Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 28. Mai 2017

Neue Möbel

Am Samstag vor einer Woche haben wir einen Trip zu Ikea in Charlotte gemacht. Der Grund: Tamara bekam ein neues Bett und einen (schmalen) Schrank für ihr Zimmer.

Der schoene Carolina Blue Sky
Bei Ikea angekommen, wurde abgestimmt und entschieden, dass wir als erstes das Restaurant besuchen, lach:



Dann ging es durch die Möbelausstellung. Tamara suchte sich durch die verschiedenen Möglichkeiten und Ben fand immer wieder ein bequemes Plätzchen zum Relaxen:




Dann hatte sich Tamara für ein paar Dinge entschieden und damit ging es dann durch die Kasse. Draussen warten wir an der Ladezone, dass Helmuth den Van holt:




Wie immer ist es kein Problem, wenn man mit dem Van größere Sachen abholt - da passt einiges hinein:



Am Tag darauf (Sonntag) haben dann Helmuth mit Ben die Möbel in Tamara's Zimmer aufgebaut:




Tamara war bei der Gelegenheit kräftig am Ausmisten:


Und dann kam das Lattenrost darauf und tada... fertig. Der schmale Schrank hat noch eine Spiegeltür bekommen, die noch auf dem Foto fehlt.


Im Moment hat sie noch ihre alte Matratze auf dem Bett, aber wir wollen bei Gelegenheit eine neue kaufen. Wir hatten aber noch keine Eile damit, denn zur Zeit verbringt Tamara ein paar Tage Urlaub in Tampa / Florida - siehe Fotos unten:

Kommentare:

  1. So ein Van ist schon was schönes, vor allen Dingen, wenn man bei IKEA kauft ;)

    AntwortenLöschen
  2. Zufälle gibt es *lol* und der bunte Schreibtischtuhl, wo Ben drauf sietzt, den hatten wir auch angeschaut. Beinahe hätten ich auch ein Foto davon gemacht *lol*. Bei uns gibt es Glääääääser hahaha :-)....*neidisch mach* dafür sehen eure Pommes knackiger aus.

    Tamara ist im Urlaub .....oh wie schön Florida :-) dann wünsche ich ihr noch viel Spaß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns gibt es sonst auch immer Gläser, lol! Diesmal schienen sie keine sauberen Gläser mehr zu haben und deswegen gab es Pappbecher ;-). Das Gute war, dass die Pappbecher größer sind als die Gläser und deswegen muss man nicht so schnell aufstehen, um sich einen Refill zu holen (kostenlos natürlich, lach).

      Löschen
  3. Schöne Möbel hat Tamara sich ausgesucht. Bei Ikea ist es aber auch nicht schwer fündig zu werden bei annehmbaren Preisen. Wie praktisch und hilfreich so ein Van doch ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei Ikea werden wir immer leicht fündig ;-)!

      Löschen
  4. Ich bin immer mal wieder fasziniert von den vielen ähnlichen/zeitgleichen Ereignissen in unser beider Familien. Unsere beiden letzten Wochenenden waren auch sehr IKEA-lastig mit viel Kötbullar und Möbel schrauben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was würden wir Europaer nur ohne Ikea in den USA machen, lach?!

      Löschen
  5. Hihi! Ohne Ikea waer ich aufgeschmissen! Das Bett haben meine Jungs auch beide! Sie lieben den Platz!
    LG Silke

    AntwortenLöschen