Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 12. März 2015

Weltfrauentag, Blue Moon und Frühling

Am Sonntag war Internationaler Weltfrauentag und als ich am Samstag aus dem Laden nach Hause kam, da wurde ich von meinen Lieben mit einem schönen Blumenstrauß überrascht:


Am Samstagabend waren wir zum ersten Mal in der "Blue Moon Tavern" in Newton essen. Für uns drei war es zwar das erste Mal dort, doch Helmuth war schon oft da, denn das ist ein Restaurant, wo sie sehr oft von der Arbeit aus hingehen. Als wir dort ankamen, war das Restaurant sehr gut besucht und wir mußten ganz kurz auf einen freien Tisch warten.

Das Restaurant sieht nett aus. Es befindet sich in einem alten Gebäude und ist groß mit hohen Decken. Es spielte gerade eine Live-Band und machte wirklich fetzige Musik, die wir mochten. Wir waren sehr zufrieden, wie das Essen hier schmeckt und mit den Preisen:


Am Sonntag war ich mit Ben und Helmuth wandern im Bakers Mountain Park, während Tamara mit ihrer Freundin bei Applebees und dann Shoppen war. Die Mädels hatten vor allem nach Promkleidern geschaut und Tamara schickte mir immer wieder mal Fotos von den anprobierten Kleidern. Sie hatte sich dann für ein bestimmtes Kleid als Favoriten entschieden und fragte uns, ob sie das haben dürfte. Inzwischen waren sie aber schon ganz woanders und sie fragte uns, ob wir das Kleid für sie kaufen könnten. Das haben wir dann auch gemacht.

Zu diesem Zeitpunkt befanden wir uns gerade bei Sam's, wo wir einen Großeinkauf machten. Sie hatten eine tolle Kiste da für die Polsterauflagen der Terassenmöbel und die holten wir uns, dazu Blumenerde und noch dies und das an Blumenknollen. Der Frühling ist da...


Am Wochenende wurden bei uns die Uhren vorgestellt und nun fehlt uns diese eine Stunde JEDEN Morgen, lach. Helmuth hat unseren Rasen auch "frühlingsfertig" gemacht:


Am späten Sonntagnachmittag genossen wir noch ein yummy Essen bei "Chipotle". Und wow, war das schön, draußen zu sitzen - die meisten Restaurants hier haben keine Draußensitzmöglichkeit, da alle lieber drinnen bei Klimaanlage sitzen.

Bei Chipotle
Bei dem schönen Wetter sind wir dann noch in die Waschstraße gefahren und das geht natürlich auf die bequeme "amerikanische" Art, ohne das man aus dem Auto aussteigen muß. Bezahlt wird vom Autofenster aus und rein in die gute Waschstraße:

Kommentare:

  1. Beneidenswert das Wetter! Was macht denn Helmuth mit dem Rasen? Was hat er denn da für ein Wägelchen? Ich kann es nicht richtig erkennen. Kann er damit Samen in den Rasen streuen? Das sieht ja interessant aus. Es ist immer eine Freude im Garten zu arbeiten und ihn nach dem Winter wieder auf Vordermann zu bringen - Euch viele Spass und Erfolg bei der Gartenarbeit.
    Zu gegebener Zeit bin ich auf Tamara`s Prom Kleid gespannt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Wägelchen kann man alles mögliche im Rasen verteilen: Samen, Dünger, Unkrautvernichtungsmittel usw. Ist sehr praktisch.

      Die Prom ist im April und ich werde natürlich Fotos vom Kleid machen ;-)!

      Löschen
    2. Dann lag ich also ganz richtig mit meiner Vermutung bezüglich des Wägelchens. Danke für die Aufklärung.

      Löschen
  2. :-) Blue Moon Tavern, lustig! Davon hatte eine Freundin geschwaermt die sich mal bei Sarstedt beworben hatte! Sie war aber wohl nur vom Bier dort begeistert! Das hatte ich schon ganz vergessen.

    Bin sehr aufs Promkleid gespannt! In den Genuss werde ich wohl nie kommen, dabei koennte ich eins nach mass naehen, seufz!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wußte gar nicht, daß du Freunde in unserer Gegend hast ;-)!

      Deine Jungs werden sicherlich auch mal zur Prom gehen und dann suchst du mit ihnen den passenden Anzug aus. Wenn die Jungs eine Freundin als Date haben, dann haben sie oftmals Westen oder Krawatten in genau der gleichen Farbe an wie das Kleid der Mädchen. Das sieht immer cool aus. Ich bin froh, daß ich auch ein Mädel habe und in den Genuß von Promkleidsuche, Schmuck, Nägel machen usw. komme. Es gibt hier sicherlich für jeden Typ Mädchen das richtige Kleid, denn die Auswahl ist riesig - und manchmal muß man NUR das passende Kleingeld haben, lol.

      Löschen
  3. Oh wie schön das Tamara direkt schon ein Kleid gefunden hat ;)

    AntwortenLöschen