Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 4. Juni 2014

Mein Geburtstag im Mai

Im Mai hatte ich Geburtstag und war an dem Sonntag mit meiner Familie schön zum Lunch essen und nachmittags waren wir bei einem Cookout in unserer Neighborhood eingeladen. Damit war aber das Feiern noch nicht vorbei *-*.

Am Dienstag darauf war ich mit meinen Damen aus der Neighborhood aus, mit denen ich von Zeit zu Zeit zum Frühstück ausgehe. Donna mußte leider im letzten Moment absagen, so war ich nur mit Jo und Betty bei Cracker Barrel. Und wir waren begeistert. Das Frühstück bei denen ist soooo gut und sie haben so eine riesige Auswahl - unser neuer Favorite Breakfast Platz:


Dann am Donnerstag darauf hatte ich mit meinen 'Lunch Ladies' gefeiert. Ich hatte zu uns eingeladen und wie immer steuerte jeder etwas Gutes zum leckeren Buffet bei. Ich hatte einen Gnocchi-Auflauf gemacht und eine Beeren-Quench-Torte in der Blumenform. Wir waren 8 Damen und ich habe es sogar geschafft uns alle zusammen mal auf ein Foto zu bekommen - Selbstauslöser (Foto in der oberen rechten Ecke der Collage):


Später habe ich dann meine Geschenke geöffnet und war überwältigt, denn ich bekam so viele schöne Geschenke. Ich habe unter anderem ein schwarze Leder-Handtasche bekommen (ich liiiiiiiebe Handtaschen), einen grünen Tischläufer passend zu unserem grünen Eßzimmer, Duschgel, Duftkerze, Bamboo-Platzdeckchen und Bamboo-Tischläufer u.v.a. Jackie hatte sich einen Gag erlaubt, lach und hatte mir ein T-Shirt 'gebastelt' mit "Coupon Queen" darauf, einen Coupon-Sammelordner und eine Schere "only for Coupons", lol:


Das war mein Tag mit den Damen. Die Stunden verflogen viel zu schnell in dieser angenehmen Gesellschaft...

Kommentare:

  1. Von Cracker Barrel war ich auch total begeistert. Leider waren wir erst an unserem letzten Urlaubstag dort, zum Lunch. Ich hatte das Tagesmenü mit Truthahn, Kartoffelbrei und Gemüse und es war der Hammer. Richtig klasse. Im nächsten Urlaub werden wir öfters zu Cracker Barrel gehen.

    Ich finde es richtig toll, wie gut Du nach so kurzer Zeit in einem total fremden Land und mit fremder Sprache integriert bist und wie viele soziale Kontakte Du hast (gilt natürlich auch für den Rest Deiner Familie)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist lecker dort, aber an Wochenenden oder schlimmer an Feiertagen ist es dort immer sehr voll und man muss mit Wartezeiten rechnen. Zumindest bei uns hier in Hickory.

      Löschen