Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 12. November 2016

Ein sehr guter Deal

Wer meinen Blog etwas länger kennt, weiss, wie gerne ich gute Deals beim Shopping mag :-). So habe ich letztens bei Kohls mal wieder ein besonderes Super-Schnäppchen-Erlebnis gehabt.

Ich liebe Kohls. Das ist ein Laden, wo ich nie etwas zum "normalen" Preis kaufe. Ich schaue dort immer in die grossen Sale / Clearance Ecken, wo Sachen 60%, 70%, 80% reduziert sind. Dann darf man bei Kohls immer alle möglichen Coupons miteinander kombinieren, was immer nochmals ganz viel am Preis ausmacht.

Ich war nun schon viele Wochen / Monate nicht mehr bei Kohls shoppen gewesen und da ich dort eine Kundenkarte habe, mit der ich Punkte sammle, war das aufgefallen und ich bekam ein nettes Schreiben mit einem $ 15 Coupon, um mich dazu zu animieren, dort wieder einzukaufen. I love it :-)!


Unser Besuch aus D hatte im September einiges bei Kohls eingekauft und ich hatte mir ihre Punkte auf meine Kundenkarte geben lassen. So hatte ich in der Zwischenzeit $ 15 von den Punkten gesammelt. Man sammelt Punkte und bekommt pro $ 100, die man bei Kohls ausgibt, $ 5 gutgeschrieben.

So bin ich also zu Kohls und habe mich durch den Laden gestöbert, immer auf der Suche nach DEN guten Schnäppchen. Man muss dafür aber Zeit und Geduld mitbringen, denn der Laden ist sehr gross.

Ich wurde fündig und kaufte 3 paar Shorts für Ben, 2 Handtaschen für mich, 7/8 Leggins für Tamara und ein Halstuch für mich:


Mein besonderes Highlight bei der Fundsuche waren die beiden Handtaschen von Rosetti, die beide tatsächlich 90% reduziert waren. Solche Schnäppchen mit 90% sind sehr selten zu finden und die Taschen waren das letzte Einzelstück. Die Taschen waren reduziert von $ 65 auf $ 6,50 und von $ 52 auf $ 5,20!


Dieser gesamte Einkauf kostete mich am Ende nur ca. $ 19:


Wie der Kassenzettel zeigt, durfte ich den $ 15 Coupon benutzen, plus die $ 15, die es aus Punkten gab und den 20%off Coupon. Ich sparte laut Kassenzettel ca. $ 282.  Dazu gab es zu dem Zeitpunkt 3fache Punkte auf die Kundenkarte. So was finde ich immer herrlich ;-).


Fuer die Handtaschen habe ich im Endeffekt also nur $ 2.26 bzw. $ 1.81 (+ 7% MwSt natürlich immer) bezahlt. Ben's Shorts waren vorher $ 40 und ich bezahlte dafür $ 2.76 bzw. $ 4.15. Tamara's Capris waren statt $ 26 nur $ 1,25 usw... Dazu muss ich betonen, dass diese Klamotten alle im besten Zustand sind. Da ist nichts kaputt oder schmutzig oder so. Es ist einfach Ende der Saison und es sind Einzelstücke und ähnliche Gründe. Das Shoppingparadies USA...

Kommentare:

  1. ich geb zu, ich find ja da nie was, selbst JC Penney oder Macys ist die totale Seltenheit (und maximal Sachen fuers Kind), Punkte und Rabatt hin oder her. Aber der Endpreis war natuerlich extrem guenstig bei Dir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wahrscheinlich auch eine sogenannte "Erfahrungssache", dass man weiss, wo man was günstig findet. JC Penney höre ich auch immer, dass es so tolle Deals hätte, aber da gehe ich auch seltener hin zum Beispiel. Bei Kohls kenne ich mit gut aus und der ist bei uns ganz gut sortiert, so dass mir das Finden von solchen Schätzchen leicht fällt ;-).

      Löschen
    2. So macht shoppen Spaß! Guter Einkauf.

      Löschen