Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 12. April 2017

Weekend

Das letzte Wochenende fing bei mir schon Freitagabend sehr, sehr nett an. Meine Freundin Inna (mit der ich ein Jahr in einem europäischen Laden gearbeitet hatte) hatte uns Mädels vom damals vom Store alle zu sich nach Hause eingeladen. Alexis musste leider absagen und so waren es nur Marina und ich (und Inna's Mann natürlich).

Wir kannten das Haus von Inna noch nicht. Sie leben noch nicht so lange darin und ich war natürlich sehr gespannt, wie es aussieht. Sie leben im Citybereich von Hickory und haben ein wirklich tolles, grosses Haus, in dem sie alles haben neu machen lassen. Es ist ein tolles Haus und wir haben dort einen sehr schönen Abend verbracht.

Wir waren für 6pm eingeladen und blieben bis 1:30am in der Nacht! Wir Mädels hatten uns schon eine ganze Weile nicht mehr gesehen und da gab es natürlich sehr viel zu erzählen.

Inna hatte Pizza und Salat für uns alle geholt und es gab leckere Knabbereien und Bier. Lecker war es wieder:


Den  Samstag hatten Helmuth und ich mit einigen Besorgungen im Raum Hickory verbracht. Das Wetter war wieder herrlich:


Um 4 Uhr nachmittags hatte Ben ein Auswärtsspiel mit seinem Eagles Team in Concord, was ca. 1 h 15 Minuten von uns entfernt ist. Der Coach möchte immer, dass sie schon 1 Stunde vorher da sind und so richteten sich unsere Samstagspläne ganz nach Ben's Soccer Terminen.

Unterwegs nach Concord





Das Spiel hat unser Team leider 2:1 verloren. Diese Season ist es schwerer für die Jungs. In der Fall Season hatten sie nur ein Spiel verloren und eins unentschieden gespielt. Aus diesem Grund sind sie nun in der Spring Season in eine höhere League aufgestiegen und jetzt haben sie es nicht mehr so einfach. Dazu haben wir 3 Spieler verloren, die im Herbst noch mitgespielt hatten, aber jetzt etwas anderes machen. Ben lässt sich aber nicht wirklich davon entmutigen, sondern gibt einfach sein Bestes und das ist gut so 😁.

Nach dem Spiel hatten wir alle Lust auf Pizza und es gab Dinner beim Buffet von "Cici's Pizza":

Kommentare:

  1. Das klingt wirklich nach einem tollen Wochenende! Ich finde es klasse, dass euer Ben trotz der Rückschläge so motiviert bleibt. Hmmh, und wenn ich eure CiCis Teller sehe, dann bekomm ich direkt wieder Fernweh. Das ist das ungeschlagene Lieblingsrestaurant meiner Kinder in den USA. :-) Ich wünsche euch schöne Ostertage! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Wir gehen sehr gerne zu diesem Buffet essen. Es ist alles da: Suppe, Salat, Pizza, Nudeln & Sauce, Nachtisch. Und alles zum kleinen Preis ;-).

      Löschen
  2. Weißt du, manchmal denke ich dass es in America einfacher ist sich jemand einzuladen als bei uns in DE. Mann was machst du hier darüber Gedanken, was du kochst, wie du den Tisch dekoriert, welches Porzellan, welche Getränke usw. usf. Ist ja eigentlich Stress, wenn man es auch gerne macht, oder ?? Wie Einfach ist das denn, bestellst Pizza und den Salat gleich dazu, nimmst Plastikteller und Besteck und voila´der gemütliche Abend kann beginnen. Nur so ein paar Gedanken.....lach RITA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, man kann sich das Leben auch extra schwer machen, lach. Das war so einfach für Inna und schmeckte uns allen hervorragend. Sie hatte aber keine Pappteller, haha, sie legt Wert auf gutes Geschirr. Die kleinen Schälchen mit Chips und Geknabber waren sogar von Villeroy & Boch.

      Löschen
  3. Oh, bei Euch blühen schon die Bäume! Bei uns ist es noch nicht so weit, aber zumindest der Schnee ist wohl passé!

    Frohe Ostern! Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Euch auch frohe Ostern und einen reichen Osterhasen für die Kids! Ja, der Frühling ist bei uns schon sehr weit fortgeschritten. Das ist jedes Jahr hier so.

      Löschen