Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 29. März 2017

Ein Besuch bei Ikea

Am Sonntag sind Helmuth und ich nach langer Zeit mal wieder bei Ikea in Charlotte gewesen. Wir brauchten nichts Besonderes, wollten einfach nur mal wieder dort durchbummeln und sehen, was es noch so gibt.

Ikea ist eigentlich immer ein toller Ausflugsort, wie ich finde. Ein Besuch des Restaurants ist auch immer eine nette Sache:


Dort gab es für uns die bekannten Meatballs zum Mittagessen. Sie waren lecker wie immer und diese Daim-Torte liebe ich auch sehr, die muss auch immer sein 😍:


Bevor wir fuhren, haben wir uns dann noch Hotdogs gegönnt. Anders als in D gibt es hier leider nur Senf und Ketchup dazu, trotzdem aber sehr lecker. Die Cinnabon Rolls haben wir für unsere Kinder mitgenommen.


Am Wochenende hatten wir mal wieder Brot gebacken und es gab gefüllte Paprikaschoten, wie wir sie von der Mama kennen.


Wir hatten diesmal sogar 6 Brote gebacken. Wir frieren einiges davon immer ein. Bei zwei kleineren Broten (mit nur ca. 1/2 kg Mehl) haben wir diesmal Sonnenblumenkerne und Chia-Samen hineingetan und es schmeckte klasse - Tamara's neues Lieblingsbrot, wie sie uns sagte:



Am Samstag hatten wir uns mit ein paar Deutschen zu einem späten Mittagessen getroffen. Wir sind etwas durch Downtown Hickory spaziert und haben uns dann bei der "Hickory Station" draussen hingesetzt. Ich hatte eine leckere Pizza mit drei verschiedenen italienischen Käsesorten, die anderen hatten sich alle Burger bestellt:


Wir sassen ewig dort in der warmen Sonne und haben uns nett unterhalten. Ein sehr schöner Tag...

Kommentare:

  1. Immer wieder gerne besucht, die Ikea ;-) War auch schon länger nicht mehr dort. Das Brot schaut sehr gut aus und Chia ist ja derzeit angesagt wie nie! Hier bei uns auch und bei den Low Carbs in vielen Rezepten dabei. Ich esse es persönlich nicht, weil hier doch davor gewarnt wird. Es kommt ja aus dem fernen Land und wegen den ganzen Behandlungen usw.! Ob dem so ist, dass weiß man auch nicht wirklich.
    Ihr habt keine Gürkchen und Röstzwiebeln in der Ikea, ach schau her. Trotzdem hat es geschmeckt......gehört irgendwie dazu.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das selbstgebackene Brot schmeckt uns immer sehr gut. Ist etwas Besonderes für uns... Welches Land meinst du mit "ferne Land", wo eure Chia-Samen herkommen? Ich habe gerade bei meiner Tüte gesehen, die kommen aus Südamerika und sind in den USA gepackt.

      Löschen
  2. Chia-Samen, Flohsamenschalen und was es da noch so alles gibt stehen bei regelmäßig auf dem Speiseplan. Ich verbacke auch Chia-Samen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Sesamsamen etc. auch immer wieder gerne in meine Brote. Deine Bote sehen wieder sehr lecker aus. Ich fülle meinem Paprika sehr gerne mit Amaranth - da hast Du mich auf eine Idee gebracht - könnte ich mal wieder machen. Ikea ist wirklich immer wieder interessant, leider fahre ich viel zu selten hin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht einfach nichts über ein frisches hausgemachtes Brot. Koerner darin sind eine tolle Abwechslung, wie wir wieder feststellen konnten.

      Löschen