Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 10. Dezember 2013

Amerikanische Weihnachtsdeko

Am Wochenende waren wir bei A.C.Moore (ein großer Bastelladen), um Scrapbooking-Zeug für Tamara und 4 Adventskerzen für mich zu kaufen. In diesem Laden haben sie auch eine sehr große Auswahl an Weihnachtsdeko und da habe ich mal ein paar Fotos mit dem Cell Phone gemacht.

Hier sind mal ganz verschiedene Ornamente für den Weihnachtsbaum zu sehen:


Auch ganz 'normale' Weihnachtsbaumkugeln, Küchentücher und andere Dinge kann man hier kaufen:


Nußknacker sind auch sehr beliebt:


Und nicht zu vergessen die üppigen Kränze, die aus einem Art Schleifenband zusammengestellt sind oder der Holz-Adventskalender mit 24 Mini-Schubladen:


Da Jack in the Box direkt gegenüber von A.C.Moore ist, kamen unser Kinder auf die Idee, doch schnell hier noch was zu Essen, denn Bummeln macht hungrig:

Kommentare:

  1. Hallöchen hedda,

    ich habe ja jetzt schon einges an weihnachtsschmuck gesehen, was man so bei euch kaufen kann. da ist für jeden geschmack etwas dabei... vieles hat gar nicht richtig mit weihnachten zu tun, ist hier aber genauso... bei butlers (kennst du wahrscheinlich noch, musst du mal online schauen, hier ist auch gleich der passende link: http://www.butlers.de/Kugeln/Kugeln,default,sc.html ) gibt es auch alles mögliche (einzeln zu kaufen) an ornamenten... u.a. z.b. auch hamburger... ein baum mit lauter "speziellen ornamenten" sieht bestimmt witzig aus...

    aber eure preise sind auch nicht immer ganz ohne...
    bei manchen sachen würde ich einfach bis zum sale warten, weil meisten kommt weihnachten ja im nächsten jahr wieder.... ;) und immer vorrausgesetzt man hat bis dahin seinen geschmack nicht verloren äh geändert.... ;)

    aber diese kränze gehen ja gar nicht.... zumindest für meinen geschmack...;) erinnern mich doch sehr an meine duschschwämme....vielleicht sollte ich meine schwämme nicht entsorgen und für weihnachten sammeln und einen kranz raus basteln..... weihnachts-recycling....;) ;) ;)

    und einen adventskalender zum selber befüllen.... schwappt deutsche traition etwa langsam über den teich ??? wär doch mal was ;)

    und was soll´s, wenn ihr schon in der nähe seid, geht man halt essen ;) haben schon gute ideen deine kids, oder???

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich war gerade mal bei butlers.... dieses jahr gibt es dort gar keinen hamburger.... dafür aber einen hotdog.... ;)

      Löschen
    2. Da hast du Recht Ruth, es gibt für jeden Geschmack was dabei. Die Amerikaner lieben es einfach, alles an den Baum zu hängen, egal ob es nun weihnachtlich ist oder nicht. Es sind Symbole für das, was sie mögen.

      Habe mir deinen Link von Butlers angeschaut, dort gibt es doch überwiegend recht weihnachtliche Dinge und nur ein paar wenige (aber immerhin) nicht sehr weihnachtliche Ornamente zu kaufen, wie z.B. der Hotdog, ein Froschkönig, ein Entchen, ein Motorroller. Ich denke, daß der dt. Markt da etwas zurückhaltender ist :).

      Der A.C.Moore hatte schon ganz viel im Sale. Wahrscheinlich sieht man auf den Fotos diese Sales-Schilder nicht, denn an vielen Regalen stand xy % (oft 50%) off, aber am Produkt selber steht der normale Preis. Da muß man sich das dann immer den jeweiligen Preis selber ausrechnen :). Bei Butler gibt es aber auch sehr viele Ornamente die mind. € 4.99 oder € 6.99 kosten und das wäre in $ umgerechnet noch mehr ...

      Diese 'besonderen' Bänderkränze muß ich auch nicht haben, lach. Aber jedem das Seine... Leben und leben lassen - das ist meine Devise, lol!

      Ja, komischerweise bekommen unsere Kinder immer wieder Hunger, wenn wir in der Nähe von solchen Orten sind.

      Löschen