Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 27. April 2014

"The Boss"

Am Ostersamstag haben Helmuth und ich etwas ganz Tolles gemacht: Wir waren in Charlotte auf einem Konzert von "The Boss" - Bruce Springsteen. Ich hatte bei Groupon.com Karten zum Schnäppchenpreis (ca. halben Preis) bekommen. Das Konzert fand in der "Time Warner Cable Arena" in Charlotte statt, wo 20.200 Menschen reinpassen.


Ich wollte gerne auf den höheren Rängen sitzen, hatte aber gar nicht damit gerechnet wie STEIL und hoch die Tribüne ist. Am Anfang brauchte ich etwas Zeit, um mich an die steile Höhe zu gewöhnen, denn bei solchen Höhen habe ich ein bisschen mit Höhenangst zu kämpfen. Nach einer Weile hatte ich mich daran gewöhnt und genoß den Ausblick von da oben. Man hatte von dort aus einen guten Blick auf die Bühne, wobei man Bruce dann in Nahaufnahme auf großen Leinwänden sah. Die Akkustik dort oben war sehr gut und auch nicht zu laut ;-).

Hier ein paar Fotos des Abends:


Wir haben auch einige Videos mit dem iPhone gemacht. So zum Beispiel fing das Konzert an diesem Abend an:


Hier kann man hören, wie begeistert die Fans in der TimeWarner Cable Arena waren:

  Und ein paar schöne Gitarrensolos:
 Das gefiel mir auch sehr gut ("Light of Day"):
Erfahrungmäßig ist es so, daß manche Videos in Deutschland leider nicht gesehen werden können. Dann steht bei meinem hochgeladenen Video "Das Video wurde für einige Ländern gesperrt" und dabei ist immer D gemeint :(. Ich weiß deswegen nicht, wer von euch dieses Lied nun hören kann und wer nicht - es ist "Born in the USA":
Am Ende des Abends spielte er noch als Dankeschön für die Zuschauer "Dream Baby Dream" - so schön:

Ich würde euch gerne noch mehr von den Musik-Videos zeigen, aber die wären sowieso höchstwahrscheinlich in D gesperrt, während wir in den USA und ich glaube auch Canada alles sehen können.

Konzerte von Bruce Springsteen während einer Tournee sind meistens sehr unterschiedlich, da er immer wieder andere Songs spielt. Wen es interessiert, welche Lieder er alle in Charlotte gespielt hat, kann sich hier die Setlist anschauen: http://www.setlist.fm/setlist/bruce-springsteen/2014/time-warner-cable-arena-charlotte-nc-33c3ecc9.html

Das Konzert war ganz große Klasse. Es dauerte fast 3,5 Stunden und ich habe immer wieder gestaunt, mit welcher Energie Bruce (in seinem Alter = 64) auf der Bühne steht. Er hatte keine Vorgruppe oder Vorprogramm. Das braucht er aber auch nicht bei dieser langen tollen Show. Er ist ein super Künstler und spielte ganz viele Lieder ganz spontan auf Wunsch der Zuschauer, die große Plakate mit dem Titel ihres Wunschliedes in den Händen hielten (Sign Request). Es war ein tolles Erlebnis für uns...

Kommentare:

  1. Ich finde ja, das der Mann ganz schlecht zu verstehen ist, weil er die Zaehne so gut wie gar nicht auseinander bekommt und doch..... er ist eben der Boss der E-Street Band und den muss man einfach moegen!
    "That night we went down to the river
    And into the river we'd dive
    Oh down to the river we did ride” - lalalala
    VG aus OC California
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-) Ich mag die Art, wie Bruce Springsteen singt und ganz besonders seine Stimme. Ich würde gar nicht sagen, daß ER schwer zu verstehen ist, lach! Wer die Zähne beim Singen nicht auseinander bekommt, ist Herbert Grönemeyer!! Der ist wirklich schwer zu verstehen, haha!

      Ja, er ist der Boss der E-Street Band und er und die Band sind so (verdammt) gut *-*!!!

      Löschen
  2. Hi hedda,

    3,5 stunden... wow, da wurde euch ja richtig etwas geboten. ihr habt euch bestimmt gleich 20 jahre jünger gefühlt ;) ich war ja schon jahrzehnte nicht mehr auf einem richtigen konzert, obwohl vor kurzen haben wir auch viel musik auf "unserer veranstaltung" gehört...;) ;) ;)

    das war ja wirklich eine grosse halle und ich kann dich gut verstehen, dass du dich erstmal an die höhe gewöhnen musstest.

    ihr hattet aber ein schönes "vor-ostern-ei" ;)

    btw. man kann alle videos anschauen ;)

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war unser "Ostergeschenk" an uns, lol und es hat sich so gelohnt. Der Mann ist einfach cool und sein Konzert ist das Geld voll Wert. Wir haben aber dank Groupon-Deal nur $ 55.00 pro Ticket bezahlt. Bruce Springsteen ist super gut und bietet ein abenfüllendes Programm für sein Geld, ganz klasse!

      Ich hatte schon gehofft, daß man die Videos doch sehen kann. Das erste Video habe ich direkt über Blogger reingeladen und auch erwartet, daß das nicht gesperrt wird. Die anderen Videos mußte ich über YouTube reintun. Bei dem Video mit der Stimmung im Saal und mit den Solos habe ich auch erwartet, daß die bestimmt nicht in D gesperrt werden. Anders aber mit dem Video von "Born in the USA", da dachte ich, daß das vielleicht gesperrt wird. Aber Glück gehabt, lach!

      Löschen
  3. Was eine große Arena und es sah klasse aus. Ich konnte auch alle Videos sehen :-)

    War bestimmt ein tolles Erlebnis.

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Arena ist wirklich riesig und die Seitenränge gehen wirklich steil nach oben, lach!

      Ö ist - glaube ich - nicht so streng mit Videos sperren wie D. Freue mich, daß ihr sie alle sehen könnt ;-).

      Löschen
  4. Da wäre ich doch glatt mitgegangen...........toll !

    AntwortenLöschen