Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 31. März 2014

The season is over

Am Samstag fand der große Abschlußwettbewerb der Winterguard Season statt - die Championship der Carolina Winter Ensemble Association. Dieses Event fand im Coliseum der Winthrop University in Rock Hill, South Carolina statt. Genau wie im letzten Jahr sind wir Tamara und ihrer Gruppe dorthin wieder nachgereist.

Am Samstagmorgen hatten wir aber noch etwas anderes vor. Es hatte morgens noch geregnet und Ben sollte um 11 Uhr sein erstes Soccer Game der Spring Season haben und wir erwarteten, daß es wegen Regen abgesagt wird. Dem war aber leider überraschenderweise nicht so und deswegen ging es für uns erstmal pünktlich aufs Fußballgelände des YMCA.

Es regnete weiterhin, als unsere Jungs in ihren neongrünen Tshirts bereit zum 'Kampf auf dem Fußballfeld' waren. Leider fehlten ein paar Jungs und sie waren nur 7 und normalerweise gehören 9 Teamspieler aufs Feld. Sie wollten sich aber nicht einfach so geschlagen geben. Wenn man ein Spiel absagt, weil man zu wenig Spieler hat, dann gilt es als verloren und unsere Jungs wollten das nicht. Sie zeigten richtig Kampfgeist und das fand ich sehr cool von ihnen. Das andere Team nutzte den Vorteil, daß sie mit einem Spieler mehr als wir antreten durften und so spielten unsere 7 gegen 8 Gegner.

Unsere Jungs ließen sich nichts bieten, aber es wurde für alle immer schwieriger auf dem Fußballfeld, denn das wurde immer matschiger. Vor dem gegnerischen Tor hatte sich eine Pfütze gebildet und jedes Mal, wenn der Ball auf deren Tor zugeschossen wurde, wurde er auf dieser Pfütze ausgebremst. Das Ende vom Lied war: Die Schiedsrichter sagten am Ende der ersten Halbzeit das Spiel ab und wir werden das komplette Spiel nachholen - unter hoffentlich besseren Bedingungen *-*.


Ben wurde ordentlich duchnäßt, aber glücklicherweise war es trotz dem Regen angenehm warm. So ging es nach Hause und in die heiße Dusche und nach einer kleinen Ruhepause machten wir uns auf den Weg nach Rock Hill in South Carolina (ca. 1 h und 20 Min. von uns).

Unterwegs machten wir einen Stop beim polnischen Supermarkt in der Nähe von Charlotte, wo wir uns in gewissen Abständen mit europäischen Produkten eindecken. Wir kauften Salami (frieren wir in Portionen ein), deutsche Fleischwurst, Brote, Leberwurst... Auf dem Foto fehlen bereits ein paar Debrecziner Wiener, denn die aßen wir schon unterwegs, lol:


Dann ging es für uns weiter zum Championship, zu dem sich über 100 Winter Guard und Percussion Teams angemeldet hatten. Der Wettbewerb ging schon seit morgens 8 Uhr und die Preisverleihung war erst abends um 11 Uhr. Wir blieben einige Stunden da und schauten uns die Shows an. Hier ist Tamara's Winterguard Team:



Ich werde demnächst mal ein Video von ihrer diesjährigen Show "All I want" hochladen.

Tamara kaufte sich als Souvenir ein cooles Guard-Tshirt und bekam bei der Preisverleihung nette Blumen geschenkt:



Damit ist die Winter Season von Guard vorbei. Es finden keine weiteren Wettbewerbe mehr statt, aber Tamara hat Winter Guard immer noch als Schulfach bis zum Ende des Schuljahres.

Kommentare:

  1. Hi hedda,

    schade, ich hätte gern ein paar fotos von dem fussballspiel gesehen. so ein paar zugematschte jungen.... ;) ich finde gut, dass die mannschaft das spiel nicht abgesagt hat. man weiss ja nie, ob man trotz fehlender teammitglieder nicht doch gewinnen kann.... spornt ja auch an. und dann hat das wetter doch das spiel vorzeitig beendet... aber der wille war da :)

    wäre diesmal nicht so gewesen, wie beim letzten mal, einfach mal eben im auto die klamotten wechseln. aber scheinbar hattet ihr genug zeit, um noch ein päuschen zu hause einzulegen und beim polnischen metzger eures vertrauens einkaufen zu gehen, aber für den schweden hat es dann wohl doch nicht mehr gereicht ;) ;) ;)

    und wieder eine saison für tamara zu ende, die zeit verfliegt nur so. und von den blümchen haben zu hause alles etwas davon.

    btw. hedda, irgendetwas stimmt mit deiner kamera nicht, du hast in letzter zeit öfters mal ein kleines kreuz oder einen kleinen pfeil auf den fotos..... vielleicht musst du mal die linse putzen ? ;) ;) ;) ;)

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-) Mir war überhaupt nicht danach zu fotografieren, als die Jungs beim (leichten) Regen Fußball spielten. Das ist ein sehr ungewohntes Bild bei uns, denn bei Regen wird hier kein Sport gemacht, lol. Umso überraschter waren wir, daß sie das Spiel nicht gleich absagten. Ja, unsere Jungs zeigten wirklich Team- und Kampfgeist, obwohl sie in der Unterzahl waren.

      Ne, für einen Stop bei Ikea war die Zeit dann doch zu knapp. Beim polnischen Laden ging es auch nur rein, kaufen und wieder raus.

      Haha, meine Kamera macht 'zufälligerweise' dieses kleine Kreuz oder Pfeil immer dort, wo eins von unseren Kindern zu sehen ist = gute Kamera ;-).

      Löschen
  2. Hallo, aus momentan noch Frankreich:-)
    Habe zufällig deinen Blog im Internet gesehen als ich Deutsch in NC gesucht habe.
    Ich habe gelesen, das dein Mann entsandt wurde?! Airbus? Wo in NC seit ihr denn, und vor allem wie gefällt es euch da?
    Mein Mann (Airbus) soll nämlich nun auch nach NC Kinston gehen, jedoch wissen wir sonst noch überhaupt keine Einzelheiten....
    Freue mich über eine Antwort. Kannst mir sonst auch eine EMAil schicken.
    Koch.Neele@googlemail.com
    Gruß Neele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Neele, nein wir sind nicht mir Airbus hier ;-). Uns gefällt es hier in North Carolina super gut und wir haben noch keinen Tag bereut, dieses 'Abenteuer' eingegangen zu sein. Wenn ihr aber zur Zeit in Frankreich lebt, dann scheint das Auswandern für euch kein ganz neues 'Abenteuer' zu sein, lol.

      Löschen
  3. Hallo Hedda, immer wieder schön einen Post von Dir zu entdecken und es gibt auch immer etwas zu berichten.:-) Fussbalddbilder hätte ich auch gerne gesehen, aber Bilder bei Regen, bäh, kann ich auch verstehen. Auf das Video von Tamaras Guard Show bin ich gespannt.

    Liebe Grüße Silke

    PS: Ich bin auch auf FB!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Silke. Ich habe tatsächlich kein Foto auf dem Matsch-Fußballfeld gemacht... Ich glaube, ich war überrumpelt davon, das die Kids tatsächlich bei diesem Wetter spielen sollten - bei so einem Wetter wurde bisher IMMER abgesagt. Scheinbar verweichlichen wir auch schon, nachdem wir jetzt über 3 Jahre hier leben und erwarten, daß sie alles stornieren, wenn ein paar Tropfen vom Himmel fallen, LOL.

      Ich habe mal bei fb deinen Namen eingegeben, aber da gibt es eine ganz Liste von Frauen mit diesem Namen *-*

      Löschen