Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 6. Mai 2013

Shopping am Wochenende

Am Samstag hatten wir viel Spaß beim Schuhe shoppen. Tamara und Ben brauchten Schuhe für den Sommer und "Shoe Carnival" hatte "Buy one, get one 50% off" und wir hatten einen $ 5-Coupon.

Für kleine Jungs wie Ben gibt es immer sehr wenig Auswahl an Sandalen zu kaufen. Die Jungs ziehen hier das ganze Jahr immer Turnschuhe an oder dann Flipflops. Ben läßt im Sommer die Turnschuhe lieber weg, aber Flipflops sind nicht so gut geeignet, wenn sie hier in der Neighborhood Fahrrad fahren, herumlaufen oder Fußball spielen. Da sind Sandalen doch die bessere luftige Variante.

Ben's Sandalen waren schnell gefunden. Wir Mädels machten uns einen Spaß daraus, ganz viele unterschiedliche Schuhe anzuprobieren. Die Auswahl war mal wieder riesig. Wir verließen am Ende den Laden mit 6 Paar Schuhen (3 x 50% off):

Vier Paar Schuhe sind für Tamara. Für mich sind die Schlappen in der Mitte hinten.

Später sind wir nach Charlotte gefahren, denn wir wollten mal wieder zum Trader Joe's. In Charlotte gibt es 3 Trader Joe's und wir wählten diesmal den in Downtown Charlotte:



Bei Trader Joe's haben wir uns eingedeckt mit all den Sachen, die wir von dort gerne mögen:


Es war scheinbar mal wieder Zeit für ein chinesisches Buffet, lol. Chinesisch gehört für uns zu unseren absoluten Favoriten und Buffet ist immer gut und so ging es Samstagabend dahin:

Kommentare:

  1. Hi,
    Was mir auch immer gefällt sind die Berichte über die oftmaligen Besuche diverser Restaurants etc., scheint echt lecker zu sein. Könnte uns auch gefallen ;-)

    Gruß,
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Michael, in der Tat wir gehen alle gerne essen ;-).

      Wenn es mit eurer Auswanderung klappt, dann wirst du feststellen, daß hier in den USA essen gehen 'total in' und auch bezahlbarer als in D ist. Die Amis scheinen alle (besonders am Wochenende) die Restaurants zu stürmen, egal ob arm oder reich. Mein 'gönnt' sich diese Freude am WE. Dafür steht man oft zu den Stoßzeiten in der Eingangslobby des Restaurants und wartet, daß ein Tisch frei wird.

      Löschen
  2. Hi hedda,

    so viele paar schuhe für tamara und für euch beiden so hohe absätze, kann man darin gehen ? ;) also wenn ich mir spontan ein paar aussuchen dürfte, ich nehme die blauen flip-flops links, die sehen so weich aus, da geht es sich doch bestimmt drin wie auf wolken....

    trader´s joe sieht wirklich aus wie ein bioladen. den einkauf kann ich schlecht erkennen... aber was ich erkennen kann sind die "hedda-teile" ;)

    essen, bei uns ist schon abend, aber von dem teller rechts oben könnte ich auch noch gut was essen....

    lg

    ruth


    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. upps so viele grüsse... aber doppelt-gemoppelt hält ja bekanntlich besser... ;)

      Löschen
    2. Danke für die vielen Grüße, Ruth ;-)!

      Man kann auch mit Absätzen gut gehen, wenn auch nicht gerade auf eine große Wanderung, lach! Und manchmal muß man auch für Schönheit leiden, oder? Aber die Schuhe mit den Plateausohlen, die ich mir gekauft haben, sind sehr bequem - anders als manch ein 'normaler' Absatzschuh.

      Ja, die blauen Nike-Flipflops, die du meinst, hat Tamara schon vom Vorjahr in Pink und es sind ihre liebsten, bequemsten Sommerschuhe. Die pinken Flipflops auf dem Foto oben sind übrigens Crocs und auch sehr bequem.

      Löschen