Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 15. Februar 2013

Valentine's Day

Gestern war Valentine's Day. Man konnte es gar nicht vergessen, denn es wurde einem dauernd im TV gesagt und in den Geschäften sah man überall nur Pink, Rosa und Rot. Ich war am Tag davor im Dollar Tree (wo alles nur $ 1 oder weniger kostet), um ein paar Heliumballons zu kaufen. So sah es im Laden aus:



Aus Ben's Schule kam eine Liste mit allen Namen der Kids seiner Klasse, für diejenigen, die gerne ihren Klassenkameraden etwas zu Valentine schenken möchten. Es ist so üblich, daß, wenn man etwas schenken möchte, dann jedem Kind aus der Klasse, um keines auszuschließen. Ben wollte natürlich wieder was mitnehmen und hier beschriftet er die Tütchen:


Am Valentine's Day hatte ich morgens den Tisch nett gedeckt und es gab ein paar kleine Geschenke: Ballons, eine nette Karte, etwas Chocolate und für jedes Kind einen Wandkalender. Die Kinder haben sich natürlich sehr darüber gefreut:



Ben kam nachmittags strahlend aus der Schule. Sie hatten eine Valentine's Party in der Klasse und das waren seine Geschenke, die er in der Schule bekommen hatte:

Kommentare:

  1. Hi hedda,

    nett, wie du den tisch gedeckt hast. für jeden eine kleinigkeit :)

    ich finde es eine nette idee, wie die kids sich beschenken. gut, das kein kind vergessen wird, es reicht auch wirlich eine kleinigkeit. hat ben den auch schon einen kleinen liebesbrief bekommen, dass macht man doch auch am valentinstag...

    und bei tamara wird das nicht mehr gemacht. in dem alter bekommt man wahrscheinlich nur eine karte von einem verehrer ?

    die dollar tree laden.... der ist so ganz nach meinem geschmack, im ersten moment hatte ich mich allerdings gefragt, wie du an die ballon gekommen bist, aber beim genaueren hinsehen, konnte man erkennen, dass die bänder doch relativ lang sind...
    mach ruhig noch ein paar fotos von dem laden aus anderen ecken....

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ben hatte auch ein paar selbstgebastelte Herzchen zu Valentine bekommen, ich habe gar nicht überprüft, was da drinnen stand ;-)).

      An der High School wird das nicht mehr so intensiv gemacht. Ich war an dem Tag bei Tamara's High School, um die Mädchen abzuholen und da sah ich, daß das ein oder andere Mädel einen Luftballon oder eine Rose in der Hand hatte.

      Löschen
  2. Und? Hast Du denn auch was zum Valentines Day bekommen, liebe Hedda?
    Bei uns gab es eine Karte fuer den Mann (von mir) und rote Rosen fuer mich (von meinem Mann)!
    VG aus OC California
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir Erwachsenen haben auch etwas bekommen. Ich habe von meinem Mann eine große Flasche Beyonce-Parfüm bekommen und er, der ein großer Krawattenliebhaber ist, hat eine Krawatte von mir bekommen.

      Löschen
  3. Gut, dass es diese Klassenliste gibt. Bei den Peanuts hat Charlie Brown ja nie etwas bekommen! *kicher
    Schoene Ueberraschung hast du deinen Kindern bereitet!

    AntwortenLöschen
  4. Das schaut ja gut aus mit den ganzen Luftballons. Ein toller Laden zum stöbern und kaufen ;-)

    Da hattet ihr ja alle einen schönen Vallentinstag....... es gibt doch nichts schöneres , als mit kleinen Geschenken seine Lieben zu verwöhnen.

    Hier ist es nicht so dolle mit schenken, und meine Jungs sind da auch eher ......naja .....muss ich mal ein Wörtchen mit denen reden ;-) In der USA wäre es bestimmt leichter.....vergessen kann man es dort ja wirklich nicht!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. @ Heike & Claudia:

    Danke euch beiden.

    Ja, wir Eltern machen das doch gerne. Die Klassenliste war für uns sehr hilfreich, nicht nur um kein Kind zu vergessen, sondern um zu sehen, wie jeder Name richtig geschrieben wird, lach!

    AntwortenLöschen