Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 15. Mai 2013

Girls Night Out

Am letzten Freitag war es wieder mal Zeit für eine Girls Night Out mit den Mädels, die ich noch (teilweise) aus unserer Zeit in der Appartmentanlage kenne. Diesmal hatten wir uns beim Mexikaner "Rancho Viejo" (https://plus.google.com/102562391749442717053/about?gl=us&hl=en) getroffen.

Für mich war es das erste Mal in diesem mexikanischen Restaurant und ich war begeistert. Sehr leckeres Essen und sehr gute Margaritas. Wir waren eine Gruppe von sieben Mädels (eine fotografiert und ist nicht auf den Fotos drauf):



Das Essen war so gut und deswegen will ich unbedingt auch mit meiner Familie mal dahin gehen. Ich hatte eine Erdbeer Margarita und einen Teller mit einem Burrito mit Kartoffeln gefüllt, einem mit Spinat gefüllt und dazu Reis (Foto unten links) - herrlich lecker. Eine Dame aus der Küche kam direkt an den Tisch und bereitete dort auf ihrem Servierwagen ganz frisch Guacamole (das Grüne in der großen Schüssel auf dem Foto unten rechts):







Wir hatten einen schönen Abend, saßen lange zusammen und hatten uns viel zu erzählen. Ich freue mich schon auf das nächste Mal...

Und so sieht es bei uns abends vor dem Eingang zu unserem Haus aus (wenn man spät heimkommt, lol):

Kommentare:

  1. Hi hedda,

    das sieht nach einem schönen und lustigen abend aus.

    ein paar ladies auf dem foto kann ich zuordnen... ;)

    bei den cocktails, die sind ja riesig, habe ich mich im ersten moment gefragt, sind das die getränke oder suppen als vorspeise...

    schön, dass ihr euren eingang "beleuchtet", dann findet man wenigsten das richtige haus im dunkeln ;)

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Margaritas waren wirklich gut. Manche von uns hatten Erdbeer- und manche Limonen-Margaritas. Meiner war in Größe "Small", die anderen hatten teilweise "medium" oder sogar "jumbo".

      Löschen