Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 18. September 2013

Mitbringsel aus Deutschland

Wenn man Besuch aus Deutschland bekommt, freut man sich (als Deutscher im Ausland) zugegebenermaßen immer ganz besonders auf all die tollen Mitbringsel.

Als meine Eltern, Schwester und Schwager sich bei uns zu Besuch angemeldet hatten, da habe ich auf ihre Nachfrage hin gerne eine Liste geschrieben mit all den Dingen, worüber wir uns ganz besonders freuen würden. Sie haben die Wunschliste sehr großzügig verlängert und so sah dann unser Eßtisch nach dem Auspacken aus:



Falls ihr euch nun fragt, ob wir vorher am Verhungern waren - nein, lol! Aber die Leckereien aus Deutschland sind immer etwas Besonderes und genießen wir dementsprechend.

Kommentare:

  1. Hihi, also war ein Koffer nur für die Mitbringsel wahrscheinlich. :)
    Aber lauter gute Sachen habt ihr bekommen, die würden mir auch fehlen... ;)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Das ist doch perfekt, auf dem Hinflug war der Koffer für eure Mitbringsel und auf dem Rückflug können sie die geshoppten Sachen in dem Koffer mitnehmen. So muss man es machen!

    LG Judith

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich. Wir waren dieses Jahr selber nochmal drueben und 2 Koffer wurden je Richtung ausschliesslich fuer Mitbringsel genutzt.
    Was wir aus Deutschland mit her gebracht haben scheint im Grossen und Ganzen genau das gleiche Zeugs zu sein wie ihr es habt... Haribo, Schokoladen, Nutella, Tortenguss, Pudding, Shampoo, Handkaes,... was man eben so braucht :D

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns geht es am 1.10. los und genauso machen wir das auch. Ein Koffer ist schon gepackt, wiegt exakt 23,6 kg und ist voll mit KNORR und Co.--Süssigkeiten, Backgedöns und sonstige Leckereien.
    Was ich noch mitnehme ist Maultaschenteig, da ich drüben für meine schwäbischen Freunde und Bekannte Maultaschen machen soll/darf. Der andere Koffer ist für die Klamotten völlig ausreichend, auch oder gerade für die zwei Monate Aufenthalt. Das Appartement hat Waschmaschine und Trockner und das Wetter ist nicht so sprunghaft wie in DE. Viel laufen und schwimmen habe ich mir vorgenommen, auch inspiriert von Claudia...mal sehen ob ich was erreiche Gruesse dich dann nach Norden......Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha ha ......Rita.....schön das ich dich inspiriert habe ;-)

      Löschen
  5. Hedda......da habt ihr aber tolle Sachen bekommen.....gut einteilen ;-) WOW .....wie viel das ist .....alles so auf einem Fleck! Hoffe deine Familie hatte noch etwas an Kleidung dabei ;-) *lol*

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Genau, das habt ihr euch schon richtig gedacht. Unser Besuch hatte die Koffer halbvoll nur mit Geschenke für uns und hatte dann genug Platz, um ganz viel shoppen zu können. Sie finden die Angebote bei uns auch so super.

    AntwortenLöschen