Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 2. Juni 2015

Nun ist er schon 12

Am Samstag hatte Ben Geburtstag. Er fieberte diesem Tag schon ungeduldig entgegen und freute sich natürlich besonders auf das Auspacken seiner Geschenke am Morgen. Wir hatten unseren Spaß beim Zuschauen:





Tamara hatte ihm als Geschenk ein paar Bilder mit seinen liebsten Motiven gemalt (aus "Minecraft" und aus "World of Tanks"), worüber sich Ben sehr gefreut hatte. Tamara malt sehr gerne.



Die Geburtstagspost aus Deutschland wurde auch geöffnet:


Nach dem Auspacken von  Büchern, Anziehsachen und DVDs kam er schließlich zu dem großen Paket... Was da wohl drin ist?


Um es noch schwerer erraten zu können, hatten wir das Paket noch in einen unserer Umzugskartons eingepackt. Groß war die Freude, als er entdeckte, daß die heißersehnte Xbox in dem Paket drinnen ist:


Tamara will es einfach nicht fassen, daß ihr kleiner Bruder (5 Jahre jünger) sie nun schon um so ein Stück überragt - sie will die Große sein:


"Mein, mein, mein" - lol

Nachdem die lang ersehnte Xbox wirklich in einem der Geschenke drinnen war, mußte die sofort ausgepackt und ausprobiert werden:



Dann spielte er auch eine Runde "Live" mit seinem Freund, der das Wochenende bei seinem (geschiedenen) Dad ca. 3/4 h von uns entfernt verbringt:


Nach einer Weile machten wir dann einen Ausflug ins Catawba Science Center in Hickory, von dem wir jetzt schon das zweite Jahr in Folge eine Membership (kostenlos über den Arbeitgeber) haben. Uns interessierte diesmal besonders die Wanderausstellung "Crime Lab Detective":



Tamara ist ein riesiger Fan von Sherlock Holmes (Bücher, Filme, alles...)

Die Aquarien sind immer wieder nett anzuschauen - ganz besonders süß sind die Seepferdchen:


Es gab einige Bereiche des Science Center, die neu gemacht wurden und es gab völlig neue Dinge zum Ausprobieren:



Immer wieder was Interessantes zum Ausprobieren dabei wie z.B. das hier:



Und wieder probierten diese zwei die Kraft des Tornados in dieser Kabine aus:



Vom Science Center ging es dann direkt zu Ben's Birthday Dinner. Er durfte das Restaurant auswählen und entschied sich für das größte chinesische Buffet, das "NY Hibachi Buffet". Da es erst spät am Nachmittag war, bekamen wir sofort einen Tisch zugewiesen. Ben's Favorit in solchen Restaurants ist immer die Egg Drop Soup, von der er sich meistens zweimal holt. Dann noch ein bisschen gebratenen Nudeln frisch vom Koch zubereitet und er ist schon "voll" und satt:

Ben's Favorit: Egg Drop Soup

Da ich der Bedienung gesagt hatte, daß wir heute Ben's Geburtstag feierten, kam ein Grüppchen von den bedienenden Mädels "Happy Birthday" singend an unseren Tisch und brachten Ben ein kleines Stück Brownie mit einer brennenden Kerze drauf. Ben hat sich schön bei den Mädels bedankt, lach:


Nach dem Dinner fuhren wir nach Hause, wo ich schnell noch ein Foto von meinen beiden Kids schoß - der Größenunterschied ist nicht zu übersehen, lach:

Die "große" Schwester mit ihrem "kleinen" Bruder
Ich bekam an diesem Tag auch noch mein Foto mit meinem "Baby" Ben - er ist und bleibt nun mal der Jüngste, auch wenn er nicht mehr so klein ist, lach:


Vor 10 Jahren sah Ben noch so aus (im Urlaub in Holland):


Zu Hause haben wir dann für eine Weile relaxt und Ben spielte natürlich wieder seine Xbox, während Tamara an Projekten für die Schule arbeitete. Später fuhren wir dann ein leckeres Frozen Yogurt essen:


Wie immer bedient man sich selber mit Eis und wählt an Toppings, was das Herz begehrt und bezahlt schließlich nach Gewicht. Unsere vier Becher haben ca. $ 14.00 gekostet:


Nach dem Eis essen fuhren wir nach Hause, wo ein Cookie-Geburtstagskuchen auf Ben wartete und wir ihm noch "Happy Birthday" gesungen haben:





Ben meinte am Ende des Tages, daß er einen tollen Geburtstag hatte... Mit seinen Freunden möchte er auch noch feiern, mal sehen, wann das klappt. Am Montag hat er dann eine große Schachtel mit Cupcakes für seine Klasse in die Schule mitgenommen:

Kommentare:

  1. Happy Birthday nochmal nachtraeglich und es war wohl ein sehr gelungener Tag :-)

    AntwortenLöschen
  2. Toller Geburtstag von Ben und er ist ja wirklich dolle gewachsen. Ja sie werden groß und größer ( und wir älter und älter *lol*) ........ aber so soll es ja auch sein!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Claudia. So ist der Lauf der Zeit, lach...

      Löschen
  3. Hi hedda,

    auf den fotos kann man es deutlich erkennen: jetzt ist es offiziell... du bist die kleinste ;)

    schöne bday-fotos. man kann noch richtig die "kindliche" freude in ben´s gesicht sehen, wie er da so am geschenke-tisch steht und natürlich beim auspacken der geschenke

    ich habe fussballkarten gesehen ;)

    und er hat wilson bekommen ;) ;) ;) btw. haber erst letzte woche den film im tv gesehen ;)

    schön, dass ben an einem samstag bday hatte, da konntet ihr den tag alle in ruhe zusammen geniessen. ihr habt ihn euch auch toll aufgeteilt.... zwischendurch raus etwas unternehmen, dann mal wieder zu hause entspannen (mit der neuen xbox ;) )

    der kuchen von ben erinnert mich ein wenig an diese lebkuchenherzen, die man auf einer kirmes kaufen kann... do you remember ?

    habt ihr wirklich noch um 9:30 pm kuchen gegessen ??? ich habe die uhr im hintergrund gesehen ;)

    btw. tamara kann wirklich schön malen... hat sie gut gemacht !

    was steht auf dem tisch neben tamara, als sie ihr stück kuchen isst??? ein eisberg ;) ???

    und ich muss es nochmal sagen ;) der rock sieht klasse aus...

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Ruth. Ja, ich bin wirklich jetzt die Kleinste hier, lach! Ben ist zwar groß, aber doch noch richtig kindlich in seiner Freude ;-).

      Geburtstagskarten mit Fußball drauf, sind genau nach Ben's Geschmack. Und Wilson ist jetzt bei uns eingezogen. Ja, der gute / einzige Freund von Tom Hanks im Movie war damals Wilson (der Basketball)...

      Den Kuchen haben wir tatsächlich so spät abends angeschnitten, aber wir gingen ja noch lange nicht ins Bett, lach. Und aßen nur ein klitzekleines Stück (Ben's war nicht so klein). Der Kuchen ist einfach ein dickes Cookie mit Schokostückchen = ganz nach Ben's Geschmack.

      Tamara's Leidenschaft ist Geschichten schreiben und Bilder malen. Und den "Eisberg" den du auf dem Tisch neben Tamara siehst, ist Teil ihres Matheprojektes. Werde demnächst mal ein Foto davon zeigen und erklären.

      Löschen
  4. Happy Birthday, da ist einer definitiv nicht mehr klein ; )

    Wenn Tamara Sherlock Holmes mag, dann hat sie ja wohl hoffentlich schon die schönen alten Miss Marple Filme gesehen ; )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Gundel. Tamara mag diesen alten Style von englischen Krimis und sieht all diese Filme / Serien sehr gerne.

      Löschen
  5. Happy Birthday, Ben. Verspätete Glückwünsche, dafür aber von Herzen. Bleib wie Du bist, ich mag Dein "verschmitztes Lachen".

    AntwortenLöschen