Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 29. September 2014

Endlich eröffnet

Vor ein paar Tagen hat meine Freundin Marina endlich ihren Laden mit Spezialitäten aus Europa eröffnet. Seither (davor aber auch) helfe ich ihr oft bei den Arbeiten, die so anfallen. Das macht mir Spaß. Wenn sie z.B. Lieferung bekommt, ist es wie Weihnachten, wenn man die Kartons öffnet und die verschiedenen Produkte entdeckt. Viele Dinge sind direkt importiert von Italien, Frankreich, Deutschland, Russland, Rumänien, Holland, Schweiz usw. Andere Produkte sind hier in den USA hergestellt worden aber nach europäischen Rezepten (z.B. viele Wurstsorten und frische Kuchen).

So sieht es in ihrem Laden aus (sorry wegen der Qualität - nur mit dem Phone gemacht):





Am Abend vor der Eröffnung schaute sogar der Bürgermeister von Hickory vorbei und wir mußten das natürlich auf einem Foto festhalten:


Die ersten Tage im neuen Laden liefen sehr gut. Es kamen sehr viele Kunden einkaufen und es war sehr interessant, aus welchen Ländern die alle kommen. Immer wieder sind auch Deutsche dazwischen, die auch hier in Hickory wohnen. Da war z.B. die nette 80jährige deutsche Dame aus Berlin, die mit ihrem amerikanischen Ehemann schon seit 45 Jahren hier wohnt und noch immer diesen starken deutschen Akzent hat. Es wird nicht langweilig bei Marina im Laden...

Kommentare:

  1. Herzlichen Glueckwunsch an deine Freundin. Da wuerde ich auch mal reinschauen gehen! :)

    AntwortenLöschen
  2. Alles Gute für Marina! Tolle Sache, ich wünschte so ein Laden wäre hier in Jacksonville. Mmmh, der Camembert... lecker!

    AntwortenLöschen