Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 21. August 2014

Immer noch Ferien

Ferien sind ja was Schönes, aber ich freue mich schon darauf, daß am Montag die Schule wieder los geht. Es wird Zeit, daß die Kinder wieder einen geregelten Tagesablauf haben. Die letzten Tage werden natürlich noch ausgiebig genutzt.

Die Jungs in unserer Neighborhood haben ein gutes Leben, denn es gibt immer einen Freund, der gerade Zeit zum Spielen hat. Bis spät in die Nacht - na ja, bei uns wird es jetzt schon ab halb 9 dunkel - sind sie draußen unterwegs. Bei der Hitze draußen auf dem Trampolin sein, Fußball zu spielen, mit Beyblades spielen oder einfach nur Fahrrad / Scooter fahren, ist ganz schön anstrengend, tut aber den Jungs gut. Zwischendurch wird dann auch inmer wieder im Haus "abgekühlt":


Am Dienstag haben Ben und ich uns mit einer anderen Mama mit Kinder (deutsche Familie) getroffen. Wir waren in einem schönen Park / Spielplatz, wo es auch einen Wasserspielplatz mit Fontänen gibt und die Kids hatten sehr viel Spaß - genau das Richtige, um sich abzukühlen:




Danach fuhren wir zu Gabi nach Hause, wo die Kinder noch spielten und wir alle gemeinsam ihren selbstgebackenen super leckeren Apfelstrudel mit Vanillesoße aßen:


Am Mittwoch war ich mal wieder in der Corner Table in Newton volunteeren (= eine Art Suppenküche für Bedürftige) und diesmal konnte ich Ben wieder mitnehmen. Er ist immer sehr interessiert an allem, was da so vor sich geht und freut sich immer, wenn er mal dorthin kann. Leider kann er nur in den Ferien mitkommen, denn in der Corner Table wird mittags ein kostenloses Essen serviert und um die Zeit ist  Ben in der Schule.

Ben war sehr fleißig am Arbeiten. Ich war wie immer in der Küche beim Essensausteilen beschäftigt und er war für das schmutzige Geschirr zuständig: die Teller vorreinigen und in die Küche zum Spülen bringen:


Das untere Foto war vor der Corner Table - sie haben alles geschmückt wegen einem lokalen Fest in Newton:


In unserem Garten wachsen weiterhin vor allem jede Menge Cocktailtomaten, die man kaum alle essen kann, lach:

Kommentare:

  1. Also wenn ich euch um eines beneide, dann um die tollen Spielplätze/Anlagen. Das ist ein tolles Paradies für die Kinder!
    Apfelstrudel......lecker, dass muss ich auch mal wieder machen. Suppenküche immer wieder eine gute Tat und Spaß macht es ja auch noch.

    Dann habt noch ein schönes Wochenende und am Montag hat euch der Schulalltag wieder ;-)

    Wir haben noch 2 Wochen, ich bin aber auch froh, wenn es wieder normal läuft :-)

    Tamara wird bis dahin wohl hoffentlich wieder voll fit sein.

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Claudia. Tamara ist schon fast wieder "normal". Sie hatte wirklich unheimlich viel Glück, wie komplikationslos alles für sie verlief. Genießt eure letzten 2 Ferienwochen.

      Löschen
  2. http://biggeekdad.com/2014/08/back-school-song/
    Alles Schöne hat mal ein Ende..........guten Schulanfang wünsche ich.
    Rita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Hedda, ich wünsche euch nun noch schöne 3 Ferientage und dann einen guten Start ins neue Schuljahr.
    Wir sind jetzt schon seit 2 Wochen in Mooresville und es ist viel zu tun. In den Schulen der Mädchen war Besuchstag, wir irrten herum wie wild gewordene Hühner! Nun müssen die Mädchen nur noch in der Schule gut starten, sie freuen sich aber es wird wohl schon vieles anders als in der Schweiz sein.
    Ganz liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Daniela. Schön, daß ihr schon hier in NC angekommen seid und das sogar ein paar Wochen bevor die Schule angefangen hat. Und ja, ich kann mir vorstellen, wie ihr durch die Schule geirrt seid, lach. Alles ist neu... Tamara hatte auch in ihrer Schule schon Open House und ich war froh, daß sie schon 2 Jahre an diese Schule geht und immer wußte, in welche Richtung wir beim Raumwechsel mal wieder gehen mußten ;-).

      Und, immer noch kein Blog bei euch?

      Löschen