Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 19. Februar 2014

Valentine's Day

Am Freitag, dem 14. Februar war Valentine's Day. Hier in den USA wird der Tag groß gefeiert. Die Läden sind voll von rosa und roten herzförmigen Geschenken und Blumen usw. Es gibt ganz Regalreihen voll Valentine's Karten, Valentine's Dinner in allen Restaurants...

Bei Ben in der Schule wurden bisher jedes Jahr kleine Kärtchen mit einem Geschenk dran (Süßigkeit, Bleistift, Sticker usw.) an jedes Kind in der Klasse verteilt, doch dieses Jahr sagte er, daß er nichts mitnehmen möchte. Ich fragte zwei andere Mütter und die sagten auch, ihre Söhne wollten nichts mehr mitnehmen. Scheinbar ist man dann im 5. Schuljahr schon zu "alt" für sowas. Die Schule fiel schon den 3. Tag wegen Schnee aus und als die Kinder (endlich) am Montag wieder zur Schule gingen, war Valentine's Day schon in Vergessenheit geraten.

Bei uns zu Hause gab es auch ein paar kleine Geschenke für unsere Kinder (Bücher, Karte, Süßigkeiten, Luftballon):


Ben und Tamara hat es gefreut:


Helmuth und ich haben uns auch etwas Nettes gegönnt... Wir gingen zusammen zu einem netten Valentine's Dinner, nachdem wir den Kindern ihr Wunschessen geholt haben und sie zu Hause die sturmfreie Bude genießen konnten. Wir gingen zum ersten Mal in unserem Leben vietnamesisch essen und haben es sehr genossen.

Das Restaurant wurde mir von meiner Freundin Marina empfohlen und ich konnte sehen warum, denn es war so lecker und schmeckte so frisch zubereitet. Wir hatten Reisnudeln mit Chicken und Egg Roll und Reisnudeln mit gegrillten Shrimps und Egg Roll. Darunter gab es noch knackigen Eisbergsalat, Gurken und Sprossen. Wir waren absolut begeistert von dieser Art der Zubereitung. Die Soße gab es extra dazu, um sie nach Bedarf über das Essen zu schütten:

Kommentare:

  1. Wir mögen Vietnamesisch auch sehr gerne. Besonders deren Frühlingsrollen haben es uns angetan.
    Wen mag Tamara denn von One Direction am liebsten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vietnamesisch gehört jetzt (nachdem wir es endlich auch mal ausprobiert haben) zu unseren absoluten Favoriten.

      Tamara mag am liebsten Louis von One Direction ;-).

      Löschen
  2. Hi hedda,

    da warst du aber ein liebe mutti ;) hast dein kids zum valentine´s-day überrascht. ich finde das geschenkpapier von tamara sehr schön... so schöne bunte blumen ;)

    mir fällt auf, tamara trägt neuerdings eine uhr.... erst dachte ich, falsche seite;) doch dann erinnerte ich mich, tamara ist ja linkshänderin.

    schön, dass ihr euch ein "date" zum valentine´s-day gegönnt haben. btw. das essen sieht lecker aus....

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, Tamara ist Linkshändler (genau wie Helmuth auch) und trägt diese (dicke) Uhr an der rechten Hand. Die Uhr war ein Weihnachtsgeschenk.

      Das vietnamesische Essen hat uns besonders dadurch beeindruckt, daß alles so frisch und natürlich und unzerkocht, nicht in einer fetten Soße schwimmend usw. schmeckt. Sehr leckere Küche... Der Laden war sehr gut besucht und vor allem schienen sehr viele Vietnamesen (oder andere Asiaten) hier zu essen, was eigentlich immer ein gutes Zeichen ist.

      Löschen