Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 30. Mai 2017

School Dance

Ben ist in der 8. Klasse und das ist das letzte Schuljahr in der Middle School (bei uns ist nur 7. und 8. Klasse in der Middle School) und danach geht es weiter mit High School.

Nächste Woche Freitag fangen bei uns die Sommerferien an und so gab es bereits am 19. Mai einen "Unofficial 8th Grade End of Year Dance". Der Dance wurde von einer Gruppe von Eltern organisiert und fand nicht wie sonst in der Schule statt, sondern im Youth Center vom örtlichen YMCA.

Die Veranstaltung wurde als "Formal Dance" angekündigt, d.h. Shorts und Jeans waren nicht erlaubt. Man konnte diesen Dance so ein bisschen wie eine "kleine Prom" sehen. Ben wollte sich nicht zu schick machen und so sah er eher sportlich-schick aus:


Wir fuhren Ben zum YMCA und dort trafen gerade ganz viele von den Achtklaesslern ein. Die einen waren super schick angezogen, die anderen eher sportlich leger wie Ben. Die Mädchen hatten alle hübsche Kleidchen an.

Bei Ben sind ca. 250 Schüler in der 8. Klasse, aber nur ein geringerer Teil davon kam auch zu diesem Dance. Auf dem Platz vor dem Youth Center tummelten sich Eltern und Kinder, bevor die Party losging:



Wir Eltern mussten unser Kind in einer Liste (mit Notfalltelefonnummer usw.) eintragen und die $ bezahlen und dann konnten wir fahren. Im Eintritt enthalten war das Essen, Trinken, Tanzen zu der Musik von einem DJ, Games, Fotos...

Der Partyraum war sehr schön geschmückt:


Es heisst "Class of 2021", weil das das Jahr ist, wenn diese Kinder High School Graduation haben werden und folglich fertig sind mit Schule.


Es wurde kräftig getanzt - Ben sagt, dass er auch getanzt hätte, aber leider gibt es kein Foto davon 😁:




Ben hielt sich gerne in der Game Ecke auf und davon habe ich sogar ein paar Fotos. Dort gab es Billardtische, Air Hockey Table, Tischtennis, Tischfussball usw. :




Ich war sehr erstaunt, zu sehen, wie viele "Pärchen" es hier schon gab. Ganz viele von den Kids hatten jemanden aus der Stufe "zum Date" ausgehen gefragt. Aber wohlgemerkt, es ist noch ein Unterschied zwischen "ein Date" und "ein Boyfriend / Girlfriend". Das Date ist dann doch noch nichts "Ernstes". Die amerikanische Kultur ist da so anders, als ich das von früher in D kenne.


Essen gab es in Buffetform:


Die Kids - Ben auf jeden Fall - hatten ihren Spass auf dem Dance:



Das war eine tolle Art, um Abschied von der 8. Klasse zu feiern...

Kommentare:

  1. Wow!! Wie erwachsen Ben da schon ausschaut - das macht nicht zuletzt seine Größe aus.
    Tolles Buffet und alles nett arrangiert. Toll von all den Eltern die sich für ihre kids so sehr ins Zeug gelegt haben.

    AntwortenLöschen
  2. Was es aber auch alles bei euch für Feiern gibt. Hier geht das 8. Schuljahr einfach zu ende...... Zeugnisübergabe und Tschüß :-) Es gab dieses Schuljahr nicht einen Ausflug.......Begründung..... es gibt bei Jonas in der Klasse zu viele Jungs, die nicht so artig sind. Sollen sie diese Kids halt zu Hause lassen. Ich mag es nicht, wenn man alle dadurch bestraft. Gymnasium ist zwar super hier, aber so manche Lehrer haben ihren Beruf, meiner Meinung nach, total verfehlt. Ich bin so froh, wenn ich nichts mehr mit "Schule" am Hut habe *lol*. Letztens hatte eine Lehrerin einem Jungen mit dem Jugendamt gedroht, weil er eine Ausrede benutzt hat. Seine Eltern wären nicht da gewesen für eine Unterschrift....Pupertät halt. Da machte sie ihn sofort auf die Sorgepflicht der Eltern aufmerksam und meinte dann, dass sie es sonst dem Jugendamt melden müsste. Ach ja.....ich könnte da Geschichten erzählen, die würde mir keiner glauben.

    Bei euch wird ja sehr viel gelobt und auch viel unternommen. Das ist schön und motiviert.....obwohl ich bei manchem schmunzeln muss, weil ich das eigentlich als Grundvoraussetzung ansehe. Damit möchten die wohl auch den letzten aus der Reserve locken ;-)

    Wir müssen noch bis Juli auf Sommerferien warten.

    AntwortenLöschen