Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 29. Januar 2013

Ikea, Soccer und Date Night

Am Samstag sind wir nachmittags, als Tamara ihr Winter Guard Camp hatte, mit Ben zu Ikea gefahren. Wie meistens bei Ikea haben wir auch einen Stop im Restaurant gemacht:



Dann sind wir zielstrebig in die Bücherregal-Abteilung gegangen. Dort stellten wir fest, daß es diese Woche 15% off gibt auf alle BESTA-Artikel. Gut für uns! Wir kauften zwei Bücherregale und die passenden Türen und Push-Opener dazu. Darin werden wir unsere vielen dicken Fotoalben verstauen, die wir noch aus der Zeit vor der digitalen Fotografie haben und unsere Dias:



Am Wochenende hatte Ben mal wieder ein Soccer Game. Es macht immer wieder Spaß, den Kids zuzuschauen. Am Ende des Spieles wird immer mit der Gegenmannschaft  abgeklatscht und 'Good Game' gerufen (Foto rechts unten):

Ben ist der Zweite von links



Am Sonntagabend hatten wir Eltern mal eine 'Date Night' und sind schick Essen gegangen ohne unsere Kids. Den Beiden haben wir vorher eine leckere Pizza geholt und dann hatten sie zuhause sturmfreie Bude, während Mom und Dad ausgingen.

Wir sind zu Red Lobster (http://www.redlobster.com/) gegangen. Wir bestellten jeweils 2 Sorten Shrimps, dazu gab es einen leckeren Salat und sehr leckere warme Brötchen (Biscuits):



Caesar Salad mit frischem Parmesan und dazu (unlimited) Cheddar Bay Biscuits





Die Brötchen und Salat waren so super lecker. Danach war ich bereits gut satt und habe nur die Hälfte von meinem Essen geschafft. Freundlicherweise fragt (hier in den USA immer) aber schon die Bedienung, ob ich eine To-Go-Box möchte, so hatte ich direkt ein leckeres Lunch für den Montag.

Am Sonntagabend kam dann schon wieder ein automatischer Anruf von der Schule, daß die Schule am Montagmorgen mit 2 Stunden Verspätung starten würde aufgrund der Gefahr von gefrierendem Regen in den Morgenstunden. Unsere Kids haben sich gefreut! Am nächsten Morgen war davon gar nichts zu merken. Wir hatten weder Regen noch Minusgrade, aber sehr gut ausgeschlafene Kids, lol!

Kommentare:

  1. Hi hedda,

    du hättest mich ruhig warnen können, wegen der essensfotos. dann hätte ich mir deinen blog erst morgen früh angeschaut. jetzt habe ich hunger...
    vielen dank !!!!
    aber sieht lecker aus. ich schaue mir gern eure speiseteller an. ihr kommt "kulinarisch" ganz schön rum. es regt auch, mal wieder "schön" essen zu, auch mal wieder mit dem partner allein und kind und kegel zu hause lassen. danke für die inspiration :)

    oh, da hast du aber was vor die mit den alben. o.k. die "vollen" werden einfach in den schrank geräumt, aber ich kann mir vorstellen, dass du noch ein paar "leere" hast. immer schön langsam...bloss nicht überarbeiten.

    gibt es auch beim schweden chips zum essen? dazu? oder dazu gekauft. dann ist das ja förmlich eine amerikanischer schwede ;)

    und hedda, ich hätte dich ja fast nicht wieder erkannt. man sieht dich so selten auf fotos... ich muss dich doch mal besuchen und deine alben durchstöbern.... ;)

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. habe ich vergessen, ich mag dein oberteil, sieht so schön kuschelig/bequem aus, ausserdem mag ich diese "gekräuselten" ausschnitte....

      ach noch was, gabe es beim schweden auch die torte, die ich die tage mal hatte ?

      Löschen
    2. meine antworten kommen heute in raten...
      kannst ben sagen, ich habe ihn, trotz der pommes vor den augen, erkannt. da muss er sich schon die tüte chips vor das gesicht halten.... ;)

      Löschen
    3. Ruth, gern geschehen ;-)))! Ja, es tut gut, wenn man auch mal ohne die Kids ausgeht und mal ohne 'Kindergeplapper' am Tisch in Ruhe Gespräche führen kann. Die Kids fühlten sich überhaupt nicht abgeschoben, im Gegenteil sie haben es auch genossen.

      Bei Ikea gibt es im Restaurant diese kleinen Chipsbeutel extra zu kaufen. Viele Amis essen sie ja gerne als Beilage. Ben aß sie als Nachtisch.

      Ich weiß gar nicht, welche Tiefkühltorten man bei Ikea kaufen kann. Ich schaue da mit Absicht nicht hin, lach! Ein Stück im Restaurant muß mir reichen.

      Danke für's Kompliment, Ruth! Bei uns mache meistens ich Fotos, d.h. ich stehe immer hinter der Linse. Ich fühle mich nicht so wohl vor der Linse...

      Ich habe nur volle Fotoalben und zwar jede Menge davon, lol! Wir haben schon immer viel und gern fotografiert. Ab dem Zeitpunkt, wo wir dann einen digitalen Fotoapparat hatten, haben wir keine Fotos mehr entwickelt. Wir haben die Bilder nur auf CD's gebrannt und irgendwann habe ich angefangen, Fotobücher zu bestellen. Die finde ich absolut toll. Sie sehen super aus und sind schön schmal im Schrank, obwohl sehr viele Fotos reinpassen.

      Löschen
  2. Oh wie schön, da habt ihr ja auch was zum bauen gehabt. Stauraum braucht man ja immer!

    Essen schaut ja wie immer lecker aus, Red Lobster ist natürlich unschlagbar. Es schaut so gut aus ;-)

    Gut schaust aus auf dem Foto.......kann ich Ruth nur zustimmen....schöne Farbe!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Claudia und ganz besonders für das liebe Kompliment ;-)!! Ja, inzwischen ist der Bücherschrank mit den vielen Fotoalben eingeräumt. Jetzt können die Diakästen dazu u. der Ordner mit den Negativen. Ich liebe die neue Ordnung bei meinen Fotoerinnerungen.

      Löschen