Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 8. Oktober 2012

Ein Tag mit guten Freunden

Am Freitagmorgen hatte ich mich mit einer deutschen Freundin verabredet. Wir gingen zusammen frühstücken und das war mein leckeres Frühstück:


Es macht immer wieder sehr viel Spaß, sich mit deutschen Freunden auszutauschen. Danach waren wir etwas Bummeln und schließlich sind wir bei Atlanta Bread gelandet, wo wir noch was getrunken haben. Meine Freundin hat mich dann noch beraten und ich habe bei Target ein paar Gesichtspflegeartikel für unser Teenagegirl gekauft:


Am Abend sind wir dann zu dritt los (Tamara war beim Football-Auswärtsspiel), habe noch ein paar Freunde getroffen und sind zu sechst ins Texas Roadhouse (http://www.texasroadhouse.com/) essen gegangen. Die haben vielleicht leckere Steaks, mmhhhh. Im Restaurant kann man beobachten, wie die Steaks gegrillt werden und in der Auslage davor kann man die teilweise riesigen Stücke (rohes) Fleisch sehen, um eine genaue Vorstellung davon zu haben.

Zuerst kamen warme Brötchen und Butter an den Tisch und da wir sagten, daß wir das erste Mal im Texas Roadhouse wären, brachten sie uns eine Kostprobe von mehreren Beilagenspezialitäten: Grüne Bohnen, gedünsteten Mais, Kartoffelpürree, Chili...

So sah unser leckeres Essen aus:




Erst wurde ein leckerer Salat gebracht, den habe ich vergessen zu fotografieren ;-). Es war ein toller Abend für uns alle. Ben war besonders begeistert, daß man hier die Schalen von den Erdnüssen (die es überall gab), einfach auf den Boden schmeißen SOLLTE!

Kommentare:

  1. Hey Hedda!
    Das hoert sich nach viel Spass und gutem Essen an!

    LG und eine schoene Woche!
    H&M

    AntwortenLöschen
  2. Hi hedda,

    bist du sicher, dass es nur spass ist...??
    das artet ja schon in einem competition aus und das merke ich langsam auch an der waage....

    ich gebe mich geschlagen..... ;)))))))))))))))))))))))))))))))))

    aber schön, dass du so einen schönen vormittag hattest und der abend in netter gesellschaft ist auch gut.

    eddy meinte das steak mit der "pampe" nein, das steak mit der kartoffel wäre o.k.


    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, Ruth! Das find ich klasse, daß du dich geschlagen gibst ;-).

      Als ich das große Steak mit der Baked Potato sah, da mußte ich ganz schön lachen, das war das riesigste am Tisch. Hat aber wohl klasse geschmeckt, auch wenn es wirklich zu viel war. Aber Einpacken lassen gehört hier schon fast zum 'guten Ton'. Ich bekam sogar noch frische warme Brötchen in einer extra Box eingepackt. Toller Service!

      Löschen