Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 7. Juli 2013

Wir sind wieder zu Hause

Am Sonntagabend um ca. 7 Uhr sind wir gesund und heil wieder bei uns zu Hause angekommen. Wir haben einen sehr tollen Road Trip durch Tennessee und Arkansas gemacht. In den 9 Tagen haben wir fast 1000 Fotos gemacht. Die muß ich jetzt mal in Ruhe durchschauen und dann kommt demnächst auch der Bericht für den Blog.

In den letzten Tagen haben wir uns immer wieder gefragt, wie wohl unser Gemüsegarten daheim aussieht. Zu Hause führte uns dann der erste Weg direkt in den Garten. Stolz sahen wir, wie voll alle Sträucher hingen:







Bei den Gurken war es schon zuviel des Guten, denn die sind in diesen 9 Tagen schon fast zu dick geworden.

Wir haben vorerst nur eine Schüssel voll mit den ganz reifen Tomaten und Paprika geerntet. Da hängen noch jede Menge fast reife (und auch noch viele grüne) Gemüsefrüchte.

Wir haben nur schnell frisches Brot geholt und dann gab es ganz lecker frisches Gemüse aus dem eigenen Garten zum Abendbrot und wie das geschmeckt hat, mhhhh...

Kommentare:

  1. Hi hedda,

    schön, dass ihr alle wieder gesund zu hause "gelandet" seid.

    da seid ihr gerade mal 9 tage weg und der gemüsegarten platzt aus allen nähten.
    ich esse gern tomaten auf einem, mit frischkäse bestrichenen brot und dann mit salz und pfeffer würzen. gibt es bei euch frischkäse?

    1000 fotos !?!?

    na da kann man sich ja auf ein paar fotos mit berichten freuen...

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Ruth. Ja, es gibt hier auch Frischkäse - 'Cream Cheese'. Ich esse am liebsten ein einfaches Butterbrot mit Tomaten belegt.

      Ja, wir haben viele Fotos gemacht. Wenn man immer wieder weiterreist, dann kommt einem auch viel vor die Linse. Oftmals macht man aber auch das gleiche Foto gleich mehrmals. Im Zeitalter der Digitalfotografie müssen wir zum Glück nicht mehr 'sparen', wie früher bei Fotofilmen.

      Löschen
  2. Tolle Ernte. Wer hat denn die guten Früchte bzw. das Gemüse in den 9 Tagen gepflegt ? Ich meine die brauchen doch Wasser oder nicht ? Ich habe dieses Jahr wieder so viele Blumen. Jeden Tag zweimal gießen ist da angesagt. Da heißt es schön zu hause bleiben über den Sommer. Nichts mit eventuell Hedda besuchen oder überhaupt mit fahren. Erst im Herbst wieder. Aber im Sommer ist es auch zu hause immer schön warm. So wie bei euch. Freue mich schon auf deine Bilder. Und ich bin immer noch nicht fertig mit meinem DE Bericht. Es ist eben schwer hier am PC zu sitzen wenn es draußen so schön warm ist.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diesmal mußte keiner den Garten gießen. Es hat wohl in der letzten Woche fast täglich abends ein heftiges Gewitter gegeben. Die Menschen hier waren schon ganz schön genervt von dem vielen Wasser. Bei uns hier im Süden gibt es im Sommer immer wieder mal Gewitter, aber so viele Tage hintereinander ist dann wiederum sehr ungewöhnlich.

      Ich kann verstehen, daß du noch nicht fertig bist mit deinem Deutschlandbericht. Ich komme im Moment auch kaum zum Bloggen und muß ja noch den Urlaubsbericht machen... Nach dem Urlaub hat man immer so viel Wäsche, der Garten muß gemacht werden, das Haus aufgeräumt werden usw. usf.

      Löschen