Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 9. Juni 2014

Sonntags im Science Center

Am Sonntagnachmittag haben wir unsere Mitgliedskarte vom Science Center in Hickory wieder genutzt und einen Ausflug dahin gemacht.

Wir haben uns verschiedene Dinge angeschaut und ausprobiert:



Dieses Mal haben wir auch eine Show im Planetarium besucht. Unsere Kinder hatten sich entschieden, daß sie "Molecularium" sehen wollten. Das ist eine Show, die in Zeichentrickform zeigt, wie Atome ein Molekül bilden usw. Wir hatten unsere 'Privatshow' im Planetarium für uns alleine - überhaupt war das Science Center nicht sehr besucht (ist sonntags nur von 1pm bis 4 pm geöffnet):


Nach der Show schauten wir uns weiter im Science Center um. Das große Kaleidoskop 'zum Selbermachen' fanden wir ganz toll:




Das Science Center hat auch einen offenen Innenhof mit vielen Sachen zum Anfassen und Ausprobieren, wie z.B. ein Wasserlauf mit Dämmen, Kletterwand, Klangrohre usw.:


Als wir wieder zu Hause waren, haben wir im Garten gegrillt:


Die Kids hatten dann eigene Pläne nach dem Essen. Ben traf sich mit ein paar Freunden aus unserer Neighborhood zum Spielen und Tamara wollte was am Computer machen. Wir wollten gerne den neuen Frozen Yogurt Place "Orange Leaf" ausprobieren, der nur wenige Minuten von uns entfernt neu geöffnet hat, doch die Kids wollten nicht mit. So sind wir nur zu zweit gefahren und waren begeistert von dem neuen Laden. Ich hatte einen Smoothie - sehr lecker mit Pineapple und Mango (und vergessen, was für Obst noch).


Zu dem Frozen Yogurt Laden gehört auch ein Minigolfplatz. Den werden wir ganz sicher noch besuchen, denn besonders Ben spielt sehr gerne Minigolf.

Nach dem Eis ging es noch schnell zu Aldi - auch an einem Sonntagspätnachmittag möglich, lach! und dann noch Tanken. Tanken kostet im Moment bei uns $ 3.34 (bei Sam's Club) für eine Gallone, das ist fast 4 Liter:


Den ganzen Tag war es drückend heiß und abends um 7 Uhr entlud es sich dann endlich in einem heftigen Gewitterschauer. Unser Garten freut sich darüber ganz besonders und wir auch, denn das sparte uns das Giessen.

Kommentare:

  1. Ich finde es sehr gut, dass ihr soviel als Famile unternimmt und das selbst Tamara noch immer gern an euren Ausfluegen und Unternehmungen teilnimmt. Schoen. Finde es aber gemein von Dir, dass Du erwaehnen musstest, dass ihr beim Aldi zum Einkaufen wart. Das macht mich neidisch, zwinker.

    LG Mecki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese gemeinsamen Unternehmungen machen immer Spaß und tun dem Zusammenhalt in der Familie sehr gut :-). So ein Aldi - weit weg vom Heimatland - ist immer eine gute Sache...

      Löschen