Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 4. Oktober 2013

Und noch einer ...

Nachdem ich heute Morgen Ben zum Schulbus begleitet hatte, habe ich einen schönen Morgenspaziergang durch unsere Neighborhood gemacht. Um halb 8 Uhr hatten wir schöne 16° C und eine richtig angenehme frische Morgenluft. Was mich aber vor allem wieder lockte, war der wunderschöne Sonnenaufgang. Ich habe natürlich wieder Fotos gemacht (nur mit dem iPhone):





Hier auch zwei Bilder von der Halloween-Deko von Häusern aus unserer Neighborhood. Die meisten Häuser bei uns haben (noch?) nicht viel übertriebene Halloween-Deko am Haus. Es ist eher nur dezente, natürliche Herbstdeko mit Kürbissen, Vogelscheuchen, Strohballen. Die Kürbisse, die jetzt draußen stehen, sind alle unecht, denn bei unseren Temperaturen würden die nicht lange halten. Die große aufgeblasene Katze steht wieder bei unseren Nachbarn von gegenüber:



Der blaue Himmel begeistert mich immer wieder. Hier ein paar Fotos in unserer Neighborhood gemacht (gestern bei ca. 28° / 29° C):









Am Wochende wird ein Hurricane vom Golf of Mexico langsam in unsere Richtung kommen und sich glücklicherweise unterwegs abschwächen. Am Montag bekommen wir dann seine Auswirkung bei uns zu spüren: 80 % Regenwahrscheinlichkeit und nur noch 21° C. Ab Dienstag ist das Wetter aber schon wieder besser. Der Regen wird aber benötigt. Einige Nachbarn gießen schon täglich ihren Rasen, damit er nicht vertrocknet.

Kommentare:

  1. Da würde ich auch gerne einen Morgenspaziergang machen .......sehr schöne Gegend. Hoffentlich fliegt die Katze dann nicht weg, wenn der Hurrikane kommt.....ok der abgeschwächte Sturm ;-)

    Hast du dein Fenster denn auf gelassen, als du weg warst?

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Angst, die Katze flieg nicht weg, lach. Erstens erwartet uns 'nur' Regen und zweitens scheint sie gut im Boden verankert zu sein.

      Beim Fotografieren fiel mir auf, daß ich ein Fenster oben offen vergessen hatte. Morgens mache ich sie alle auf, da die Luft noch erfrischend ist. Später muß ich aber alles zumachen. Über den Tag geht zur Zeit natürlich immer wieder Klimaanlage an.

      Ich lasse die Fenster offen, auch wenn ich morgens zur Bushaltestelle gehe oder spazieren. Wir haben hier eine sehr sichere Neighborhood, da braucht man keine Bedenken haben. Nur wegen der Hitze muß ich sie später schließen.

      Löschen