Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 7. Dezember 2013

Mehr Weihnachtliches

Bereits in den Thanksgiving-Ferien haben unsere Kinder mit dem weihnachtlichen Schmücken und Dekorieren im Haus angefangen. Sie lieben diese Zeit sehr und genießen es, die ganzen Weihnachtssachen wieder aus den Kisten zu kramen.

Als erstes fingen sie wieder mit "ihren" kleinen Weihnachtsbäumchen an, die sie im Flur vor ihren Zimmern aufbauen:


Die ganze Ecke wird liebevoll dekoriert und eine Christmas-Eisenbahn fährt um die Bäumchen herum:


So sieht es sonst noch bei uns im Haus aus:









Die Kinder haben ihre Schoki-Adventskalender bekommen, die ich bei Aldi gekauft habe "Made in Germany". Die Tradition des Adventskalenders und die des Adventskranzes sind hier in den USA so gut wie unbekannt. Besonders schwierig ist es einen passenden Adventskranz zu bekommen. Auch wenn man einen selber bastelt, es gibt nirgendwo die passenden Kerzenhalter, die man am Kranz befestigt. So brannte am ersten Advent nur eine dicke Duftkerze in der Mitte von meinem Adventskranz:



Sogar die M & M's sind in weihnachtlicher Stimmung, lol. Es gibt zur Zeit nur rote und grüne M & M's in der Packung. Und das ist unser Weihnachtstürkranz:



Die Thanksgiving Ferien waren zwar kurz, aber die Kinder haben sie trotzdem dicke genossen:





Kommentare:

  1. Auch bei uns gibt es jedes Jahr einen Adventskranz. Mein Mann nimmt immer starken draht, “bohrt” den von unten in die Kerzen und das andere Ende wird um den Kranz gewickelt. So stehen die Kerzen eins A ;)
    Wir sind in dieses Jahr ein wenig hinterher mit dem schmuecken - mussten heute noch mal eben das Wohnzimmer neu streichen und umdekorieren bevor es morgen mit der Weihnachtsdeko losgehen kann!
    VG aus OC California
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine gute Idee mit dem dicken Draht. Was aber bei diesen speziellen Kerzenhaltern noch von großem Vorteil wäre, ist, daß das 'Tellerchen', wo die Kerze drauf steht, auch eine gewisse Sicherheit vermittelt, das die Hitze von der Kerze nicht zu schnell an den Kranz drankommt...

      Löschen
    2. Genau das hab ich dieses Jahr auch gedacht... Und schwups wurden Holzuntersetzer (fuer Glaeser) gekauft, eine Schraube von unten durchgebohrt (um die Kerzen drauf zu schrauben - geht prima durch den Wachs) und auf den Kranz gebunden (wie vorher nur die Kerzen). So hab ich auch einen Wachstropfschutz!

      Löschen