Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 23. April 2014

Ostern

Wir haben ein schönes und entspanntes Familien-Osterwochenende gehabt. In den USA ist nur der Ostersonntag ein 'offiziellen Feiertag', aber unsere Kinder hatten Karfreitag bereits Osterferien und bei Helmuth's Arbeitgeber ist der Karfreitag immer ein bezahlter freier Tag. Am Montag hatte Helmuth sich noch Urlaub genommen, so hatten wir alle ein langes Wochenende.

Wir haben unter anderem auch die üblichen Ostersachen gemacht, wie z.B. am Karfreitag Eier mit Wasserfarben bemalt:


Am Sonntag haben wir eine Ostereiersuche in unserem Garten gemacht. Unsere Kinder finden das immer noch toll, obwohl sie schon so 'groß' sind. Sie haben schon gesagt, daß wir doch bitte nächstes Jahr noch mehr Eier im Garten verstecken sollten. Dabei geht es ihnen weniger um die Süßigkeiten, sondern eher um den Spaß bei der Suche. Das Wetter war herrlich für eine Eiersuche im Garten:


Nachdem sie alle versteckten Sachen gefunden hatten, wurde die Zahl der Eier gleichmäßig von Ben und Tamara geteilt. Ben war schneller beim Suchen und hatte einige Eier mehr als Tamara gefunden, doch gab er gerne ein paar an sie ab. Dann wurden alle (Plastik-)Eier geöffnet und der Inhalt begutachtet. In den USA versteckt man solche Plastikeier, die man öffnen und kleine Süßigkeiten darin verstecken kann:


Später fuhren wir in die City, da Tamara noch einen Koffer für ihren Florida-Trip haben wollte. Wir stellten überrascht fest, daß tatsächlich am Ostersonntag einige Geschäfte geschlossen haben, lol!!! Das war ein sehr ungewohnter Anblick, denn hier schließen die Geschäfte kaum mal. Walmart z.B. hat nur an Weihnachten einen Tag geschlossen und ist sonst das ganze Jahr 24 Stunden / Tag geöffnet. Wir fanden aber doch noch einen Koffer, der ihr gefiel und hier sind meine drei Liebsten mit dem neu gekauften Koffer:


Wir aßen zum Mittag bei einem Pizzabuffet:


Danach entschieden wir, noch in den Park zu fahren, um dort etwas Fußball zu spielen:


Am Sonntagabend kam Noah, ein Freund von Ben, und holte ihn zu einer Eiersuche im Dunkeln ab. Seine Eltern hatten Eier entlang des Rundweges in dem kleinen Wäldchen unserer Neighborhood versteckt. Die Jungs sollten Taschenlampen mitnehmen und das war für Ben ein ganz tolles Abenteuer *-*. Er war sehr zufrieden mit seiner Ausbeute von der Egg Hunt im Dunkeln. Diese Süßigkeiten waren alle in kleinen Plastikeiern versteckt:

Kommentare:

  1. Das war doch ein schönes Ostern.......ihr hattet wenigstens gutes Wetter.

    Das mit den Plastikeiern finde ich ja klasse, da muss ich glatt mal schauen, ob ich solche irgendwo her bekomme. So kann man wenigstens viele Eier suchen. Richtig gekochte Eier isst Jonas leider nicht ;-) ...... und das suchen ist ja das schönste an Ostern.

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unsere Kinder mögen gekochte Eier auch lieber warm essen, da paßt das ganz gut, wenn wir gefüllte Plastikeier verstecken. Wer soll sonst die vielen (kalten) gekochten Eier essen ;-)?

      Löschen
    2. wir :-). Wir machen daraus Eiersalat *lach* (war schon vorher so geplant beim abkochen/färben).

      Löschen
  2. Hihi, was für eine tolle Zeit. Wir hatten aber auch ein schönes Ostern, leider morgens zu nass noch um was zu verstecken. Die Plastikeier zum Öffnen habe ich letztes Jahr schonmal auf Pinterest entdeckt, hier aber leider keine gefunden. Schö ndas Deine Kinder das noch toll finden mit dem Eiersuchen. Meine findens grad nicht so richtig cool. Frag mich nur immer ,vor wem die cool sein wollen. lach!:-)
    LG Silke

    PS: das Bild Deiner Drei mit dem Koffer find ich toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns gibt es die Plastikeier zum Befüllen überall zu kaufen, z.B. im 10er Pack für $ 1 im Dollar Tree. Es gibt sie auch in verschiedenen Größen zu haben oder auch 'goldene' Eier.

      Unsere Kids hatten kein Problem damit, daß es nicht cool wäre, wenn sie Eier im Garten suchen, lach. Um es vielleicht etwas 'cooler' zu machen, ist die Egg Hunt bei Dunkelheit mit Taschenlampe toll. Ben's Freund Noah ist sogar zwei Jahre älter als Ben und hat kein Problem damit, daß eine Egg Hunt "uncool" wäre ;-).

      Danke, ich liebe dieses Foto von meinen Dreien.

      Löschen
  3. entspanntes Osterfest :-). Bei uns ist wenigstens der Karfreitag frei (hier in BC), in Quebec hingegen der Ostermontag. Wir waren aber auch Ostersonntag einkaufen (Baumarkt).

    AntwortenLöschen