Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 20. Dezember 2013

Weihnachtsbäckerei

Wie jedes Jahr gehört bei uns das Plätzchen backen mit zur Weihnachtstradition. Eine große Auswahl auf dem Plätzchenteller ist immer toll, deswegen machen wir immer mehrere Sorten. Manchmal habe ich auch Hilfe beim Backen und manchmal wiederum nicht:




Hier noch die weitere Auswahl an Plätzchen in unserem Haus:





Das hier nennt man "Kekswurst" und ist sehr, sehr lecker. Es besteht aus zerkleinerten Butterkeksen, Kakao, Zucker, Butter, Rum-Backaroma... und wird im Kühlschrank gekühlt und zum Servieren werden Scheiben davon geschnitten:



Und das hier sind meine absoluten Favoriten dieses Jahr: Vanillekipfel:



Es sind nur noch wenige Tage bis Weihnachten *freu*! Ich warte noch auf eine letzte Lieferung von Amazon. Die Kids freuen sich, das sie ab heute Weihnachtsferien haben und hoffen auf nette Weihnachtsgeschenke.

Kommentare:

  1. Hallöchen hedda,

    ich glaube, letztes jahr hast du keine kipferl gemacht und das ist auch gut so, sonst hätte ich fast gesagt, du hast einfach die fotos vom letzten jahr nochmal eingestellt ;) ;) ;) auch wieder das blech mit plätzchen auf dem stuhl, wie letztes jahr, weisst du noch, dass ich damals gesagt hatte, hoffentlich setzt sich jetzt keiner auf den stuhl oder so ähnlich !? ;) ;)

    ach ja und die kekswurst ist auch neu, sieht lecker aus (o.k. ein bisschen gewöhnungsbedürftigt ;) ) und hört sich auch recht "einfach" an.... du und herr chefkoch ;) ;) ;) weiss dein mann von deinem verhältniss ;) ;) ;) ;) ;) aber hat bestimmt nichts dagegen ;) ;) ;) ;) ;)

    ferien sind immer gut, hier auch endlich (ich sage nur oberstufe ;) ) und auf nette geschenke hoffen klingt gut.... sie werden bestimmt nicht enttäuscht... ;)

    ich wünsche euch einen schönen 4. advent und eine schöne "restliche" vorweihnachtszeit und guten hunger bei den vielen plätzchen... aber nicht platzen ;) ;) ;)

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, es gibt in jeder Familie so gewisse Plätzchen, die man sehr gerne mag und jedes Jahr wieder gebacken werden, lach! Dadurch wiederholt sich alles "alle Jahre wieder".

      Die Kekswurst kennen Helmuth und ich noch aus unserer Kindheit, die ist nicht von Chefkoch.de. Aber die meisten anderen Rezepte kommen alle von dort. Ich liebe diese Seite.

      Ich hoffe, ihr hattet auch einen schönen 4. Advent :-).

      Löschen
  2. Also ich (und vorallem mein Mann) wuerde sich sehr ueber ein kleines Keks-Paeckchen freuen :) Lass mich wissen, ob Du unsere Address benotetigst!
    VG aus OC California
    Tanja (die sich heute das zweite Mal an Petra’s Brot versucht - diesmal hab ich auch das Salz nicht vergessen - lol)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tanja, bei euch in Kalifornien ist es doch zu warm, um Plätzchen genießen zu können, lach!! Dein Brot habe ich bei fb gesehen, sieht super aus!!

      Löschen
  3. Uhiiiiii, da wart ihr ja fleißig, alle Achtung. Na bei so toller Hilfe muss es ja etwas werden. So viele verschiedene Sorten habe ich dieses Jahr nicht. Ich hatte mir noch vorgenommen die Plätzchen von dir vom letzten Jahr zu backen. Leider bleib es bisher bei dem Vorsatz. Die mit dem braunen Zucker und der saure Sahne. Vielleicht lege ich jetzt noch los, mal sehen. Ich musste oben über Tanjas Kommentar mit dem Brot lachen. Ich bin gespannt wann du, Hedda, dein erstes bäckst, ist wirklich Kinderleicht. Können deine Kinder nach einmal zuschauen wirklich allein backen. Anrühren, stehen lassen, ab in den Topf, backen. Fertig. LG sendet euch die Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig, das eine Rezept mit dem braunen Zucker und saurer Sahne vom letzten Jahr habe ich auch nicht gebacken. Es wurden einfach zu viele Sorten. Aber dieses eine Rezept macht sehr wenig Arbeit, vielleicht mache ich das noch die Tage.

      Das Brot von Tanja habe ich gesehen und es sieht zum Anbeißen aus!

      Löschen