so gut gefiel. Jedes Mal, wenn wir irgendwohin einen Ausflug machten, fuhren wir durch Pigeon Forge durch und hatten die Gelegenheit, die ganze Funmeile rechts und links aus dem Autofenster zu bestaunen - was uns auch völlig reichte als Animation😀. So sah das dort aus:

Eine Mansion, die auf dem Kopf steht
Hatfield & McCoy Dinner Show
Titanic Museum

Das "Wax Museum" ist auch ein richtiger Hingucker:




Christmas Place, ein Christmas Store
MagiQuest - High Tech Fantasy Game

Shops


"Fantasy Golf"


rechts: Boots (Stiefel) Store
Alcatraz East - Crime Museum
Dolly Parton's - Dinner & Show
Lost Treasure Golf
Minigolf
Wir haben uns aber an einem Abend auch mal in das "Getümmel" geschmissen, lach. Man muss ja wissen, wovon da geredet wird... Der eigentliche Grund war, dass wir dort (online) eine deutsche Frittenbude entdeckt hatten, die sogar Spaghetti-Eis serviert. Spaghetti-Eis ist etwas völlig Unbekanntes in den USA und wir haben uns sehr gefreut, dass wir diesen Platz entdeckt hatten.

Wir hatten erst in der Cabin Dinner gegessen und dann sind wir abends für das Dessert nach Pigeon Forge gefahren. Unser Dinner:


Wir fuhren zum "The Island in Pigeon Forge" - das ist ein sehr beliebter Bereich in Pigeon Forge mit Shops, Restaurants, Amusements Rides und Hotel:


Wir parkten unser Auto auf dem grossen (kostenlosen) Parkplatz und erkundeten die Gegend auf der Suche nach dem deutschen Schnellimbiss.


Hier spielte auf einer Bühne eine coole Band:


Bei dem Deutschen bestellten wir uns das gewünschte Spaghetti Ice. Tamara und ich hatten es mit Erdbeersosse, Ben mit Schokososse und Helmuth mit Himbeersosse, so lecker:


Danach schlenderten wir noch etwas herum:





Ich bin ein sehr grosser Fan von der TV-Serie "The Walking Dead" und war sehr begeistert, als ich hier Daryl Dixon entdeckte 😍:



Dann ging es wieder nach Hause in unsere ruhige Cabin, wo es etwas zum Knabbern und Bier gab und dazu Relaxen im Hot Tub - eine tolle Art, um den Tag ausklingen zu lassen:

Kommentare:

  1. Oh wow, da ist ja wirklich sehr viel geboten. Das schaut aber alles sehr interessant aus und für uns als Urlaubstouris, wäre das auf jeden Fall mal ein paar Tage wert. Gut zu wissen, ich hatte das noch nicht gewusst, als wir damals in der Gegend von Tennessee waren. Es gibt ja eigentlich immer überall was zu bestaunen, die USA bietet einem da sehr viel. Natur und Spektakel, für jeden etwas :-) Da wir soetwas hier nicht haben, würden wir natürlich einiges besichtigen als Urlauber.

    Das Eis sah ja wirklich aus wie bei uns. War es denn auch so vom Geschmack? Könnt ihr euch daran noch erinnern *lol*?

    The Walking Dead, oh ja...... ich muss hier ja immer so lange warten. Bin schon so gespannt auf den Oktober wie es weiter geht. Du hast bestimmt schon alles gesehen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe mir gerade mal das Titanic Museum angeschaut, dass würde ich so gerne mal besuchen. Oh meno, wenn die Flüge nicht immer so teuer wären *schnief*. Und noch dauert es soooooo lange, bis wir wieder in die USA reisen. Zudem soll es dann in eine andere Richtung gehen :-( ......man würde so gerne mehr bereisen, hat aber immer zu wenig Urlaub übrig.

      Löschen
    2. Ja, man kann in den USA so wahnsinnig viel und viele unterschiedliche Dinge entdecken. Es ist halt doch ein Riesenland und da ist "Platz" für alles Mögliche. Es geht uns ja auch so, dass wir bei der Suche im Internet immer wieder neue Dinge finden ;-).

      Oh ja, das Spaghetti Eis schmeckte sehr gut und so, wie ich es in Erinnerung hatte. Ich musste mich da wieder mal über Ben wundern, der einfach manchmal "unser kleiner Ami" ist, der sich nicht an da Spaghetti Eis erinnern konnte. Er war einfach zu klein, als er aus D hierhin kam und hat sooooo viele Dinge vergessen...

      Löschen
    3. Uns geht es ja auch so (ähnlich wie dir), dass wir noch so viele Ecken in den USA besuchen möchten, aber wir lassen uns damit Zeit. Wir wollen nicht in aller Eile von einem Ende zum anderen hetzen, lach. Urlaub soll für uns immer auch noch Erholung bringen und deswegen geht es bei uns ganz gemütlich zu... Wir haben ja vor, noch sehr lange hier zu leben ;-).

      Löschen
  2. Spaghetti-Eis .....lechz :)
    Aber warum war da denn so ein brauner Brocken drauf?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der "braune Brocken" ist ein leckeres Ferrero Rocher Pralinchen ;-). Das Spaghetti Eis wurde den Amis als eine Art "Spaghetti with Meatballs" angepriesen: die Vanille-Eis-Spaghetti, die Erdbeersosse (= Marinara Sauce) und die Schokoladenpraline (= Meatball).

      Löschen
    2. Aha, mit Meatballs also. Hätte ich mir ja eigentlich auch denken können, die kommen auf Sachen.....

      Löschen
  3. Geil, in dem Ort waren wir vor 3 Jahren - also nur durchgefahren auf dem Weg nach Nord Carolina. Vor dem umgekippten haus haben wir auch kurz Halt gemacht. Aber ansonsten fanden wir den Flecken da am Fusse der Smokey Mountains wenig reizvoll. Wir sind langsam durchgefahren mit laufenden Dash-Cam und haben fuer die Daheimgebliebenen via youtube ein wenig den Wahnsinn kommentiert und.

    Danach sind wir durch die Berge bis Cherokee gefahren und es hat uns auf dem Weg lecker alle 4 Bremsen am Auto frittieret. Runterschalten beim bergab fahren - jaja, aber Fahrschule is schon so lange her.



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein ähnlicher Ort wie Pigeon Forge ist auch Gatlinburg. Dort gibt es auch so ähnliche Spasssachen für die ganze Familie. Beide Städte befinden sich relativ nah beieinander in TN und auf der nördlichen Seite des Great Smoky Mountains NP. Die meisten Amis stehen auf jeden Fall total darauf, die Besucherzahlen dort sind immer riesig ;-).

      Löschen