Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 22. Oktober 2012

Foard Band Classic

Am Samstag fand zum 15-ten Mal die große Marching Band Competition "Foard Band Classic" an Tamara's Fred T. Foard High School statt. Dieser Wettbewerb wird jedes Jahr organisiert.

Der Wettbewerb fing Mittags an, doch wir sind erst kurz nach 3 Uhr dahin gefahren, denn vorher hatte Ben noch ein Fußballspiel. Tamara wußte schon vorher, daß ihre Gruppe erst halb 5 dran wäre, so waren wir noch gut in der Zeit. Der Gastgeber tritt immer als letzte Gruppe auf. Die Show der Gastgeber wird leider nicht gewertet und sie können zu Hause keine Preise und Pokale gewinnen. Das liegt daran, daß der Gastgeber die Pokale alle sponsort, die Wertungsrichter bezahlt usw.

Wir konnten noch die Show von drei anderen Marching Bands ansehen, bevor unsere High School dran war. Es war echt beeindruckend. Der Wettbewerb fand wie immer auf dem Football Field statt. Der Eintritt kostete pro Person $ 7 bwz. $ 6 für uns, da wir so spät da waren.

Es war am Samstag mal wieder sonnig warm und wir saßen auf der Tribüne des Football Fields, die Sonne brannte erbarmungslos und der Schweiß rann uns nur so die Stirn runter. Doch abends, sobald die Sonne dann weg ist, da nehme ich dann gerne ein leichtes Jäckchen!

Die Marching Bands sind immer in Gruppen eingeteilt und es gibt in jeder Gruppe mehrere verschiedene Kategorien, die bewertet werden. Hier sieht man, wie viele Pokale es zu gewinnen gab:


Eine andere Marching Band
Auf den folgenden 3 Fotos habe ich die Marching Band der St. Stephens High School, Hickory fotografiert. Die war auch sehr gut und war durch ihre Größe besonders beeindruckend. Diese Gruppe bekam zum Schluß den begehrten Champion-Pokal!


Sogar die Bandmitglieder legten mal zwischendurch ihr Instrument weg und 'tanzten' - sehr cool!
Ein Color Guard Mädchen jonglierte mit Feuer
Und dann marschierte unsere Marching Band aufs Feld. Wie schon gesagt, sie führten ihre Show vor, gingen aber nicht in die Wertung ein.

Tamara ist mittig im Bild = das lachende Gesicht hinter dem Mädchen mit dunkleren Haaren, deren Gesicht von einer Fahne verdeckt wird
Hier dann Fotos von 'unserer' Show "Arabian Nights":


Unsere 2 Drum Majors (im schwarzen Kleid) zeigen ihren Salute
Tamara ist ganz links
Sie ist die dritte von links
Ganz links ist Tamara

Und dann war's auch schon wieder vorbei und sie marschieren vom Platz:


Wir haben auch ein Video von dem Auftritt gedreht, das werde ich in den nächsten Tagen auch mal reinstellen für die, die so etwas mal sehen möchten.

Dann kam die große Preisverleihung. Nur die Captains der jeweiligen Marching Bands standen auf dem Field, um die Pokale entgegenzunehmen. Drei Schulen waren sogar schon weitergereist, da sie noch an einem anderen Wettbewerb teilnahmen. Sie hatten dann meist nur eine oder zwei Personen da gelassen, um die Pokale entgegenzunehmen. Die verschiedenen Captains aus unserer Marching Band übergaben die Pokale. So sah das aus:




Unsere Marching Band geht noch zu zwei Wettbewerben (samstags) und dann ist die Season vorerst vorbei und es wird etwas ruhiger für Tamara. Im zweiten Schulsemester ist Tamara noch weiter dabei. Dann heißt es nicht mehr Color Guard sondern Winter Guard. Das ist dann ohne die Marching Band und da gehen sie auch zu Wettbewerben.

Kommentare:

  1. Hi hedda,

    ich freue mich schon auf das video, dann sieht man die kids noch besser in action. aber sie machen auch auf den fotos eine gute figur auf dem field :)

    am WE stellen wir die uhren um, eine stunde zurück, wann stellt ihr sie um ???

    lg

    ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir stellen die Uhren erst am 03./04. November eine Stunde zurück, also eine Woche später als ihr in D.

      Löschen