Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 23. Januar 2014

Zahnarzt, Sonne und Pizza

Heute war bei unseren Kids mal wieder der halbjährliche Check-up Termin beim Kinderzahnarzt fällig. Wir gehen zu einer großen Gemeinschaftspraxis mit 2 Kinderzahnärzten und unsere Kinder fühlen sich dort immer gut aufgehoben.

Im Warteraum lief schon auf dem großen Bildschirm ein Disney-Movie und diesen konnte man dann im TV über dem Behandlungsstuhl weiter schauen. So sieht der Behandlungsraum aus, in dem sich 6 solche Liegen / Stühle befinden und mehrere kleine Patienten gleichzeitig ihr gründliches Cleaning der Zähne bekommen. Hier werden nur die Cleanings gemacht. Wenn gebohrt oder ein Zahn gezogen werden muß, dann gibt es dafür separate Behandlungszimmer.


An der Decke hängt natürlich über jedem Stuhl der obligatorische TV. Auch sonst ist der Raum sehr schön hell und nett mit Bildern usw. dekoriert. In der Ecke steht so eine nette Händewaschstation:


Und hier liegen meine Beiden auf den Behandlungsliegen, links Ben und rechts Tamara:


Die Arzthelferin macht das Cleaning der Zähne und danach geht es in den Röntgenraum, um die Zähne zu röntgen. Dann wieder zurück auf die Behandlungsliege und der Arzt kommt und schaut sich die Zähne und das Röntgenbild auch nochmals genau an. Dazu erklärt er den Kindern und mir alles sehr genau. Bei Ben sah man, daß seine letzten zwei Milchbackenzähne sicherlich bald ausfallen werden und daß schon seine letzten bleibenden Backenzähne durchkommen, die man erst mit 12 Jahren bekommt. Und man sah auch, daß sich seine 4 Weisheitszähne im Kiefer bilden. Bei Tamara sind die Weisheitszähne gerade dabei, durchzukommen. Mal sehen, wie sie sich verhalten und ob man sie vielleicht entfernen muß.

Der Zahnarzt war wieder so nett und locker. Er lobte beide Kinder, daß alles so gut aussehen würde, daß sie so gut putzen würden und sagte, ich hätte eine tolle Familie. Wir unterhielten uns noch etwas über Deutschland und er erzählte, daß die Zahnversiegelung, die sie benutzen, aus D käme, weil "They have the best stuff on the market" ;-). Solche Gespräche sind immer sehr angenehm und machen gute Laune.

Ich war wieder sehr stolz auf meine Beiden, daß sie kein Karies haben. Tamara wird im Februar 16 und hatte noch nie Karies, Ben hatte (glücklicherweise nur) an den Milchzähnchen damals damit Probleme.

Ansonsten genießen wir diese Woche, wo Tamara gar keine Schule hat und Ben nur am Dienstag und Mittwoch Schule hatte und das ganz ohne Hausaufgaben. Am morgigen Freitag hat Helmuth Urlaub, so daß wir den freien Tag zusammen verbringen können.

Tamara hat ein neues Hobby entdeckt. Sie geht jeden Tag bei schönstem Sonnenschein für mindestens eine Stunde durch unsere Neighborhood spazieren:



So viel frische Luft ist Tamara sonst gar nicht gewohnt, lol.

Bei uns sieht es zur Zeit jeden Tag so herrlich aus mit Sonne und blauem Himmel, aber die Temperaturen sind ganz schön kalt, ganz besonders in der Nacht. Das hängt wieder mit den Schneestürmen weiter oben im Norden und Osten zusammen. Bei uns kommt dann immer nur die Kälte an, aber Schnee hatten wir noch überhaupt keinen diesen Winter (bekommen wir eigentlich auch nie, es sei denn etwas "Puderzucker").

Es ist eine ganz trockene Kälte, so daß z.B. nicht mal die Scheiben an den Autos gefrieren. Durch die Kraft der Sonne ist die gefühlte Temperatur angenehmer. Ben's Freund z.B. stand heute tatsächlich in Shorts vor unserer Tür, lol. So sieht es bei uns zur Zeit aus:


Nur in einem einzigen Laden in unserer Gegend gibt es eine "deutsche" Pizza zu kaufen. Die Dr. Oetker ist zwar Made in USA, aber schmeckt so, wie wir die Tiefkühlpizza aus D kennen. Ab und zu braucht man mal eine Abwechslung zur amerikanischen Pizza und dann kaufen wir die gerne:


Wir hatten sie vor ein paar Tagen nach langer Zeit mal wieder gekauft und waren dann ganz erstaunt, wie klein doch so eine "europäische" Pizza ist, lol. Beim Vergleich stellte ich fest, daß die Dr. Oetker nur ca. 360 g wiegt, während eine amerikanische Tiefkühlpizza z.B. von DiGiorno ca. 860 g wiegt, WOW. Die DiGiorno Pizzen hatte ich gestern zu einem Super Deal (mit Coupons natürlich) bei Target gekauft:

Kommentare:

  1. Hi hedda,

    da freut man sich doch immer, wenn bei den kids im mund ;) alles in ordnung ist.... damit sie auch morgen noch kraftvoll zubeissen können ;)

    die praxis gefällt mir. besonders die tierbilder und -figuren. die kuh kenne ich ja noch vom letzten mal (sie ist einfach klasse) aber das schwein ist neu, ist es auch neu in der praxis. allerdings finde ich, dass es irgendwie nicht reinpasst. alles ist eher so ländlich wie auf einer farm (was mir aber durchaus gefällt) und dann das glänzende schwein..... und... hedda, ich sehe dich ;)

    ich finde ihr hattet jetzt genug sonne.... teilt mal ein bisschen mit der welt jenseits des grossen teiches ;)

    schönes WE

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das silberen Schwein bei den Waschbecken war schon letztes Mal da, habe ich nur nicht fotografiert. Da sind noch "Tierköpfe" vom Schwein, Kuh, usw. an der Wand. Sieht etwas verrückt dort aus, aber wahrscheinlich, um die Kids abzulenken und zum Schmunzeln zu bringen. Die Praxis ist vor ca. einem 3/4 Jahr dorthin umgezogen und hat sich dabei auch ordentlich vergrößert.

      Ne, wir hatten nicht genug Sonne, lol. Die gehört bei uns einfach zum täglichen Bild dazu und wir sind so froh darüber.

      Löschen