Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 2. Mai 2013

Nichts Besonderes

In den letzten Tagen haben wir nichts Besonderes gemacht...

Was ich aber das erste Mal gemacht habe: Ich habe mir ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen. Wir sind oft in der Bücherei und leihen Bücher für die Kinder aus, aber ich hatte noch nie ein Buch für mich ausgeliehen.

Ich habe immer gedacht, daß es mir zu anstrengend wäre, ein dickes Buch in English zu lesen. Nun habe ich es probiert und war erstaunt, wie easy peasy das Lesen war. Es ist ein historischer Roman, der zu der Zeit der Sklaverei auf den Südstaaten-Plantagen spielt. Ich liebe historische Romane. Dieser hier hat ca. 430 Seiten. Er hat mich unheimlich in seinen Bann gezogen und ich habe ihn tatsächlich schon in 3 Tagen (Nächten) gelesen.

Am Sonntag hatten wir uns ein schönes deutsches Frühstück gemacht und später noch Donuts von Krispy Kreme geholt. Ich hatte einen Gutschein: "Kauf ein Dutzend und bekomm ein Dutzend free". Ich liebe solche Deals. Die Donuts sind immer so lecker frisch. Sie wurden uns (teilweise) noch warm dampfend direkt vom Laufband eingepackt und schmecken noch am nächsten u. übernächsten Tag immer noch sehr lecker.



Helmuth war diese Woche 2 Tage mal wieder auf  einem Seminar. Diesmal ging es um Personalwesen und Gesetze. Zum Abschluß gab es wieder eine Urkunde:



Oben: So sieht es morgens aus, wenn ich mit den Jungs zur Bushaltestelle gehe (am Ende der Straße). Ben ist nur ca. 6 Wochen älter als sein Freund Christian (Mitte), aber zur Zeit so viel größer.

Habe ich schon mal erzählt, wie gerne wir bei Taco Bell essen gehen (= mexikanische Fast Food Kette), sooo lecker. Wir waren diese Woche mal wieder da. Mein Lieblingsessen bei Taco Bell zur Zeit: Chicken Burrito, Doritos-Chips und Getränk für $ 2.29:

Kommentare:

  1. Hallo zusammen,

    ich bin vor ca 1 1/2 Wochen auf eurem Blog gestoßen und habe mir jeden Tag, von anfang an durchgelesen. Ich bin voll begeistert.. hoffe du schreibst weiterhin so toll, wie du es bis jetzt gemacht hast.

    LG aus DE

    Carsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Kompliment, Carsten. Es freut mich, daß unser Blog dich interessiert.

      Unser Blog ist für uns wie ein Tagebuch, in das wir über unseren normalen Alltag schreiben. Da schreiben wir (eigentlich ich) über unser normales tägliche Leben mit Haus- u. Gartenarbeit, Essen und Shoppen gehen, Schule und Arbeit usw., und über schöne Auflugstrips und Urlaube. Alles bunt zusammengewürfelt ganz nach unseren Vorstellungen und wie wir es hier erleben und empfinden...

      Wir freuen uns immer, wenn wir auch Kommentare von euch Lesern bekommen und so auch einen Eindruck davon bekommen, wer bei uns mitliest.

      Löschen