Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 29. Dezember 2013

Bescherung am Christmas Morning

In der Nacht zum 25. Dezember hat Santa uns besucht und viele Geschenke unter unseren Weihnachtsbaum gelegt. So sah der Baum um Mitternacht aus:



Ben hat uns morgens alle schlafen lassen und kam erst ca. 8:30 Uhr, um mich zu wecken (ich wartete schon auf ihn). Dann dauerte es noch bis ca. 9 Uhr bis wir endlich alle fit genug waren, um runter zu gehen und nachzuschauen, ob wir wirklich Geschenke in der Nacht bekommen haben.

Der 'Eine' war richtig wach und munter, während die 'Andere' noch etwas in den Seilen hing, lach:



Ben hatte schon freudig erkannt, daß das größte Geschenk seinen Namen trug:


Endlich ging es los. Tamara und Ben hatten jeweils ca. 9 Geschenke zu öffnen. Sie holten immer beide je ein Geschenk und öffneten es (fast) gleichzeitig. Tamara's Nr. 1 auf ihrer Wunschliste waren solche schwarzen Lederhandschuhe ohne Finger und Ben hatte sich schon lange eine solche Holzkiste mit Schloß gewünscht, wo er seine 'Schätze' sicher aufbewahren kann:


Nach dem ersten Geschenk fiel Ben ein, daß sie doch sonst immer als erstes die Stockings geleert haben. Die gut gefüllten Stockings hingen ausnahmsweise nicht am Kamin - wahrscheinlich hat Santa gedacht, daß die Schokolade, die auch drinnen war, vor dem warmen Kamin schmelzen würde:

Tamara kann um diese Uhrzeit (9 Uhr, lach!) noch nicht wirklich lachen




Ben schenkte Tamara diesen besonderen Ohrring (Foto unten). Dazu gibt es auch eine Geschichte zum Schmunzeln: Ben und ich waren beim Kohl's, um ein Geschenk für Tamara zu suchen. Ben suchte einen besonderen Eulenohrring aus, da er wußte, daß sie sich genau so einen Ohrschmuck wünscht. Als wir an der Kasse waren und er bezahlen wollte, da fragte ihn die Verkäuferin "Are you buying a gift for your girlfriend?" Wir blickten sie völlig entgeistert an und sie "Or your sister?" LOL!! So sieht der Ohrring aus:


Und weiter ging es mit dem Geschenke auspacken:


Das Teleskop war ein Geschenk für beide:


Eine Halskette mit Flipflop als Anhänger für Tamara und ein Oberteil von Minecraft (= Computer Game) für Ben:


Tamara bekam einen Blue Ray Disc / DVD Player mit wireless Internet, so daß sie nun auch an ihrem TV z.B. YouTube und Netflix hat (= eine Art Onlinevideothek, wo man $ 7.99 im Monat bezahlt und unbegrenzt Filme, Serien, Dokus usw. sehen kann):


Ben freute sich über die "Kirby"-Spielesammlung für die Wii:


Als letztes packte Ben dann das große Geschenk aus, von dem er keine Ahnung hatte, was es sein könnte. Er spielt schon seit Jahren sehr gerne Air Hockey und so einen gab es für ihn:


Die ausgepackten Geschenke unserer Kids = alle glücklich und zufrieden:



Ein Wunsch auf der Wunschliste von Ben war ein Set, um Loom Armbänder zu machen. Das sind so kleine Gummibänder, aus denen Armbänder gebastelt werden. Das ist im Moment der Renner hier in unserem Umfeld. Sowohl Mädchen als auch Jungs machen die gerne und tragen diese Armbänder. Direkt nach der Bescherung machten sich unsere Kids daran, anhand der Anleitung herauszufinden, wie man Loom Bracelets macht:


Die große Schwester hilft:


Da wird das erste fertige Armband vom 'Knüpfbrett' gelöst:


Unsere Kids sind beide ganz fasziniert vom Herstellen von solchen Loom Bracelets und wir haben unsere Handgelenke alle schon gut bestückt. Dauernd werden wir gefragt, ob wir noch ein Armband in irgendeinem Lieblingsfarbmuster haben möchten, lach.

Im Laufe des Tages wurde dann das Teleskop und der Air Hockey Tisch aufgebaut und natürlich auch ausprobiert:





Später gab es dann leckeres Raclette für uns alle - etwas, was bei uns immer zu Weihnachten dazugehört:



Die Uhr an der Wand ist stehengeblieben :-)
Und nicht daß noch jemand auf die Idee kommt, daß unsere Kinder Wein trinken, lach:

Kommentare:

  1. Ich wünsche euch schon mal nen Guten Rutsch ins neue Jahr, liebe Hedda.
    Bei uns gibt es an Silvester auch Raclette, freue mich schon. :) Ein krönender Abschluss des Jahres. ;)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Kerstin. Wünsche euch auch einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2014!

      Löschen
  2. Hallo Hedda,

    das sah ja alles sehr schön aus bei euch. der Baum war sehr schön geschmückt, dass hatten die Kinder toll gemacht.
    Viele tolle Geschenke, so soll es ja auch sein.

    Raclette gibt es bei uns an Silvester :-)

    Dann wünsche ich euch zum Jahreswechsel alles erdenklich Gute......rutscht gut rein und viel Gesundheit für euch alle!

    Auf eine schönes 2014 ........frohes neues Jahr :-)

    LG
    Claudia & Kinder

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Claudia. Euch auch einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

      Löschen
  3. Ihr seid wirklich eine schoene Familie :-) Gern lese ich Deinen Blog. Ich wuensche Dir und Deiner Familie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Liebe Gruesse aus dem winterlichen Upper Woodstock, NB

    Mecki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Mecki für deine lieben Worte :-). Euch auch einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

      Löschen
  4. tolle Fotos! Der Airhockey-Tisch ist ja super. Und bei der Menge an Geschenken wären Beschwerden auch völlig unangebracht ;-).

    Die Gummi-Armbänder sind hier bei den Mädels auch sehr beliebt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Yvonne. Der Air Hockey Tisch war eine freudige Überraschung für Ben. Auf seinem Wunschzettel stand dieses Jahr kaum was, denn seine Worte waren "Ich brauche gar nichts, denn ich habe ja alles" = wow, über diese Aussage haben wir gestaunt. Aber bei uns geht Weihnachten nicht ohne Geschenke, also gab es viele Überraschungen.

      Die Fun-Loom-Armbänder sind hier der Renner sowohl bei Mädchen als auch bei Jungs. Einer von Ben's Freunden hatte ein Tutorial dafür gemacht und als seine Mama dieses YouTube Video bei fb zeigte, habe ich das erste Mal gesehen, wie man die Armbänder macht. War total süß, wie dieser Junge das Schritt für Schritt erklärt.

      Löschen