Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 3. Dezember 2012

Lecker!

Wir haben es endlich geschafft, mal in einen polnischen Lebensmittelladen in Charlotte zu fahren. Von anderen Deutschen hatten wir schon gehört, daß man in polnischen Supermärkten oft deutsche Spezialitäten kaufen kann. Ich hatte schon vor mehreren Wochen verschiedene Läden in und um Charlotte herum gegoogelt und nun war es soweit.

Nach 1 Jahr und 10 Monaten Leben in den USA hat man doch einen gewissen Heißhunger auf eine andere Art von Salami, Fleischwurst usw. und da nimmt man gerne auch mal eine Anfahrt von 1 h in Kauf. Wir haben eine toller Auswahl an leckeren Dingen in diesem Laden gefunden.

Als wir in den Laden eintraten, da roch es schon so bekannt von der Fleischtheke, lach! Wir waren begeistert von den Sachen, die wir hier kaufen können. Und hier ist ein Foto von unserer Tagesausbeute:


Sieht das nicht alles köstlich aus oben auf dem Foto? Wir fühlten uns wie in einem kleinen Paradies. Wir kauften: Griebenschmalz, Fleischkäse, Leberwurst, Landjäger, Wiener (eingeschweißt), Salami, Fleischwurst, frische Bratwurst, Roggenbrot, leckere Suppennudeln usw. Eine leckere Decrecziner Wiener hat es gar nicht mehr auf's Foto geschafft, mmhhh!

Die Preise waren auch völlig okay. Die verschiedenen Salamisorten kosteten ca. $ 5.99 bis ca. $ 7.49 das Pfund, was in etwa auch den Preisen an der Theke bei Walmart entspricht. Der Fleischkäse kostete $ 4.39 das Pfund, was auch in Ordnung ist für ein Produkt, daß man hier sonst gar nicht findet. Das leckere Roggenbrot (900 g) kam aus der 'Bavarian Pretzel Factory' in Greenville SC und kostete $ 3.15.

In der Zeit, während wir in dem Laden waren, kamen noch mehrere andere deutsche Kunden. Eine von den Verkäuferinnen im Laden sprach in schönstem Deutsch mit uns, das war so ungewohnt für uns.

Da wir schon mal in / bei Charlotte waren, fuhren wir auch noch zu Ikea. Wir hatten 2 Dinge, die wir zurückbringen wollten. Bei Ikea war 'die Hölle los'. So gingen wir nur kurz zum Rückgabecenter und verzichteten darauf, in den Laden zu gehen, denn die Schlangen vor den Kassen sahen einfach zu lang aus. Wir wollten sowieso nichts kaufen.

Aber Zeit genug für leckere Hotdogs war doch noch und wir kauften noch ein paar süße Leckereien:


Kommentare:

  1. Na na na Hedda .... du enthälst und die gute Wurst vor und verspeist sie vorher....ich muss schon sagen ;-) Hoffe sie hat gut geschmeckt.

    Schon seltsam wie man einiges vermisst. Nicht das man damit nicht Leben könnte, aber manchmal läuft einem beim Gedanken daran das Wasser im Munde zusammen.

    Da habt ihr ja ein Laden gefunden für ab und an mal :-)

    Lasst es euch schmecken!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es, Claudia! Wir haben natürlich genug zu essen hier, aber das Wasser läuft einem doch bei manch einem altbekannten Essen im Mund zusammen ;-)!

      Löschen
  2. Hi hedda,

    das finde ich jetzt echt blöd, dass ihr einen laden gefunden habt, in dem ihr lecker wurst bekommt.

    jetzt kann ich mir das ja schenken, meine wurst zu fotografieren, um euch den mund wässrig zu machen...
    kannst du dich noch an das foto erinnern, mit der wurst vom mobilen metzger unseres vertrauens, kam deinem sehr nahe...

    aber mir wird schon etwas anderes einfallen, mit dem ich euch zum sabbern bekomme.... 3:)

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ruth, ich schmeiss mich weg ;-)))!

      Ich glaub auch, daß du noch das ein oder andere finden wirst...

      Löschen