Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 19. November 2012

Unser Besuch ist abgereist...

Wie ich schon geschrieben hatte, hatten wir Besuch aus Deutschland: meine Eltern und meine Schwester und Schwager. Die 2 Wochen sind wie im Flug vergangen. Wir hatten eine wunderbare Zeit zusammen und am vergangenen Samstagabend ging es für sie leider wieder zurück in die deutsche Heimat.

Wir haben die gemeinsame Zeit intensiv genossen. Wir saßen schon  morgens schön lange am Frühstückstisch und genossen unser Zusammensein. Es war schön, acht Leute am Tisch sitzen zu haben. Gut, daß unser Haus groß genug ist: Ein Paar übernachtete im Gästezimmer und ein Paar im Büro. Wir könnten locker noch ein paar mehr Gäste unterbringen, jemand Interesse ;-)??

Wir haben täglich etwas unternommen, auch wenn es manchmal 'nur' ein Shoppingtrip war. Meine Familie war begeistert, wie viele tolle Läden es hier gibt und wie viele super Sales und Angebote es bei uns so gibt. Ich hatte natürlich auch meinen Spaß beim Shoppen und habe versucht, mich nicht so von der Kauflust der anderen mitreißen zu lassen, schließlich wohne ich noch länger hier... Das ein oder andere Schnäppchen konnte ich dann doch nicht im Laden lassen:


Einen Tag sind wir nur zu viert in zwei große Malls bei uns in der Nähe gefahren (eine davon war eine Outlet Mall). Zwischendurch machten wir mal Pause und teilten uns eine leckere Pizza:




Und das war meine 'kleine' Shoppingausbeute ;-)
Bei Ross waren wir natürlich auch mehrere Male. Der Laden gefiel unseren Gästen auch sehr gut. Immer dienstags bekommen Senioren 10% Rabatt und das mußten wir natürlich auch nutzen.


Wir haben es sehr genossen, daß meine Mama uns viele leckere Sachen gekocht hat, die nur sie so kochen kann. Aber wir waren auch einige Male essen, denn schließlich wollten sie das auch mal probieren:



Bei Bob Evans
Mein Teller bei Bob Evans
Dann aßen wir mal so richtig 'American Fast Food' bei Jack in the Box:


Beim chinesischen Buffet:


Und beim Pizza-Buffet:


Nicht zu vergessen unser Mittagessen bei 'Olive Garden', wo wir ohne die Kinder waren, da die zu der Zeit in der Schule waren:





Meiner Familie gefiel unser Haus und unsere Neigborhood sehr gut. Sie waren zufrieden mit der von uns getroffenen Wahl:


Unsere Gäste staunten, daß bei uns fast jeden Tag ein blauer Himmer und strahlende Sonne zu sehen ist und das im November. Sie verbrachten gerne die Zeit draußen in der Sonne vor unserem Haus oder bei schönen Spaziergängen. Hier sind wir gerade in einem Park in Hickory:



Und hier noch ein Foto von meinen lieben Eltern:


Meine Mama geht nur kurze Strecken ohne ihre Krücke (Hüftleiden), deswegen konnnte wir z.B. keine großen Wandertrips o.ä. machen. Wir konnten aber trotzdem einige Trips in die Berge machen, davon zeige ich euch dann demnächst ein paar Fotos...

Kommentare:

  1. Hi hedda,

    schön, dass du wieder on bist und gleich mit so vielen tollen fotos von dir und deiner grossen family....

    ist doch schön, was ihr so alles unternommen habt, auch wenn es manchmal "nur" shoppingtouren waren. ich denke deine family wollte euer daily life sehen und nicht von einem zum anderen ort "reisen".

    und es ist wirklich erstaunlich, was ihr für wetter habt. o.k. besonders kalt ist es bei uns nicht, aber kurzärmelig kann man hier nicht mehr vor die tür.

    mmmhhh also den nachtisch bei olive garden hätte ich auch genommen, sieht echt lecker aus.

    mich wundert, dass deine eltern fast food essen...
    schön wenn die ältere generation experimentierfreudig ist ;)


    ...und hedda, die dunkelblaue bluse mit dem hellblauen muster in der mitte, die steht dir gar nicht, schick sie mir mal ruhig ;)

    und interesse.... bestünde schon.... ;)

    jetzt sind deine eltern schon mal geflogen, vielleicht kommen sie ja nächstes jahr nochmal allein, jetzt wissen sie ja wie es geht....

    und ich geh mal schwer davon aus, dass alle wieder gut in D gelandet sind mit vollgepackten koffern....

    freue mich auf die nächsten fotos

    lg an die kleine family ;)

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Ruth, sie sind alle wieder gut zu Hause angekommen. Es hat alles bei der Rückreise sehr einfach geklappt und der Flug war sogar extra kurz (günstige Winde...).

      Es ist richtig, meine Familie wollte nicht von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit reisen, sondern sie wollten unser tägliches Leben und unser Umfeld hier vor Ort gut kennenlernen. Meine Eltern waren zum ersten Mal in Amerika, aber für meine Schwester und Mann war es die 3. Reise in die USA. Sie waren schon in früheren Jahren zweimal mit uns in den USA im Urlaub...

      Meinen Eltern haben die Burger bei Jack in the Box richtig gut gemundet. Sie gehören zwar zur älteren Generation, sind aber sehr experimentierfreudig, wenn es ums Essen geht. Meine Mutter hat sogar Froschschenkel beim chinesischen Buffet probiert und war dann überrascht, wie gut sie doch schmeckten, lach! Überall wo wir Essen waren, waren sie begeistert davon. Es hat ihnen überall gut geschmeckt.

      Haha, Ruth, wenn du mal hierhin kommst, dann zeig ich dir, wo es so eine schöne Bluse zu kaufen gibt (Kohl's), lach!!

      Löschen
  2. Hallo Hedda,

    darauf haben wir ja geduldig gewartet. Tolle Fotos und ihr hattet eine schöne Zeit. Das ist auf den Fotos gut zu sehen, dass es allen so toll gefallen hat. Vor Olive Garden ...... ja, dass kann ich richtig nachfühlen. Das Foto gefällt mir mit euch allen am besten. Ach schade nur, dass es immer schnell vorbei geht.

    Klasse, dass ihr euch Shirts mit kurzen Ärmeln kaufen könnt, darauf könnte ich glatt neidisch werden ;-)

    Jetzt wird dir das Haus sehr ruhig vorkommen ohne die "Großfamilie"!!

    Jetzt hat dich dein normaler Alltag wieder und du wirst noch eine ganze Zeit mit den schönen Erinnerungen durchs Haus gehen.

    Willkommen zurück in unserer kleinen Runde :-) *freu*

    LG an euch alle ...... <3

    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Claudia, ich hab mir schon gedacht, daß ihr darauf wartet ;-). Es geht mir ja auch immer so bei den Blogs, die ich lese.

      Wir können uns nicht nur die kurzärmeligen Shirts kaufen, sondern sogar anziehen ;-))))! Nur gegen Abend dann, wenn die Sonne langsam verschwindet, brauchen wir doch eine leichte Jacke.

      Ja, unser Haus ist jetzt wieder sehr ruhig und ich habe es vormittags 'ganz für mich alleine', lach!

      Löschen
  3. Schade, dass die Besuchszeit wieder vorbei ist!
    Aber nur wer weggeht kann auch wiederkommen oder so aehnlich! ;)
    Bei uns werden auch die naechsten Besuche koordiniert! Gar nicht so einfach!
    Lg und eine schoene Woche!
    H&M

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es, Heike. Ich hoffe auch, daß sie bald wiederkommen, nachdem sie einmal gesehen haben, wie schön es hier ist...

      Löschen
  4. Die Zeit war schnell um, oder? Erst denkt man, oohhh schön, 2 lange Wochen und dann sind es bloss noch 3,2, 1 Tag ;-/.

    Jack in the Box ist Juniors Favorit, ist bei uns ca 10min Fahrt hinter der Grenze *g*. Damit ködern wir ihn immer, wenn wir groceries in den USA einkaufen gehen wollen *lach*.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider verging die schöne Zeit viel zu schnell...

      Ben mag die Burger bei Jack in the Box auch besonders gerne. So ködern wir 'böse Eltern' manchmal unsere Kinder, lach...

      Löschen
  5. Ich kann auch nur sagen, schade, dass die Zeit mit der Familie schon rum ist. Ich weiß wie es ist wenn sie am Flughafen stehen, winken und dann sind sie weg. Es immer ein Abschied für eine längere Zeit. Selbst wenn man heute die Technik nutzen kann, skype und Internet. Aber anfassen, drücken und die Familie um sich zu haben ist doch wesentlich schöner. Ich hatte es glaube schon einmal geschrieben. Dies gehört leider auch zum auswandern. Die ständige Sehnsucht nach der Familie. Bei dir sind es Eltern und Geschwister. Bei mir Geschwister, Kinder und Enkelkinder, leider. Jetzt um die Weihnachtszeit ist es besonders schlimm. Ich freue mich heute schon wenn wir nächstes Jahr nach DE fliegen. Wir wissen noch nicht wann, es ist aber geplant.
    Nun hast du "deinen" Alltag wieder. Bei mir war es die ersten Tage ganz komisch, ich ganz allein, keiner weiter da. Aber was soll's ? Da müssen wir durch. LG sendet dir die Petra

    AntwortenLöschen