Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 19. März 2017

Deutsche Süßigkeiten

Wir haben es wieder getan: Wir haben eine Grossbestellung an deutschen Süßigkeiten getätigt. Wir hatten das bereits einmal vor ca. einem Jahr gemacht. Wir haben Süßigkeiten bei einem Versand in D bestellt und alles hat wieder gut geklappt.

Man muss fuer mindestens $ 50 bestellen, dann bekommt man die Lieferung versandkostenfrei in die USA geschickt. Zwei (amerikanische) Kollegen von Helmuth wollten auch ein paar Dinge bestellt haben.

Diesmal ging es schneller als beim letzten Mal. Die Bestellung war schon in ca. 10 Tagen bei uns. Drei grosse Pakete kamen an:


Es hatten schon alle ungeduldig auf die leckere Lieferung gewartet und gemeinsam wurden die Pakete geöffnet. Diese Menge wird uns für eine lange Zeit reichen:


Und das war diesmal dabei. Das sind nicht alles unsere Sachen, den beiden Kollegen gehörte auch einiges davon. Die Nimm2 zum Beispiel sind bei den Amis sehr beliebt. Die Favoriten von meiner Familie sind die Maoam-Kracher und die sauren Zungen.

Diese Menge wurde dann auf 3 Familien aufgeteilt
Man findet auch hier in den USA manche Haribos und ähnliches, aber die Sachen sind meistens nicht "Made in Germany" sondern von Spain oder Turkey. Diese Sachen schmecken dann anders als die deutschen, aber uns immer noch viel besser als die meisten amerikanischen Süßigkeiten. Wenn Haribos für das Ausland gemacht werden, dann werden sie nicht nach dem deutschen Rezept gemacht und den Unterschied schmeckt man.

Kommentare:

  1. Uijuijui.......ne ganze Menge *verführerisch*.

    Dann habt ihr ja lange was davon und gerade wohl auch, weil es nicht wirklich so Leckeres bei euch gibt(viele so sehr süß usw.). Das haben meine Jungs auch mal gerne genascht, ist mir alles bekannt. Momentan naschen sie nichts mehr, oder nur ganz ganz selten. Der Osterhase wird wohl wieder etwas bringen *lol*.
    Dann lasst es euch mal schmecken :-).....weiße Duplo gibt es derzeit auch......würde ich ja gerne, aber geht nicht.



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir "strecken" diese Süßigkeiten immer auf einen sehr langen Zeitraum ;-).

      Ich warte auch schon, dass die deutschen Ostersachen zu Aldi kommen. Noch ist nichts da...

      Löschen
  2. Uih interessamt! Bis jetzt haben wir aber Glueck. Ein Deutscher Kollege meines Mannes bringt immer Haribo in Kilos mit. Dessen Neffe arbeitet in Solingen im Haribo Werk. Leider bringt er keine Haribo Erdbeeren, das sind meine Liebsten! Yumm! Geniesst den Suesskram. Ich finde die Menge doch beachtlich mit +50€.

    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS. Ja, die Haribos hier schmecken ganz anders. Viel zu suess und uns wird schnell schlecht von. Obs der andere Zucker ist?

      Löschen
    2. Ich denke, dass die Haribos, die nicht für den deutschen Markt bestimmt sind, nicht ganz so gut schmecken, da sie sich nicht das Originalrezept benutzen. Ich glaube, dass sie für das Ausland auch irgendwelche "Zusatzstoffe" benutzen, die in D nicht erlaubt sind ;-).

      Löschen
    3. Na das mit den Zusatzstoffen wird schon passen;)💕

      Löschen
  3. Moin!

    Magst Du nicht ein bisschen Werbung fuer den Versand machen und den Link zu deren Shop hier verraten?

    Gruesse!
    Holger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hatten (nun zum 2. Mal) bei suess-versand.de bestellt. Hat immer gut geklappt und wenn man bedenkt, was das Porto für ein Paket in der Größe aus D normalerweise kostet und bei einem Mindestbestellwert von $ 50 (oder war es Euro 50??) ist es für uns portofrei... Guter Deal, finde ich.

      Löschen
    2. Oooohoooo! Die haben Dickmanns - Mohrenkopfbroetchen FTW!

      Danke, dass Du mir deinen Dealer verraten hast ;)
      Holger

      Löschen
    3. Freut mich, wenn dir die Seite auch gefällt, lach! Ich finde z.B. auch immer so gut die grossen 1 kg Haribo-Dosen (oder 1.2 kg) für $ 10.

      Löschen