Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 31. Mai 2015

Girls Night Out

Eine immer wieder schöne Gelegenheit, Spaß zu haben, ist so eine nette Girls Night Out. Wir machen das zeitweise relativ oft mit den Mädels aus dem Laden, wo ich arbeite. Seit neuestem arbeitet noch ein Mädel im Laden und wir sind nun zu viert.

Am Freitag vor einer Woche hatten wir wieder eine lustige Girls Night Out. Wir waren nach der Arbeit beim Mexikaner. Es gab leckeres Essen und ein paar Strawberry Margaritas u.a. Cocktails. Wir saßen auf der Terasse des Restaurants:


Eine Woche später haben wir "es" schon wieder gemacht, lach. Diesmal gingen wir zu einem sehr guten amerikanischen Restaurant (keine Kette) "Bistro 127". Es ist aber ein ganz feines Restaurant und nicht das, was wir in D als "Bistro" kennen. Wir saßen draußen auf dem offenen Patio, da das Wetter so angenehm war. Ich hatte als Vorspeise Datteln in Bacon gewickelt und danach ein Cuban Sandwich mit Fries. Als Getränk hatte ich eine Cherry Lemonade, die mit "Moonshine" (= ein sehr bekannter Schnaps hier im Süden) verfeinert war. Mein Getränk wurde ganz originell in einem Marmeladeglas serviert:


Wir hatten wieder einen schönen Abend mit viel Frauengeplapper und Gelächter.

Kommentare:

  1. In der 'Corner Table' hilfst Du nicht mehr aus, seit Du im Laden von Marina arbeitest, richtig?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe in der Zeit nicht in der Corner Table ausgeholfen. Die Zeit war mir damals doch sehr knapp. Nachdem Marina den Laden aber zugemacht hatte, ging ich wieder dort volunteeren und mache ich auch jetzt immer noch.

      Löschen