Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 14. März 2018

Lunch mit den Ladies

Am Montag, den 26. Februar haben wir uns mal wieder mit den German Ladies zum Lunch verabredet.  Wir versuchen das in regelmäßigen Abständen zu organisieren - meistens so einmal im Monat. Diese Treffen sind immer eine nette Sache. Es kommt, wer kommen kann und deswegen sind wir immer eine unterschiedliche Zahl. Wir nennen uns zwar German Ladies, aber sind nicht wirklich alle deutsch, haben aber alle irgendeine Verbindung zu Deutschland.

Wir trafen uns beim Mexikaner und wir hatten eine gute gemeinsame Zeit dort:


Bei diesen Treffen wird oftmals viel deutsch gesprochen, aber nicht nur. Diesmal war auch Jackie dabei und Jackie ist Amerikanerin und spricht keine Deutsch. Auch sonst haben wir die ein oder andere Dame dabei, bei denen English leichter rauskommt als Deutsch. Manche von den Damen leben schon "ewig" in den USA, manche haben einen amerikanischen Ehemann und haben seit Jahren kaum noch Deutsch gesprochen, bevor sie zu unserer Gruppe stiessen.

Vormittags war ich noch bei meiner Freundin D. gewesen, die meine Haare immer schneidet und danach sind wir zusammen zum Lunch gefahren. Sie hat das so richtig gut drauf und ich bin so froh, dass ich sie habe. Ich müsste D. zu mir nach Hause nehmen, damit sie mir die Haare täglich so föhnt, lach! Bei ihr sieht das alles immer so easy aus, aber ich verliere immer die Geduld, wenn ich es selber so machen möchte.

Kommentare:

  1. Hey Hedda, deine Freundin D. hat es haartechnisch aber wirklich verdammt gut drauf. Du siehst wirklich gut aus, deine Haare gefallen mir richtig gut wenn so zurecht gemacht sind. Die Länge finde ich toll.Ich kann das an mir selbst auch nicht, ich lasse meine Haare immer an der Luft trocknen - mit einem Fön habe ich kein Talent. Nach dem Waschen frisiere ich sie immer so hin wie ich sie gerne haben möchte und zum Glück funktioniert das auch immer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bevorzuge auch, meine Haare an der Luft trocknen zu lassen, aber dann sehen sie nicht so aus, lach! Ich habe naturgelockte Haare und wenn man nicht mit dem Fön und Rundbürste die ganze Zeit dagegen arbeitet, dann siegt die Natur ;-).

      Löschen
  2. Hedda, die Frisur steht dir so sehr gut. Vielleicht übst du dich doch mal im föhnen *lol* oder nimmst die Freundin D. öfters in beschlag *lach*.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Claudia. Meine Freundin sagt auch immer, dass meine Haare "so easy" zu Stylen sind, lach! Sie nimmt nur eine Rundbürste und Fön und föhnt die Haare dann über eine längere Zeit so glatt. Mir fehlt meist die Geduld dafür. Ich habe Naturlocken und so haben meine Haare ihren eigenen "Kopf", wie sie sich drehen wollen ;-). Mir würde es aber auch leichter fallen, die Haare von jemand anderem so in Form zu föhnen als am eigenen Kopf. Vor dem Spiegel ist dann alles spiegelverkehrt und erschwert die Sache! Ab und zu versuche ich, dann länger zu machen und dann bekomme ich es so halbwegs hin, lach!

      Löschen