Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 30. Oktober 2013

Unser Wochenende

Unser Wochenende war - wie meistens in dieser Season - bestimmt vom Sport unserer Kinder. Am Samstagmorgen hatte Ben mal wieder ein Soccer Game. Obwohl die Sonne schien und blauer Himmel war, war es sehr frisch, denn es wehte ein kalter Wind. So saßen wir Zuschauer schön eingepackt am Rande des Fußballfeldes:


Am Nachmittag waren wir dann bei Tamara's High School. Dieses Mal hatten sie zu einer Competition eingeladen ("Foard Classics") und es hatten sich 14 Schulen angemeldet. Wie immer macht es sehr viel Spaß im Football Stadion zu sitzen und den Shows der Marching Band der verschiedenen Schulen anzuschauen. In den Pausen kauft man sich die üblichen Snacks: Hot dog, Pizza, Nachos usw.

Es waren sehr viele Besucher gekommen. Jede Schule bringt ihre Fans mit und das heißt ein guter Gewinn für unsere High School (durch das Eintrittsgeld und den Verkauf am Essensstand usw.). Weiter unten sind ein paar Fotos von anderen Bands. Tamara's Marching Band habe ich diesmal nicht fotografiert. Die veranstaltende Schule darf nie am Wettbewerb teilnehmen, sondern führt ihre Show immer nur am Ende vor, ohne in die Wertung einzugehen. Als sie vorführten, war es schon abends und dunkel.



Am Sonntagmorgen machten wir uns ein gutes Frühstück (um 12 Uhr mittags, lol) und danach ging es für uns alle auf die Pumpkin Patch (siehe Bericht vorher):

Nach dem Besuch auf der Farm war mal wieder etwas 'Stadt' angesagt. Wir gingen etwas Bummeln. Tamara suchte ein paar Silberringe und so ging es zu Kohl's, die immer schöne Sachen reduziert haben. Dort wurde sie auch schnell fündig und fand zwei Silberringe, die ihr gut gefielen. Auf dem einen Bild unten habe ich den typischen Weihnachtsschmuck fotografiert, den hier viele Menschen in der Weihnachtszeit gerne tragen.



Nach dem Bummeln sind wir zum Dinner zu einem Mexikaner gefahren. Tamara mag kein mexikanisches Essen, doch dieser eine Mexikaner serviert auch Chicken fingers with Fries, was sie sehr gerne mag. Vorher gab es wie immer kostenlose Chips und Dips und wir bestellten noch Spinach-Dip als Vorspeise. Das Essen war wieder reichlich und sowohl Tamara als auch ich brauchten noch eine To-Go-Box für die Reste zum Mitnehmen:





Kommentare:

  1. Hallöchen hedda,

    ich beneide dich darum, eine tochter zu haben.... man kann mit mädels doch echt gut shoppen gehen.
    sie hat sich niedliche ringe ausgesucht.... und weihnachtsschmuck...diesmal nicht für die bäume...;)

    tamara sieht auf dem "essensfoto" schön "geschmückt" aus...

    ich finde diesen "behälter" für die sosse total nett... wie ein kleiner hexenkessel... ist da besonders scharfe sosse drin?

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ruth. Ja, das macht Spaß mit dem Töchterchen durch die Schmuckabteilung, Parfümabteilung usw. zu schlendern ;-).

      In dem einen Schälchen beim Mexikaner ist die übliche Salsa drin - so ein ähnliches Dip gibt es in D auch zu den Tortilla Chips. In jedem mexikan. Restaurant bei uns gibt es eine kostenlose Salsabar und Helmuth hatte sich in den beiden roten Schälchen (Foto) scharfe Soßen geholt.

      Löschen