Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 19. September 2015

Konzertbesuch

Ich habe noch gar nicht davon berichtet, daß wir im Sommer ein Konzert von Shania Twain besucht haben. Diesen Sommer ist sie auf großer "Rock This Country Tour" durch Kanada und USA unterwegs und kam auch zu uns nach Charlotte in die Time Warner Cable Arena. Hier waren wir schon letztes Jahr als wir ein Konzert von Bruce Springsteen besuchten (http://unserlebenindenusa.blogspot.com/2014/04/the-boss.html).

Vor dem "eigentlichen" Konzert trat Gavin DeGraw auf und heizte die Stimmung schon etwas an. Er war auch gut, aber ich wartete ganz ungeduldig darauf, endlich Shania auf der Bühne zu sehen. Ich bin schon seit sehr vielen Jahren ein großer Fan von ihr :-).

Im Foyer von der Time Warner Cable Arena:


Ich hatte nur mein Cell Phone mit und deswegen sind die Fotos nicht gerade von sehr guter Qualität, aber man kann erkennen, was für eine tolle Bühnenshow Shania bot. Sie macht sehr viel mit Lichter und Feuerwerk und das sieht sehr beeindruckend aus.

Wir saßen wieder weit oben. Langsam füllte sich die Arena:


Und dann stand sie auf der Bühne:






Ich hatte auch einige Videos mit dem Phone aufgenommen, weiß nur nicht, ob sie auch außerhalb der USA gesehen werden können. Hier ihr Song "I'm Gonna Getcha Good":


Das nächste Video ist besonders kurz (Song "Dont't Be Stupid - You Know I Love You"):


Einr meiner absoluten Lieblinssongs von Shania Twain "Whose Bed Have Your Boots Been Under":


Hier singt sie "You're Still The One":


Mit dem Besuch dieses Konzertes wurde ein ganz großer Traum von mir wahr. Bei mir liefen schon damals, als wir noch in Deutschland lebten, fast täglich eine meiner beiden DVDs mit einem LiveKonzert von ihr in unserem TV. Beim Bügeln, Hausputz usw. posaunte sie ihre Lieder durch unser Haus.

Die Musik von Shania ist ganz eng verbunden mit unserem Traum vom Auswandern in die USA. Wie oft habe ich beim Anschauen ihrer Videos darüber nachgedacht, wie toll es wäre, wenn ich ich in den USA leben würde und zu einem ihrer Konzerte gehen könnte. Nun wurde dieser Traum tatsächlich wahr... Leider hat Shania verkündet, daß dies ihre letzte Tour ist, so war es besonders gut, dabei gewesen zu sein.

Kommentare:

  1. Die mag ich auch ; ) Hatte ganz vergessen, dass sie noch singt, hier ein Link zu CBC, dort lief letztens ein Interview mit ihr (weiss allerdings nicht, ob das bei Dir auch funktioniert):

    http://www.cbc.ca/player/Shows/Shows/The+National/About+the+Show/Ian+Hanomansing/ID/2674565567/

    Allerdings gefiel sie mir mit dunklen Haaren besser....

    AntwortenLöschen
  2. Schoen wenn sie ein grosser Wunsch erfuellt!
    Immer wieder spannend wie Menschen ihre Plaene schmieden und traeumen und es dann irgendwann einfach passiert! Ich hab mit 16 ein dickes USA Buch geschenkt bekommen, alle Staaten nur mit Bildern. Ich traeumte mich durch die Seiten und sah mich in dem einen oder anderem Haus wohnen, mal in den Bergen, mal in einer Waldhuette am See oder auch mal in einem dieser Uralten Viktorianischen Haeuser!

    Lg Silke

    AntwortenLöschen
  3. Oh das war bestimmt toll, ich höre sie auch so gerne. Genau wie du, hatte ich früher auch solche Gedanken, bei ihrer Musik. Man kann sich da so schön in ein anderes Traumland versezten.......jetzt höre ich sie immer noch gerne, aber träume nicht mehr so intensiev *lach* sonst wird man ja traurig! USA mal dort zu leben ist doch etwas in die Ferne gerückt....leider!
    Ich hatte sogar noch mit einer Freundin über Handymusik auf meiner Terasse in DE getanzt, Momente die ich nie vergesse...... ha ha....Danke Hedda, du hast mich mit deinem Blog wieder daran erinnert!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen