Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 6. November 2017

Schick für den Galaabend

Am 21. Oktober hatten Helmuth und ich die Gelegenheit, uns für einen Abend besonders schick zu machen. Durch Helmuth's Job waren wir zu einem Galaabend zum 50. Jubiläum von einem hiesigen Krankenhaus eingeladen. Ab 6:30pm gab es Cocktails und Häppchen, später ein schickes Dinner und anschliessend Tanz - das gefällt uns:


Das Aschenputtel schlüpfte für einen Abend in ein langes Kleid 😆:


Helmuth hatte sich natürlich auch fein gemacht:




Der Galaabend fand in einer schicken Location statt "The Crossing at Hollar Mill". Man hielt sich am Anfang draussen auf, wo es Cocktails und kleine Häppchen gab:


Draussen wurden kleine Häppchen gereicht, aber man konnte sich auch drinnen im Restaurant an der Theke mit Häppchen bedienen:


Dieses Restaurant "Highland Avenue Restaurant" gehört zu den nobelsten Restaurants in Hickory. Es war an diesem Abend nur für diese Feier gebucht. Deren Häppchen waren wirklich klasse!

Hier drinnen gab es auch Stehtische, aber kaum jemand hielt sind drinnen auf (hab extra in die leere Ecke fotografiert):


Blick aus dem Restaurant hinaus auf die Terrasse:


Dann ging es auf 8 Uhr zu und die Leute gingen in den grossen Saal auf der anderen Seite von der Terrasse, wo der Rest des Abends verbracht wurde. Vorne an der Tür wurde man nach seinem Namen gefragt und bekam gesagt, welche Tischnummer man hatte. Wir sassen - wie immer bei solchen Gelegenheiten - an einem der typischen runden Tische für 10 Personen zusammen mit Kollegen von Helmuth.

Die Tische waren - wie immer bei solchen Anlässen - sehr schön gedeckt:


Auf jedem Platz lag das Programm für den Abend:






Die Vorspeise: Autum salad with mesclun greens, apples, feta cheese and toasted pecans


Das Hauptgericht: Beef tenderloin with a madiera reduction sauce, roasted butternut squash, grilled spiced asparagus and a roasted garlic potato mash


Zum Nachtisch:  Cupcake buffet & coffee bar
                                   Godiva chocolates



Nach dem Dinner gab es ein paar Reden (zum Glück nicht zu lang) und dann baute eine grosse Band auf und es ging los mit Dancing:


Hier auch ein kleines Video davon:







Es war ein schöner Abend für uns. Wir haben viel getanzt und unseren Spass gehabt und kurz vor Mitternacht sind wir dann auch gefahren.

Kommentare:

  1. Da hast Du aber ein schönes Kleid getragen!

    Und wie gut, dass man sein Telefon überall mit hinschmuggeln kann. Leider habe ich jetzt wirklich Hunger, das Essen sah wirklich lecker aus!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Andrea. Ja das Telefon passt sogar in eine kleine Clutch ;-).

      Löschen
  2. Mensch, ihr seht toll aus, auf diesen Bildern. Da hattet ihr wirklich einen eleganten Abend. Das ist sicher ein schönes Erlebnis.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ;-)! Es war ein toller Abend für uns, den wir sehr genossen haben. Das Essen war super, danach gute Musik = hat Spass gemacht ;-).

      Löschen
  3. Wundervoll seht ihr aus, das ist aber auch ein ganz schicker Laden und wenn jemand behauptet in America kann man nicht gut essen (kostet halt auch etwas mehr) der hat keine Ahnung. Da passt wieder der Spruch: "KLEINE FREUDEN SIND BLUMEN IM TEPPICH DES LEBENS!"

    AntwortenLöschen
  4. Phantastisch und echt edel habt ihr beiden ausgesehen. Das glaube ich dir auf's Wort dass so ein besonderer Abend Spass und Freude macht. Superschöne Lokalität bei tollem Essen.

    AntwortenLöschen