Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 11. August 2012

Aus meinem Alltag

Ich fahre immer gerne zu Aldi einkaufen. Es ist für Amerikaner ein ungewöhnlicher Laden, denn man braucht hier $ 0,25 für den Einkaufswagen, man muß seine Tüten kaufen und man kann nicht mit der Credit Card bezahlen. Trotzdem ist der Laden immer gut besucht. Vor ein paar Tagen war ich mal wieder da und habe für den Einkauf meine Klappbox aus D benutzt:



Auf dem Foto oben rechts ist eine Packung italienisches Eis (bei Aldi gekauft), so wie Amerikaner es mögen. Viele von meinen Bekannten hatten mir schon immer erzählt, daß das "Italian Ice" aus einem Laden hier in Hickory das leckerste überhaupt wäre. Ich sah vor meinem inneren Auge schon leckeres Amarena-Eis, Malaga-Eis und tolle Eisbecher, wie wir sie aus italienischen Eisdielen in D kennen, doch alles falsch. Da gibt es nur diese "Wassereissorten" und keine cremig-sahnige Eissorten :-(.



Ich hatte mal Lust auf einen echten deutschen Kuchen und habe diesen Butterkuchen gebacken. Das war mal richtig eine Abwechslung zu den sehr süßen amerikanischen Kuchen. Der Kuchen ist richtig gut gelungen in unserem Gasbackofen.






Dann hatte ich mal wieder lecker 'Tortellini im Schnitzeltopf' gekocht:



Die erste Woche Schule ist schon um und wir haben weiterhin 2 Kinder, die sehr zufrieden mit dem täglichen Leben in der Schule sind. Alles sehr entspannt hier...

Ben ist gerade wieder mit seinen Freunden draußen unterwegs. Sie waren vorhin hier, um nach Fröschen rund um die Häuser zu suchen. Hoffentlich finden sie keinen Black Widow Spider - aber sie wissen, wie sie sich verhalten müssen.

Tamara hat sich mit ihrem Marching Band Team getroffen, die machen heute ein besonderes Projekt. Sie fahren immer in Grüppchen in verschiedene Neigborhoods, wo sie Flyer für einen Fundraiser (=Spendenaktion) verteilen wollen. Da muß man als Eltern wieder loslassen können, denn sie fahren mit älteren High School Schülern mit, die schon einen Führerschein haben.

Kommentare:

  1. O.M.G. - die Tortellini im Schnitzeltopf sehen soooo lecker aus. Ich hab zwar gerad erst meinen ersten Morgen-Kaffee zur Hand, doch da koennte ich jetzt gleich zuschlagen ;)
    LG aus OC California
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. ALDI....ja, den haben wir auch bald wieder! :)
    Solche Kuchen sind aber auch lecker...einfach aber doppelt lecker.
    LG H&M

    AntwortenLöschen
  3. Hi hedda,

    was soll ich sagen, ich kaufe ja auch immer im aldi ein, nur in D halt. ich mag den aldi und wir bekommen immer mehr markenprodukte, heut habe ich ein 3-er-pack ü-eier gesehen. und mittlerweile auch viele fleischlose produkte. aldi stockt richtig auf.
    und die qualität stimmt ja sowieso.

    der auflauf sieht super(wie im rezept bereits geschrieben)lecker aus. liest sich auch sehr einfach das rezept. was ist das für ein buch????
    eddy wollte mir gestern in detmold auch schon ein kochbuch andrehen....
    aber ich mag keine kochbücher, wo du unzählige zutaten kaufen musst, die du aber dann so nicht weiter verwendest....

    schön, wenn alle glücklich und zufrieden sind.

    wie sollen sich denn die kinder verhalten, wenn sie eine witwe treffen, laut aufschreien und mit erhobenen armen die flucht ergreifen, wäre mein verhalten ;)

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Kochbuch, aus dem ich dieses Rezept habe, ist ganz toll. Da sind nur so einfache Rezepte (ohne unendlich viele Zutaten) drin. Es heißt "Gabi's Koch- und Backhits" von Gabriele Wening. Ich habe auch einen Link gefunden, wo man das Buch bestellen kann: http://s283052583.online.de/shop/article_Kochbuch1/Gabi-%C2%B4s-Koch--und-Backhits.html, doch da steht, daß es zur Zeit nicht bestellbar wäre. In meinem Kochbuch ist eine email-Adresse: Gabis.Kochbuch@web.de.

      Die Kinder wissen, daß sie, wenn sie eine Black Widow Spinne sehen, daß sie da einfach schnell verschwinden sollen ;-))!

      Löschen
  4. hedda,

    was ist den dieser half&half tetrapack. eiskaffee oder soetwas?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ruth, dieses 'Half & Half' ist so etwas wie eine halbfettige Sahne. Das nehme ich gerne für Kochrezepte, wo man eigentlich Sahne braucht. In D habe ich solche Rezepte immer mit halb Sahne und halb Milch gemacht.

      Löschen
  5. Tortellini im Schnitzeltopf.....wo findet man denn das Rezept...sieht ja lecker aus.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bianka, hier das Rezept: Tortellini im Schnitzeltopf (6 Pers.)

      500 kleine Tortellini nach Vorschrift bißfest garen.
      4 Schnitzel in Würfel schneiden.
      4 kl. Zwiebel klein hacken, mit
      2 Knoblauchzehen durchgepreßt, in
      1 EL Kräuterbutter andünsten. Fleisch zugeben und gut anbraten.
      Tortellini untermischen.
      2 Btl. Chili con Carne Gewürzmischung (Maggi) und
      1/2 Bd. Schnittlauch und
      1/2 Bd. Petersilie fein hacken sowie
      3 B. Schlagsahne einrühren. Masse in Auflaufform geben und mit
      200 g ger. Käse ca. 30 Min. bei 160°C überbacken.

      Löschen
  6. Mensch Hedda, deinen Kuchen würde ich dem gekauften immer vorziehen!! Schaut so gut aus!! Und das Essen auch lecker....... Kochbücher hat Ruth schon recht, wenn dann so viele Zutaten dafür benötigst, was machen damit. Jeden Tag so ein Kochaufwand.... nee, muss nicht sein!! Geht auch einfach und schnell...... und auch lecker wie bei dir ;-))

    Aber Aldi ohne Kreditkarte, dass ist aussergewöhnlich...... warum eigentlich?? Weißt du den Grund?

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses Kochbuch ist wirklich gut, da alle Rezepte fix gehen und nicht zu viele Zutaten brauchen. Und lecker sind sie auch ;-).

      Also beim Aldi kann man zwar nicht mit der Kreditkarte bezahlen, aber man kann natürlich mit der Debit Card (was so ähnlich ist wie die EC-Karte) bezahlen. Wir haben uns auch schon angewöhnt, daß wir seltenst Bargeld haben, sondern immer mit der Karte bezahlen und bei Aldi halt auch.

      Löschen
    2. Zu 'Kreditkarte bei Aldi': Ich meine, daß für den Laden, bei dem man mit der Kreditkarte bezahlt auch irgendwelche Gebühren anfallen und die will Aldi sich sparen...

      Löschen
  7. ja der gute Aldi, etwas heimat im fremden land ♥ ich liebe ihn! Ich kaufe nirgendwo anderst Schokolade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. SCHOKOLADE, sehr richtig! Ich kaufe sie auch nur bei Aldi UND bei Ikea! Egal, welche andere Schoki ich ausprobiere, sie schmeckt nicht so richtig...

      Löschen
  8. Hi Hedda, da will ich mal meinen Senf auch noch dazu geben. Aldi vermisse ich wirklich sehr. Gibt es in Canada nicht, leider. Wir haben aber ab und an das Glück in den USA, je nach dem wo Mario gerade ist, dort einzukaufen. Aber es gibt leider nicht in jedem States einen Aldi. Dein Rezept habe ich gespeichert. Das probiere ich demnächst mal aus, danke. Hm Kochbücher ? Ich meine man braucht heute fast keine mehr. Meine stehen alle samt im Schrank und stauben vor sich hin. Es gibt "Herrn Google" und der weiß doch alles. Ist zumindest mal meine Meinung. Ich wünsche euch eine schöne Woche. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht Petra, im WWW findet man wirklich alles Mögliche und auch sehr viele Seiten mit guten Rezepten!

      Löschen
  9. Als ich die Cocoeur-Riegel auf dem Foto gesehen habe, habe ich mich schon richtig gewundert....das ist ja toll, dass ihr ALDI in der Nähe habt. Ich freue mich schon wieder in Deutschland einkaufen zu gehen! Trotzdem werde ich Walmart, Target, Whole Foods und co. richtig vermissen....
    Wow, bei euch sind die Ferien schon um? Wir haben hier noch einen halben Monat Sommer vor uns!
    Eine schöne Woche euch!
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen