Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 3. September 2015

Ein Wiedersehen nach Jahren

Am Samstag hatten wir uns in Charlotte mit guten Freunden aus Deutschland getroffen. Sie machten gerade Urlaub in den USA und da war es möglich, daß wir uns treffen konnten. 4,5 Jahre lang hatten wir uns nicht mehr gesehen. Ich habe mich sooooo sehr gefreut, sie zu treffen, auch wenn es diesmal zeitlich nicht geklappt hat, daß sie zu uns nach Hickory kommen. Mit Kathi habe ich schon im Kindergarten zusammen gespielt und es war so schön, sich nochmals gründlich auszuquatschen.

Wir haben uns in Charlotte in der Southpark Mall getroffen. Dort gingen wir zusammen mit Kathi's Familie (wir waren insgesamt acht) zum Mittagessen in die berühmte "Cheesecake Factory". Wir saßen draußen auf der großen Terasse. Super lecker war es dort.


Das Essen schmeckte auszgezeichnet und die Portionen waren sehr groß. Dieses Restaurant ist berühmt für seine tollen Cheesecakes, doch waren wir soooo voll vom Essen. Ben bestellte sich den Godiva Chocolate Cheesecake, den Tamara und ich bei ihm auch probierten. Wir schafften nicht mal gemeinsam, dieses Stück Kuchen zu essen, lach:


Danach bummelten wir durch die Mall, wobei das Einkaufen für uns nicht so sehr im Vordergrund stand, sondern nur ganz viel miteinander sprechen, lach:



Später setzten wir uns in einen Park hinter der Mall, da wir einfach nur Zeit haben wollten, um miteinander zu quatschen.


Unsere Freunde hatten uns sogar etwas Süßes aus Deutschland mitgebracht und haben das auf ihrem Roadtrip mit sich geschleppt, bis wir uns endlich fast am Ende ihres Urlaubes getroffen hatten. Wir haben uns darüber sehr gefreut:


Es war ein schöner Tag und wir haben uns fest vorgenommen, daß diesmal nicht so viel Zeit verstreicht, bis wir uns wieder sehen...

Kommentare:

  1. Das freut mich sehr für Euch dass ihr die Möglichkeit hattet mit Euren Freunden einen so schönen Tag verleben zu dürfen nach so langer Zeit des Wiedersehens.
    Ich mag die Cheesecake Factory auch sehr gerne; die servieren da echt gutes Essen; aber leider sind mir die Käsekuchen immer viiiel zu süß. Schade, da das Angebot an verschiedenen cheesecakes einfach immens ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Amerikanische Kuchen sind ja dafür berühmt, daß sie zu süß sind, lach. Aber Ben's "Godiva Cheesecake" war gar nicht süß, sondern sogar bitter (Zartbitter-Schoki??) - auch bedingt wahrscheinlich durch das Kakaopulver oben drauf. Ich hatte bei meiner Freundin den "Original Cheesecake" probiert, der war mir dann auch viel zu süß.

      Löschen
    2. Ich liebe die Cheesecake Factory auch. Ich ueberesse mich jedes mal mit den riesigen portionen. :D der mango cheesecake finde ich super. Er ist so schoen fruchtig, finde ich. Aber ich mag auch sonst die amerikanischen desserts, such weno sie suess sind. Der Godiva Cake ist anders als all die anderen. Er ist die einzige Glutenfreie Option und ist ohne Mehl gemacht. Ich finde ihn himmlisch. :)

      Löschen