Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 6. Oktober 2013

Homecoming Week

In der vergangenen Woche war 'Homecoming Week' in Tamara's High School. In der Homecoming Week / Spirit Week gilt für jeden Schultag ein besonderes Motto und die Schüler (und Lehrer) dürfen sich passend zum Thema 'verkleiden'.

Am Montag war "Come as you're not", also als Gegenteil von einem selber. Tamara und ein Grüppchen anderer Kids hatten sich abgesprochen, sich alle "Gothic" zu kleiden. So sah sie aus:


Am Dienstag war "Wacky Tacky", d.h. was nicht zusammenpaßt:


Am Mittwoch war "Sports Day", der gefiel ihr besonders gut, da sie ihre geliebten Warm-ups von Guard anziehen konnte. Sie ist ein richtiger Morgenmuffel und reagiert nicht immer erfreut (LOL), wenn ich morgens schon ein Foto von ihr machen möchte:


Am Donnerstag war "Duck Dynasty Day", passend zu der Reality TV Serie "Duck Dynasty" (http://en.wikipedia.org/wiki/Duck_Dynasty). Wir haben nichts von dieser Serie, aber es war ihr nicht wichtig, daß wir schnell noch was davon kaufen (im Walmart gibt es z.B. zig T-Shirts dazu).

Am Freitag war "Spirit Day". Da sollte jeder Jahrgang der High School in ihrer Farbe gehen. Freshmen (9. Klasse) tragen Weiß, Sophomore (10. Klasse) Orange, Junior (11. Klasse) Dunkelblau und Senior (12. Klasse) tragen Hellblau. Tamara ist ein Sophomore und trug also Orange, dazu Jeans und die Guard-Marschierschuhe:


Am Freitagmorgen wurde eine Homecoming Parade von den Schüler für die Schüler der High und der Middle School gemacht (nur rund um die beiden Schulen). Jeder (wer hat) durfte seinen Traktor mitbringen (lol!!) und Gruppen wie Marching Band, Color Guard und Cheerleading marschierten und zeigten was vor.

Am Freitagabend sind wir dann zum Homecoming Football Game gegangen. Wie immer während dem Spiel feuert die Marching Band und Color Guard die Stimmung im Stadium an. Hier wird gerade "Eye of the Tiger" gespielt und das ist besonders beliebt, denn die Footballmannschaft sind die Foard Tigers:


Hier mal ein  kurzes Video, um zu sehen und hören, wie es manchmal bei einem High School Football Game im Stadium abgeht:


Ein Football Game besteht aus 4 Quarters. Nach den ersten beiden Quarters in der Halbzeitpause zeigen normalerweise immer die Marching Band mit Color Guard ihre Show, doch da es Homecoming Week war, war es diesmal anders. In der Halftime wurden die Schülerinnen vorgestellt, die für "Homecoming Princess" und "Homecoming Queen" nominiert waren und es wurde verkündigt, wer letztendlich nun gewonnen hat.

Die Show der Marching Band wurde deswegen ausnahmsweise erst im Anschluß an das Spiel vorgeführt. Ich habe nur mit dem Handy gefilmt. Hier die diesjährige Show "Believe":


Am Samstagabend war dann der "Homecoming Dance", doch die Marching Band war schon seit Mittags bis spät abends auf einer Competition und konnten somit nicht zum Ball gehen. Aber sie hatten sich schon abgesprochen, daß sie noch hingehen, wenn sie von der Competition zurück sind. Nach einer Competition fahren immer alle Schüler mit dem Bus zurück zur Schule, von wo wir Eltern sie dann abholen. Dieses Mal gingen die meisten von ihnen direkt noch in die Schulcafeteria, wo der School Dance stattfand. Tamara hat es dort sehr gut gefallen. Sie hatten noch viel Spaß und haben zusammen getanzt. So konnten sie irgendwie doch noch daran teilnehmen.

Kommentare:

  1. Hallöchen Hedda,

    ich find das klasse, dass sich die kids hin und wieder verkleiden dürfen. hier dürfen sie das auch, aber erst (mal abgesehen vom karneval ;) ) wenn sie ihr abitur in der tasche haben. ist aber auch etwas besonderes, da sie es die ganzen jahre erleben und irgendwann sind sie dann dran ;)
    tamara sieht auf dem sportfoto so aus, als ob sie sagen wollte: bist du bald fertig mom ?
    und mit dieser serie... ein anzug von helmuth und gummistiefel.. mission accomphlised ;)
    aber am besten gefällt mir das gothic-foto.... ist sie wirklich nicht so ;) ????? es sieht so perfect aus ;)

    da ist wirklich stimmung auf dem feld. allerdings muss man doch genau hinschauen, auf dem letzten video wurde mir etwas schwummerig ;) die girls nach rechts, die band nach links... wo soll man den da hinschauen ? ;)
    btw. I can hear you ;)

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tamara fühlte sich tatsächlich sehr wohl in dem Gothic-Outfit, es war vielleicht aber auch um einiges 'braver' als Gothic so sein kann.

      So sehen die Shows der Marching Bands immer aus. Es ist wirklich so, daß sie alle so gut wie die ganze Zeit in Bewegung sind. Dauernd wechseln sie ihre Positionen - so muß es sein. Ein sehr bewegliches Bild auf dem Football Field.

      Löschen