Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 22. September 2012

Halloweenshop

Vor ein paar Tagen waren wir mal wieder im Halloweenshop in unserer Mall und da habe ich auch einige Fotos gemacht.


Direkt wenn man in den Laden reingeht, gibt es da eine nette schwarze Spinne. Direkt am Boden davor verlockt ein Tretknopf "Try me". Ich bin da ein Angsthase und beobachte immer nur aus sicherer Entfernung, was passiert. Und obwohl ich weiß, was kommt, erschrecke ich jedes Mal, wenn die Spinne auf einen zu springt und so merkwürdige Geräusche macht:


Im ganzen Laden kann man immer wieder besonders 'schöne' Halloween-Dekofiguren für den Vorgarten oder Haus sehen, ausprobieren und natürlich kaufen: Zombies, Werwölfe, Hexen, Vampire usw. Alle bewegen sich und machen Geräusche:





Ben ist da mehr begeistert von dem Teil des Ladens, wo man Ninja-, Transformer- oder Superhelden-Kostüme kaufen kann:



Aber manchmal verwandelt er sich auch in ein furchteinflößendes Monster. Hier in eine Figur aus Star Wars (man beachte mal den Spruch auf seinem T-Shirt, haha):


Es gibt eine unheimlich große und schöne Auswahl an Eimerchen / Taschen, mit denen die Kids an Halloween zum 'Trick or Treat' gehen können:


Noch mehr süße Kinderkostüme:


Eine Riesenauswahl an Perücken:


Und auch irgendwelche Latexteile, die eine offene oder blutende Wunde vortäuschen:


Dieser Laden ist einfach nur sehenswert. Wir gehen da immer mal wieder rein, nur um zu staunen, was es doch so alles Verrücktes hier gibt...

Kommentare:

  1. Hi hedda,

    das ist ja wirklich ein cooler laden. und überall knöpfe, wo man drauf drücken kann.....

    du musst mal ein video drehen, damit man das besser "erleben" kann... nur bitte nicht von der spinne, sonst kündige ich dir die freundschaft ;)

    ben sieht irgendwie so ratlos vor den kostümen aus, so nach dem motto, welches nehme ich ??? ich kann mich nicht entscheiden......

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wirklich ein besonders interessanter Laden. Viele der Figuren in dem Laden kennt man aus Filmen und dementsprechend verhalten sie sich.

      Ben steht wirklich ratlos davor, es gibt einfach zu viele Sachen, die ihm gefallen. Besonders die Waffen, die zu den Kostümen getragen werden können, faszinieren ihn.

      Löschen
  2. Toller Laden und was eine Auswahl an Sachen .....staun!!!

    Und gibt es bei euch auch vor der Tür den Grabstein aus dem Boden kommend und noch so vieles mehr ;-) Gehen deien Kinder sammeln von Tür zu Tür???

    Hier kennt man das nicht so sehr..... klingelt auch keiner!!

    Dann bin ich mal auf die Kostüme gespannt!! Was habt ihr denn alles so mitgenommen??

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ben wird auf jeden Fall wieder (wie letztes Jahr) von Tür zu Tür gehen. Ich denke, daß wir das sicher bei uns in der Neigborhood machen werden. Tamara wird lieber zu Hause warten, daß die Kinder bei uns zum Trick or Treat kommen.

      Die Kinder haben sich schon beide ein Kostüm ausgewählt. Mal sehen, ob es dabei bleibt oder ob sie sich nochmals umentscheiden.

      Löschen
  3. Wir haben auch den Spirit Halloween Shop & wir haben auch schon rein geschaut. Bin jedesmal erstaunt wie gruselig doch manche Sachen sind.

    AntwortenLöschen