Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 24. November 2013

It's freezing cold

Am vergangenen Montag hatten wir noch angenehme 21° C, doch die nächste Woche sieht leider etwas anders aus. Bei uns zieht gerade ein drastisch kaltes Tief durch:


Für uns sind das extrem kalte Temperaturen und wir hoffen, daß sich das schon bald wieder ändert. Normalerweise haben wir im November selten so kalte Tage und deswegen trösten wir uns, daß das sicherlich bald vorbeizieht. Im Januar (= unser kältester Monat) haben wir schon eher solche Temperaturen.

Tagsüber sieht es aber trotzdem herrlich aus mit dem blauem wolkenlosen Himmel. Die strahlende Sonne hat so viel Kraft, daß ich trotz den 3° C, die wir heute hatten, draußen im Garten im T-Shirt gearbeitet habe und es war mir nicht kalt. Aber sobald die Sonne dann abends weggeht, dann wird es doch empfindlich frisch. Bei diesem Wetter ist es besonders gemütlich, vor dem warmen brennenden Kamin zu sitzen (Gaskamin):



Bevor die Sonne heute Abend ganz verschwand, malte sie uns noch schöne Farben an den Himmel:






Ich mußte lächeln, als Ben's Freund trotz diesen Temperaturen in Shorts und (dicker) Jacke bei uns auftauchte. Das ist oftmals die typische Kleidung hier:


Etwas Gutes hat das Wetter auch, lach: Man kann das Bier draußen kaltstellen. Bei uns war heute Männer-Skat-Abend und da wird gerne ein Snack geknabbert und ein kühles Bier getrunken:

Kommentare:

  1. Hallöchen hedda,

    da habt ihr es aber viel kälter als wir....;) wir hatten heute nacht nur -2,6 grad, reicht aber, um zu frieren ;) dafür habt ihr es tagsüber besser als wir. hier war es gestern grau und trist.... aber heute soll die sonne scheinen... aber im moment ist sie noch gott weiss wo... vielleicht bei euch ??? ach nee.... zeitverschiebung... bei euch ist ja im moment nacht... na, wenn sie bei euch nicht ist, kann es bei uns ja noch etwas werden ;) ;) ;)

    ben´s freund hatte es ja nicht weit zu euch, das geht dann schon in kurzen hosen... ausserdem sind sie noch jung und gut durchblutet ;) hauptsache obenherum warm... und wenn er doch friert, habt ihr ja euren schönen kamin (hier gerade ein klitzekeiner neidfunken ;) )

    du bist aber eine gute ehefrau... so schönen snackteller für den gatten und seine "gäste"...
    btw., wir haben momentan auch einen "aussenkühlschrank"....
    ist das ein "tupper-snack-teller" ?

    kuschelige grüsse von der anderen seite des teiches

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Ruth, wir hatten heute Nacht tatsächlich -4 ° C, aber eine sehr, sehr trockene Kälte, wo nicht mal die Autoscheiben gefrieren. Glücklicherweise müssen wir nachts nicht raus, lach! Helmuth's Auto steht ja in der Garage, denn mein Auto muß morgens nirgendwohin. So war das Auto heute morgen 'nice and warm' und glücklicherweise hat er auch noch Sitzheizung...

      Aber dafür schaute die Sonne heute morgen schon direkt um 7 Uhr bei uns rein. Ich hoffe, sie ist inzwischen bei euch in D auch wie versprochen angekommen.

      Morgen aber soll es bei uns regnen und in den Bergen wird das als Schnee runterkommen. Alle Menschen schauen nun gespannt auf den Donnerstag, das ist bei uns der große wichtige Feiertag Thanksgiving. Da haben sie für uns "Nice but cold" gemeldet, "nice" im Sinne von sonnig...

      Richtig, der Freund von Ben wohnt ja hier in der Neighborhood, aber trotzdem finde ich Shorts etwas knapp bei diesem Wetter, lol!

      Danke! Snacks werden hier immer gerne gegessen. Ich hatte sie auf einem Tupper-Serviertablett arrangiert. Das Tablett hat 3 Servierschälchen (plus ein rundes in der Mitte) und die kann man verteilen, wie man sie so braucht und der Abstand bleibt als extra Unterteilung.

      Löschen