Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Wir sind bereit...

Weihnachten kann kommen, denn wir sind bereit. Alle Geschenke sind bereits liebevoll eingepackt - wie meistens in einer nächtlichen Aktion von mir:


Die Bescherung findet bei uns aber ganz nach amerikanischer Tradition immer erst am 25. Dezember morgens statt. Wir "müssen" also etwas länger auf unsere Geschenke warten als ihr in Europa.

Am Freitag war der letzte Schultag für Tamara und Ben. Wenige Tage vorher waren wir noch abends bei Ben in der Schule, denn die Sechstklässler führten ein lustiges Musical / Theater auf. Die große Sporthalle besitzt sogar eine Bühne:


Jeder Sechstklässler bekam ein T-Shirt in dieser Art, wie Ben auf dem Foto trägt, nur teilweise in unterschiedlichen Farben (waren dann billiger zu bestellen, lach) = ein tolles Souvenir:


Am vorletzten Schultag nahmen Ben und Tamara ein kleines Dankeschön für ihre Lehrer und die Schulbusfahrerinnen mit. Es ist hier sehr üblich, besonders den Lehrern bei solchen Gelegenheiten zu zeigen, daß man ihre Arbeit zu schätzen weiß. So sah die verpackte Schokolade plus persönliche Weihnachtskarte aus:


Zur Freude von Ben hatte er direkt am Montagabend einen Freund zum Sleepover da. Und es gibt manchmal wirklich nichts Schöneres als einen Freund, mit dem man die ganze Nacht aufbleiben kann - na ja, zumindest bis 1 Uhr, dann war Ben doch k.o. und wollte nur noch schlafen gehen:


Wir wünschen allen Lesern von nah und fern ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest:

Kommentare: