Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 30. März 2015

Sportliche Betätigung für uns alle

Wir sind jetzt schon einige Wochen Mitglied beim YMCA, denn wir haben eine Family Membership. Das ist kein zeitlich gebundener Vertrag, sondern man bezahlt pro Monat und kann sich jederzeit wieder abmelden, wenn man die Lust wieder verliert. Auf die Idee kam als erstes Helmuth, weil er sich gerne mal wieder mehr sportlich betätigen möchte. Die Kids waren begeistert von der Idee und ich habe mich einfach angeschlossen, lach.

Ben spielt diese Season Spring Soccer beim YMCA und wenn man eine Mitgliedschaft hat, dann ist die Soccer Season günstiger.


Wir versuchen, mehrmals die Woche zum Y zu gehen. Helmuth und die Kids gehen auch oft, wenn ich am Arbeiten bin. Sie gehen gerne zum Schwimmen in den Indoorpool und Helmuth mag die Sauna. Auch gehen sie alle drei gerne in den Fitnessraum an die Geräte. Da Ben noch "zu jung" ist, darf er noch nicht an alle Geräte. Er darf nur auf das Laufband und das Fahrrad und mit kleinen Hanteln üben. Er würde gerne auch all die Dinge machen, die Tamara an den Geräten macht.

Ich gehe am liebsten zum Indoor Track. In Deutschland habe ich mehrere Jahre Nordic Walking gemacht, bevor wir hierhin zogen. Mir macht das "schnelle Gehen" immer noch sehr viel Spaß und das mache ich bei dem Indoor Track. Dieser Indoor Track befindet sich schön klimatisiert in der oberen Etage der Sporthalle, wobei man einen guten Blick auf das Innere der Sporthalle hat, während man seine Runden dreht. Tamara kommt manchmal auch dahin, doch sie joggt dann. Auf dem Laufband im Fitnessraum mache ich auch manchmal mein schnelles Gehen, aber mir gefällt es besser im Indoor Track:


Ben spielt sehr gerne Tennis und das ist auch etwas, was er hier beim Y gerne zusammen mit Helmuth macht. Besonders Ben freut sich schon auf den Frühsommer, wenn der Outdoor Pool geöffnet wird. Man kann mit der Y Mitgliedschaft vieles machen...

Kommentare:

  1. Fröhliches Sportlen.....ich warte hier immer noch auf etwas besseres Wetter, damit ich auch endlich mal wieder anfangen kann......vielleicht nächste Woche?

    AntwortenLöschen
  2. Das ist super etwas für den Körper zu tun; und vor allem finde ich gut, dass es kein zeitlich gebundener Vertrag ist und man die Möglichkeit hat auch schnell wieder auszusteigen sollte man keine Lust mehr dazu haben. Viel Spaß beim Traienieren!

    AntwortenLöschen
  3. tolle Sache :-). Ich kann ja meinen Fuß seit Oktober nicht mehr belasten und bin für mind. 3 weitere Monate außer Gefecht. *seufz* YMCA gibts hier auch, aber das nächstgelegene hat nur so eine kleine Schwimmhalle.

    AntwortenLöschen